Kirche Maria Schutz Salzburg (ROKA)

Die deutschsprachige Orthodoxie stellt sich vor
Forumsregeln
Forumsregeln Impressum
Antworten
Benutzeravatar
Osthugo
Beiträge: 37
Registriert: 15.06.2019, 17:25
Religionszugehörigkeit: katholisch (noch röm.)

Kirche Maria Schutz Salzburg (ROKA)

Beitrag von Osthugo » 14.10.2019, 15:44

Grüß Gott,

heute feierte die russisch-orthodoxe Gemeinde in Salzburg ein würde- und stimmungsvolles Kirchweihfest. Das kleine Kirchlein ist der Erscheinung der allheiligen Gottesgebärerin in der Blachernen-Kirche in Konstantinopel (Maria Schutz) geweiht. Trotz des Wochentages war die Kirche gut besucht. Das war wohl auch nicht zuletzt dem Besuch von S. E. Erzbischof Mark (Arndt) von Berlin und Deutschland (ROKA) zuzuschreiben, der die Gemeinde mit seiner Anwesenheit ehrte und der der göttlichen Liturgie mit einem zusätzlichen Priester und einem Diakon in seiner Begleitung zusätzlich Würde und Glanz verlieh.
Ich habe mich sehr gefreut, Erzbischof Mark persönlich kennenlernen zu dürfen. Bisher war er mir nur aus seinen Predigten und den diversen Schreiben zu festlichen Anlässen bekannt. Die deutsche Diözese darf sich wirklich glücklich schätzen, einen derart klugen, freundlichen und warmherzigen Mann als obersten Hirten zu haben. Möge Gott sein Wirken segnen und ihm ein langes Leben und gute Gesundheit schenken.

Bild

Bild

Liebe Grüße am Festtag Maria Schutz
Johannes
------------------------------------------------------------------------------------------
"Heiliger Engel, Schützer meiner Seele und meines Leibes, verlaß mich Sünder nicht! Weiche nicht von mir wegen meiner Sünden! Umfasse meine schwache Hand und führe mich den Weg des Heiles!"
(Makarios der Ägypter)

Antworten