Kontakt zu deutschsprachiger Gemeinde Schweiz

Die deutschsprachige Orthodoxie stellt sich vor
Forumsregeln
Forumsregeln Impressum
sarah
Beiträge: 3
Registriert: 20.08.2014, 14:59
Skype: sarah

Kontakt zu deutschsprachiger Gemeinde Schweiz

Beitragvon sarah » 17.08.2015, 15:37

Hallo zusammen...

Ich komme aus einem christlichem Elternhaus (reformiert), habe mich aber leider zu lange mit den asiatischen "Philosophien" beschäftigt!
Vor gut drei Jahren war ich dabei, ein Buch für meinen Vater zu kaufen, welches die Biographie eines Zen Mönches war. Als ich in dieser riesigen Buchhandlung stand, hat mir ein älterer Herr wortlos "die kleine Philokalie" in die Hände gelegt. Ich war sehr irritiert, aber auch neugierig und habe das Buch gekauft...
Dies war wohl mein erster Schritt, mich endlich wieder Gott zu nähern...es hat mich unglaublich ergriffen und berührt...was habe ich die ganze Zeit gemacht??

Nun, kurzum bin ich auf einen guten Weg gekommen und sehr dankbar dafür! Ich habe einige Gemeinden besucht (Christkatholisch, Katholisch, usw...).
Aber die Orthodoxie lässt mein Herz nicht los...(wie ich auch in Griechenland merken durfte)...leider finde ich hier in der Schweiz keine Gemeinde, die einen deutschsprachigen Gottesdienst feiert (oder auch zum Teil deutschsprachig). Ich würde gern mehr lernen...mich austauschen....aber wie und wo? Hätte jemand eine Idee für mich?

Ganz herzlichen Dank im Voraus
Sarah

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 2007
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Kontakt zu deutschsprachiger Gemeinde Schweiz

Beitragvon Igor » 17.08.2015, 20:48

Willkommen im Forum, Sarah!

Leider sind meine Kenntnisse über die Orthodoxie in der Schweiz nicht sehr umfangreich, vielleicht hilft Dir diese Seite weiter, Deinen Weg zu einer orthodoxen Gemeinde zu finden:
:arrow: http://orthodoxie.ch/directory/de.htm

Viel Erfolg und Gottes Beistand!

In Christo
Igor
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

Thrakiotis
Beiträge: 19
Registriert: 02.10.2014, 19:47
Religionszugehörigkeit: Orthodox
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Kontakt zu deutschsprachiger Gemeinde Schweiz

Beitragvon Thrakiotis » 17.08.2015, 21:03

Hallo Sarah,
letztes Jahr gab es im Schweizer Fernseh eine Übertragung der Serbisch Orthodoxen Kirche in Belp. Vielleicht ist das was für dich.

http://m.srf.ch/sendungen/sternstunde-r ... t-aus-belp

Gottes reichen Segen
Dimi

Benutzeravatar
Lazzaro
Beiträge: 950
Registriert: 09.01.2011, 17:09
Kontaktdaten:

Re: Kontakt zu deutschsprachiger Gemeinde Schweiz

Beitragvon Lazzaro » 17.08.2015, 21:50

Hallo Sahra,
Herzlich willkommen im Forum!
Wende Dich doch mal an die Userin Mary, die kennt sich bestimmt aus.
Lazzaro
Cantábiles mihi erant justificatiónes tuæ, * in loco peregrinatiónis meæ. - Ps.118:54

sarah
Beiträge: 3
Registriert: 20.08.2014, 14:59
Skype: sarah

Re: Kontakt zu deutschsprachiger Gemeinde Schweiz

Beitragvon sarah » 18.08.2015, 22:02

Ganz herzlichen Dank für die raschen Antworten!!
Die beiden links kenne ich bereits, werde mich aber gern nochmals darin etwas mehr vertiefen.
Mit der Userin Mary setze ich mich sicher in Verbindung...

Ich habe schon gedacht, ob ich evtl. einmal in die Abteil Niederalteich fahre (D)..wenn man etwas länger dort verweilen kann/lernen darf, dann ist sicher auch eine Anfahrt kein Problem...

Nochmals lieben Dank und Gottes Segen...
Sarah

Benutzeravatar
Thuja
Beiträge: 914
Registriert: 05.01.2012, 01:13
Religionszugehörigkeit: russisch-orthodox
Wohnort: Oberbayern

Re: Kontakt zu deutschsprachiger Gemeinde Schweiz

Beitragvon Thuja » 18.08.2015, 22:19

Hallo Sarah,

die Abtei Niederaltaich ist aber eine Benediktinerabtei, in der in einer Kirche die Gottesdienste nach dem byzantinischen Ritus gefeiert werden.
Doch das ist keine "richtige" orthodoxe, sondern eine "normale" römisch-katholische Kirche!!!

Wenn Du in ein orthodoxes Kloster möchtest, wo das meiste auf Deutsch abläuft, dann fahre liebe nach Geilnau ( http://www.spyridon-skite.de/ ), da hast Du "original Orthodoxie"!
Und das russ.-orth. Frauenkloster in Buchendorf kann ich Dir auch nur empfehlen, da ist aber auch viel Russisch im Alltag dabei und die Gottesdienste hauptsächlich (aber nicht komplett) auf Kirchenslawisch ( http://orth-frauenkloster.de/t1/index.p ... ntakt.html)

Liebe Grüße
Thuja
Господи помилуй мя!

sarah
Beiträge: 3
Registriert: 20.08.2014, 14:59
Skype: sarah

Re: Kontakt zu deutschsprachiger Gemeinde Schweiz

Beitragvon sarah » 19.08.2015, 12:27

Danke Thuja...
...auf der Internetseite sieht es so aus, als ob kath. und orthodox gleichberechtigt in der Abtei leben.
Römisch-katholisch ist nicht mein Weg. Danke daher für den Hinweis...

stephan
Beiträge: 45
Registriert: 20.04.2014, 20:55
Religionszugehörigkeit: russisch-orthodox

Re: Kontakt zu deutschsprachiger Gemeinde Schweiz

Beitragvon stephan » 19.08.2015, 17:39

In Stuttgart gibt es seit ca. 1 Jahr ungefähr einmal im Monat Samstags eine Liturgie in Deutsch:

http://www.rok-stuttgart.de/v3/de/home/ ... rvice.html

so wie ich sehe aber nicht im August.

Ich weiß, Stuttgart ist für Schweizer nicht gerade um die Ecke.

Benutzeravatar
Lazzaro
Beiträge: 950
Registriert: 09.01.2011, 17:09
Kontaktdaten:

Re: Kontakt zu deutschsprachiger Gemeinde Schweiz

Beitragvon Lazzaro » 19.08.2015, 22:42

Oder aber auch:
http://www.orthodoxe-kirche-albstadt.de/
Ist auch nicht einfacher als Stuttgart zu erreichen, aber garantiert midestens 95% deutschsprachig.
L.
Cantábiles mihi erant justificatiónes tuæ, * in loco peregrinatiónis meæ. - Ps.118:54


Zurück zu „Orthodoxe Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast