Orthodoxe Gemeinde Berlin

Die deutschsprachige Orthodoxie stellt sich vor
Forumsregeln
Forumsregeln Impressum
danadoina
Beiträge: 158
Registriert: 15.12.2008, 19:53
Religionszugehörigkeit: orthodox

Orthodoxe Gemeinde Berlin

Beitragvon danadoina » 05.08.2009, 09:54

Doamne ajuta !

Der Priester der rumaenisch -orthodoxen Gemeinde in Berlin ist gestern Abend bei einem Unglueck gestorben. Gott lasse seine Seele mit den Heiligen ruhen.

Loukia
Beiträge: 982
Registriert: 17.12.2008, 01:34
Skype: moonbeam-icecream

Beitragvon Loukia » 05.08.2009, 10:08

Gott lasse seine Seele mit den Heiligen ruhen.
Amen.
Zuletzt geändert von Loukia am 05.08.2009, 17:58, insgesamt 1-mal geändert.
Ἡ χάρις τοῦ Κυρίου Ἰησοῦ Χριστοῦ μεθ' ὑμῶν. 1. Korinther 16,23

holzi
Beiträge: 1259
Registriert: 17.12.2008, 08:29
Religionszugehörigkeit: röm. katholisch
Wohnort: Regensburg

Beitragvon holzi » 05.08.2009, 11:26

Das Christentum nimmt den Menschen, wie er ist, und macht ihn zu dem, was er sein soll. (Adolph Kolping 1813-1865)

Benutzeravatar
Nicaios
Beiträge: 120
Registriert: 03.12.2008, 17:22
Religionszugehörigkeit: orthodox
Kontaktdaten:

Beitragvon Nicaios » 05.08.2009, 12:40

Ein schreckliches Unglück. :( Amin, ewiger Friede des HErrn sei mit ihm.
Bild
Δόξα Πατρὶ καὶ Υἱῷ καὶ Ἁγίῳ Πνεύματι, καὶ νῦν καὶ ἀεὶ καὶ εἰς τοὺς αἰῶνας τῶν αἰώνων. Ἀμήν. +

Слава Отцу, и Сыну, и Святому Духу, и ныне и присно, и во веки веков. Аминь. +

Benutzeravatar
Anastasis+
Beiträge: 424
Registriert: 16.12.2008, 15:33
Religionszugehörigkeit: griechisch-orthodox
Wohnort: Wien

Beitragvon Anastasis+ » 05.08.2009, 12:41

Ewig sei sein Gedenken!
Meine Hoffnung ist der Vater,
meine Zuflucht der Sohn,
mein Schutz der Heilige Geist.
Heilige Dreiheit, Ehre sei dir.

Sinaitis
Priester
Beiträge: 462
Registriert: 16.12.2008, 19:00

Beitragvon Sinaitis » 05.08.2009, 13:18

Gott gedenke seiner.
Welch ein Schock. P. Constantin Mihoc - wenn er der Verunglückte ist - kannte ich gut und schätzte ihn sehr. Ein überzeugter und überzeugender Priester.
Daß er so verunglückt ist, zeigt auch, daß er selbst angepackt hat und mit seinen Gemeindemitgliedern selbst gearbeitet hat an seiner Kirche und seiner Gemeinde. Vorbildlich!!
Er war auch Mitglied in der Arbeitsgruppe der Orthodoxen Diözesen für die Übersetzung liturgischer Texte ins Deusche. Er war gebildet, theologisch und liturgisch, sprach gut deutsch, war sehr kompetent in seiner Beiträge und zugleich äußerst bescheiden und zurückhaltend.
Ein großer Verlust für die rumänische orthodoxe Kirche und für die Orthodoxe Kirche in Deutschland.
Ewiges Gedenken, Bruder und Mitliturge

Mops
Beiträge: 735
Registriert: 02.12.2008, 12:27
Religionszugehörigkeit: christlich orthodox
Kontaktdaten:

Beitragvon Mops » 05.08.2009, 15:38

Ewiges Gedenken!

ich habe es heute früh im Radio gehört und noch gehofft, dass er wieder in Rumänien weilt, wie es halt ab und zu vorkam...

Leider war dem wohl nicht so. Ich habe ihn bei unserem Vater Theodoros kennengelernt... sie waren befreundet. Einst hat Pater Theodoros, als er als Krankenpfleger noch gearbeitet hat, ihn in Richtung OP vorbereitet und sie haben da bei dem Gespräch festgestellt, dass beide Orthodox und beide Priester sind...
So begann ihre Freundschaft...

Ich habe Vater Constantin als sehr freundlichen und sehr arangierten Priester erlebt. Als der rumänische Patriarch zur Grundsteinlegung in Berlin war, konnte man das sehr gut sehen, wie emsig er um jeden Gast bemüht war.
EWIGES GEDENKEN!

Benutzeravatar
Elias
Diakon
Beiträge: 706
Registriert: 17.12.2008, 18:08
Religionszugehörigkeit: GOK

Beitragvon Elias » 05.08.2009, 16:18

Wir sind auch sehr geschockt...So ein unglück. Möge Gott ihrer annehmen...

Ewiges Gedenken

Benutzeravatar
Mary
Beiträge: 443
Registriert: 27.01.2009, 13:28
Religionszugehörigkeit: orthodox

Beitragvon Mary » 05.08.2009, 18:46

Ewiges Gedenken.
Let Your mercy, O Lord, be upon us, as we hope in You.

Benutzeravatar
songul
Beiträge: 985
Registriert: 19.12.2008, 09:47
Religionszugehörigkeit: orthodox
Wohnort: Isarwinkel

Beitragvon songul » 05.08.2009, 19:29

Ich bin auch sehr traurig jetzt.

Ich habe ihn in meiner berliner Zeit gut gekannt.

Beten wir auch für seine Witwe und seine Kinder und bitten wir Gott, ihn in seine Herrlichkeit aufzunehmen.

Ewiges Gedenken.

Songul

Benutzeravatar
Stephanie
Beiträge: 279
Registriert: 08.01.2011, 17:27
Religionszugehörigkeit: orthodox

Re: Orthodoxe Gemeinde Berlin

Beitragvon Stephanie » 18.06.2016, 19:50

Mmh. Ich habe jetzt das Internet nach der ROK Gemeinde in Berlin durchstöbert und habe so zwar die Adresse der Christi-Auferstehungs-Kathedrale gefunden, jedoch keine Webseite mit Gottesdienstzeiten.
Bin ich blos zu deppert, oder existiert tatsächlich keine?

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 1912
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Orthodoxe Gemeinde Berlin

Beitragvon Igor » 18.06.2016, 20:20

Bist du jetzt eine Berlinerin :wink: ?
Es ist nicht leicht zu finden, es existiert meiner Kenntnis nach auf deutsch der Steckbrief auf der Seite der Diözese, mehr gibt es hier: http://pravoslavieberlin-gottesdienste. ... -2014.html
Dazu gibt es eine deutschsprachige Gemeinde der ROK: http://www.heiliger-isidor.de/ bzw. http://heiliger-isidor.blogspot.de/
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

Benutzeravatar
Dschorik
Beiträge: 84
Registriert: 03.01.2016, 18:24
Religionszugehörigkeit: orthodox
Kontaktdaten:

Re: Orthodoxe Gemeinde Berlin

Beitragvon Dschorik » 19.06.2016, 14:08

Stephanie hat geschrieben:Mmh. Ich habe jetzt das Internet nach der ROK Gemeinde in Berlin durchstöbert und habe so zwar die Adresse der Christi-Auferstehungs-Kathedrale gefunden, jedoch keine Webseite mit Gottesdienstzeiten.
Bin ich blos zu deppert, oder existiert tatsächlich keine?


meintest du die Rumänische Gemeinde? (wegen dem eingangs geschilderten Unglücksfall)

dann schau hier:

http://www.biserica-romana-berlin.de/de/home_de.html
An jedem Ort sind die Augen Jahwes, / wachend über Böse und Gute! (Spr. 15, 3)

Benutzeravatar
Stephanie
Beiträge: 279
Registriert: 08.01.2011, 17:27
Religionszugehörigkeit: orthodox

Re: Orthodoxe Gemeinde Berlin

Beitragvon Stephanie » 19.06.2016, 18:57

Igor hat geschrieben:Bist du jetzt eine Berlinerin :wink: ?
Es ist nicht leicht zu finden, es existiert meiner Kenntnis nach auf deutsch der Steckbrief auf der Seite der Diözese, mehr gibt es hier: http://pravoslavieberlin-gottesdienste. ... -2014.html
Dazu gibt es eine deutschsprachige Gemeinde der ROK: http://www.heiliger-isidor.de/ bzw. http://heiliger-isidor.blogspot.de/


Na! Und in meinem Herzen (und mit meinem Geiste) bin ich und bleibe ich Bajuware... da bin ich sozusagen ganz in orthodoxer Tradition (phyletistisch gesehen):wink: , denn ich hänge ganz und gar an meinem Stamm. :D
Aber ich ziehe ja, jobbedingt, (mal wieder) um, in die Wallapampa und die nächste orthodoxe Gemeinde ist, abgesehen von der polnisch-orthodoxen Gemeinde in Stettin, dann in Berlin. Also muss ich zähneknirschend in diese von mir so ungeliebte Stadt fahren.
Gott hat Humor, das zeigt er mir nun schon seit einer ganzen Weile... 8)

Benutzeravatar
Stephanie
Beiträge: 279
Registriert: 08.01.2011, 17:27
Religionszugehörigkeit: orthodox

Re: Orthodoxe Gemeinde Berlin

Beitragvon Stephanie » 19.06.2016, 18:58

Dschorik hat geschrieben:
Stephanie hat geschrieben:Mmh. Ich habe jetzt das Internet nach der ROK Gemeinde in Berlin durchstöbert und habe so zwar die Adresse der Christi-Auferstehungs-Kathedrale gefunden, jedoch keine Webseite mit Gottesdienstzeiten.
Bin ich blos zu deppert, oder existiert tatsächlich keine?


meintest du die Rumänische Gemeinde? (wegen dem eingangs geschilderten Unglücksfall)

dann schau hier:

http://www.biserica-romana-berlin.de/de/home_de.html


Das ist sehr lieb von dir Dschorik, aber es geht um die russisch-orthodoxe Gemeinde. Ich wollte nur nicht einen neuen Thread aufmachen für meine Frage.


Zurück zu „Orthodoxe Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast