Seite 6 von 6

Re: Gottesdienste der Russischen Orthodoxen Kirche in Krefeld

Verfasst: 10.04.2017, 21:11
von holzi
Die Ikonostase sieht gut aus! Soll die Kirche eigentlich noch innen bemalt werden?

Re: Gottesdienste der Russischen Orthodoxen Kirche in Krefeld

Verfasst: 10.04.2017, 21:16
von Igor
Perspektivisch ja. Wird aber noch "ein klein wenig" dauern, bis wir das in Angriff nehmen können/werden.

Jetzt kommt erstmal das :arrow: reparaturbedürftige Dach des Glockenturms dran...

Re: Gottesdienste der Russischen Orthodoxen Kirche in Krefeld

Verfasst: 10.04.2017, 21:59
von Thuja
Was lange währt, wird gut!!!
Die Münchner Kathedrale ist ja auch jetzt erst so langsam ausgemalt, fast fertig... und da war man schon etliche Jahre dran...

Auf jeden Fall ist die Ikonostase sehr schön!
Und Glückwünsche an Elmar!!

Liebe Grüße
Thuja

Re: Gottesdienste der Russischen Orthodoxen Kirche in Krefeld

Verfasst: 18.04.2017, 18:09
von Igor
Bild

Unsere Kirche nimmt an der 7. Nacht der offenen Kirchen in Krefeld teil.

In der St. Barbara Kirche, Wielandstraße 11, 47799, Krefeld, wird es am Freitag, den 12.05.2017, folgende Veranstaltungen geben:

17:45 Uhr Vortrag "Sie widerstanden in schwerer Zeit: Die heiligen russischen Neumärtyrer und Bekenner unserer Tage." (Lektor Dr. Thomas Zmija von Gojan)
18:50 Uhr Glockenläuten
19:00 Uhr Vortrag "Orthodoxes Christentum – eine Einführung" (Lektor Dr. Thomas Zmija von Gojan)
20:15 Uhr Vortrag "Ikonen und die Weisung: „Ihr sollt euch kein Bild machen, um davor anzubeten“" (Diakon Dr. Elmar Kalthoff)
21:30 Uhr Vesper-Gottesdienst (vom Chor gesungen)

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!

Quelle: rok-krefeld.de

Re: Gottesdienste der Russischen Orthodoxen Kirche in Krefeld

Verfasst: 18.04.2017, 20:30
von Thuja
Ui, Ihr seid ja sehr aktiv!
Viel Erfolg!!

Liebe Grüße
Thuja

Re: Gottesdienste der Russischen Orthodoxen Kirche in Krefeld

Verfasst: 18.04.2017, 22:25
von Elias
Ich möchte dir lieber Vater Alexej, dir lieber Hypodiakon Igor, euch als ganze Gemeinde zu dieser wunderbaren Entwicklung beglückwünschen. Es scheint durch eure Tatkraft, eurem Glauben in Krefeld etwas tolles zu entstehen. Glückwunsch auch an den neuen Diakon der Gemeinde. Christus ist Auferstanden.

Diakon Elias

Re: Gottesdienste der Russischen Orthodoxen Kirche in Krefeld

Verfasst: 19.04.2017, 19:32
von Igor
Lieber Vr. Elias, liebe Thuja,

Danke für eure aufmunternden Worte!

Unsere Gemeinde hat seit ihrem Bestehen wirklich eine große Gnade erfahren - wir konnten in einer eigentlich unvorstellbar kurzen Zeit durch Gottes Gnade und der Hilfe von vielen Menschen ein derart schönes Gotteshaus erwerben.

Daraus ergibt sich quasi auch die Verpflichtung, dass wir alle unsere Kraft dafür aufwenden, es zur Vermehrung des Glauben zu nutzen. Dank insbesondere auch unseres jungen und tatkräftigen Gemeindevorstehers sind schon viele Vorhaben auf den Weg gebracht worden und es wird mit Gottes Hilfe auch hoffentlich auch noch künftig vieles gelingen.

Auf jeden Fall sind alle herzlichst eingeladen, auch einmal bei uns "vorbeizuschauen", sei es zum Gottesdienst oder einer anderen Veranstaltung unserer Gemeinde.

In Christo
Igor

Re: Gottesdienste der Russischen Orthodoxen Kirche in Krefeld

Verfasst: 26.04.2017, 20:20
von Igor
Am 28. Mai findet um 12:30 Uhr der Vortrag von Lektor Thomas Brodehl "Frühe Heilige in Deutschland" - orthodoxe Heilige im ersten Jahrtausend statt.

Der Vortrag wird in Deutsch gehalten, mit russischer Übersetzung.

Thomas Brodehl ist Redakteur der Webseite :arrow: orthodoxie-in-deutschland.de, Autor einer Reihe von Artikeln zu orthodoxen Heiligen in Deutschland und Chorleiter eines deutschsprachigen Kirchenchors.

Quelle: rok-krefeld.de

Re: Gottesdienste der Russischen Orthodoxen Kirche in Krefeld

Verfasst: 26.04.2017, 21:02
von Thuja
Bitte unbedingt aufnehmen und dann die Aufnahme hier zugänglich machen... :loveit:
Klingt hochinteressant!!!
Danke!

Liebe Grüße
Thuja

Re: Gottesdienste der Russischen Orthodoxen Kirche in Krefeld

Verfasst: 13.05.2017, 19:34
von Igor
Unsere Russische Orthodoxe Kirchengemeinde nahm in diesem Jahr erstmalig an der 7. Nacht der offenen Kirchen teil.

Gemeinsam mit allen anderen teilnehmenden Kirchen in Krefeld läuteten wir mit den Glocken der St. Barbara Kirche in der Wielandstraße die „7. Nacht der offenen Kirchen in Krefeld“ ein.

Unsere die Besucher hatten die Möglichkeit, sich mit dem christlichen orthodoxen Glauben vertraut zu manchen. Dazu gestalteten unsere Referenten Diakon Dr. Elmar Kalthoff und Lektor Dr. Thomas Zmija von Gojan drei Vorträge zu den Themenbereichen Einführung in das orthodoxe Christentum, Ikonen und russische Neumärtyrer.
Bild
Bild

Die interessierten Besucher wurden zudem durch die Kirche geführt.

Bild

Den Abschluss bildete die festliche Feier einer orthodoxen Vesper, die von Geistlichen und dem Chor der Gemeinde gestaltet worden ist. Die Gäste unserer Kirche stellten viele Fragen zu dem Gehörten und Gesehenen. Die dabei angesprochenen Themen und vor allem die Ausgestaltung der St. Barbara Kirche mit einer Ikonostase stießen auf reges Interesse.

Quelle: rok-krefeld.de

Re: Gottesdienste der Russischen Orthodoxen Kirche in Krefeld

Verfasst: 05.06.2017, 19:36
von Igor
Die "Rheinische Post" hat in ihrer Pfingstausgabe einen :arrow: Beitrag über unsere Gemeinde verfasst.