Seite 9 von 9

Re: Göttliche Liturgie - Liveübertragung auf Deutsch aus Krefeld

Verfasst: 04.04.2020, 19:02
von Igor
Am Sonntag, dem 05.04.2020 um 08:45 wird wieder die Göttliche Liturgie aus der St. Barbara Kirche zu Krefeld live übertragen.

Der Gottesdienst wird größtenteils auf Deutsch und Kirchenslawisch zelebriert.

Wir bitten bei der Qualität der Übertragung um Nachsicht. Es ist eine Notlösung in der aktuellen Situation. Über zukünftige Übertragungen informieren wir auf unserer Webseite http://www.rok-krefeld.de

Link zum YouTube Kanal:

https://www.youtube.com/channel/UCtDVhY ... ixO1RhgC-Q

Re: Gottesdienste der Russischen Orthodoxen Kirche in Krefeld

Verfasst: 19.04.2020, 13:15
von Igor

Orthdoxe Osterliturgie, St. Barbara Kirche zu Krefeld

Christus ist auferstanden!

Re: Gottesdienste der Russischen Orthodoxen Kirche in Krefeld

Verfasst: 30.04.2020, 16:59
von Igor
Ab 01.05.2020 wird es in unserer Kirche wieder öffentliche Gottesdienste geben.

Welchen Gottesdienst ihr besuchen könnt, hängt vom Anfangsbuchstaben eures Nachnamens ab, s. Tabelle:
http://www.rok-krefeld.de/de/index.php/ ... 03-05-2020.

Wenn es euch zu dem genanntenTag nicht möglich ist, den Gottesdienst zu besuchen, dann könnt ihr Rücksprache mit Priester Alexej Veselov einen anderen Tag vereinbaren.

Bitte macht euch auch mit den Besonderheiten des Kirchenbesuchs vertraut, die in Zusammenhang mit der aktuellen Situation stehen:
  • Eingang in die Kirche durch die südliche Tür, Ausgang durch die Mitteltür.
  • Halten Sie immer einen Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen ein.
  • Es muss eine Atemschutzmaske getragen werden.
  • Ikonen in der Kirche werden nicht geküsst, sondern wir bekreuzigen uns und verbeugen uns davor.
  • Spenden für Kerzen, Prosphoren und Diptychen werden in den Kasten für die Kollekte gesteckt. Legen Sie das Geld passend ein, es gibt kein Rückgeld.
  • Prosphoren müssen nicht bestellt werden, sie werden in der erforderlichen Menge geweiht.
  • Schreiben Sie zu Hause Diptychen auf Zettel und bringen Sie sie mit in die Kirche.
  • Sie können Weihwasser mitnehmen, aber nicht in der Kirche trinken.
  • Sie werden zu einem Platz zum Stehen geleitet. Folgen Sie den Anweisungen des Diensthabenden der Kirche.
  • Eltern und Kinder stehen zusammen. Kinder können nicht in der Kirche umhergehen, sie können nicht auf der Straße spielen. Wenn ein Kind auf die Toilette gehen muss, begleiten Sie es. Wenn das Kind nicht den ganzen Gottesdienst bewältigen kann, kommen Sie später wieder.
  • Wenn es in der Kirche keinen Platz mehr gibt, wird Ihnen angeboten, die Übertragung im Gemeindehaus zu verfolgen. Am Ende des Gottesdienstes werden Sie in der Lage sein, an dem Sakrament teilzuhaben.
  • Die Älteren werden die ersten sein, die sich er Kommunion nähern. Die Kinder werden mit ihren Eltern an den Kelch herangehen.
  • Am Ende des Gottesdienstes nähern wir uns dem Kreuz und gehen einer nach dem anderen aus der Kirche hinaus. Wir stehen nicht auf dem Vorplatz und reden nicht miteinander. In jedem Fall: Halten Sie immer einen Abstand von 1,5 Metern ein. Bei Zuwiderhandlung kann die Kirche für alle geschlossen werden!
  • Es ist verboten, in der Kirche zu fotografieren.
  • Wer hustet oder Fieber hat, bleibt zu Hause. Dies gilt auch für Kinder.
Quelle: http://www.rok-krefeld.de/de/index.php/ ... 03-05-2020

Am 03.05.2020 wird der Gottesdienst ab 09:30 Uhr auch im Internet übertragen: https://youtu.be/DFRLvS4q8j0

Re: Gottesdienste der Russischen Orthodoxen Kirche in Krefeld

Verfasst: 04.05.2020, 09:36
von holzi
Darf ich fragen, wie die Spendung des Sakraments ablaufen soll? Gibt es hier besondere Vorkehrungen?
Ich frage, weil auch im katholischen Bereich langsam wieder aufgemacht werden soll, und da will ich "Best Practices" sammeln.

Re: Gottesdienste der Russischen Orthodoxen Kirche in Krefeld

Verfasst: 04.05.2020, 12:06
von Igor
Christus ist auferstanden!

Hier die offizielle Regelung in der Moskauer Diözese:
Anweisung an Vorsteher von Pfarreien, Igumen der Klöster der Moskauer Diözese im Zusammenhang mit der Gefahr einer Coronavirus-Infektion. Vom 17. März 2020. Das Dokument wird von Seiner Heiligkeit Patriarch Kirill von Moskau und ganz Russland gebilligt.

[…]

In Bezug auf die Gemeinschaft der Heiligen Mysterien Christi.

1. Eingedenk der Tatsache, dass die Darbringung des blutlosen Opfers niemals abgeschafft werden kann, denn wo es keine Eucharistie gibt, gibt es kein kirchliches Leben, und dass der Heilige Leib und das Blut Christi zur Gesundheit der Seele und des Körpers gespendet werden, z.B. die Gebete des heiligen Johannes Chrysostomus, 7. und 9. aus der Gebetsfolge der heiligen Kommunion), unter Berücksichtigung der historischen Praxis der orthodoxen Kirche unter den Bedingungen von Epidemien – sind die Mysterien des heiligen Christus zu spenden und der Löffel mit Abreiben nach jeder Spendung mit einem in Alkohol getränkten Tuch zu reinigen (mit regelmäßiger Erneuerung der Imprägnierung) und ihn dann in Wasser zu tauchen mit der späteren Entsorgung des Wassers gemäß der beim Waschen der Tücher vorgesehenen Praxis.

2. Spenden Sie das „Nachtrinken“ nur individuell – einzeln für jeden Teilnehmer - im Einweggeschirr.

3. Verwenden Sie für das Verteilen des Antidorons hygienische Einweghandschuhe.

4. Die Tücher bei der Kommuniongabe für die Laien werden nur zum Schutz der heiligen Mysterien vor einem möglichen Sturz auf den Boden genutzt. Um die Lippen für jeden Teilnehmer einzeln abzuwischen, werden individuell Papierservietten mit anschließender Verbrennung verwendet. Kochen und waschen Sie die Tücher mit der gebührenden Ehrfurcht nach jedem göttlichen Gebrauch.

5. Die Teilnehmer sollten davon absehen, den Kelch zu küssen.

[…]
Quelle: http://www.patriarchia.ru/db/text/5608418.html


In Christo
Igor

Re: Gottesdienste der Russischen Orthodoxen Kirche in Krefeld

Verfasst: 04.05.2020, 13:20
von holzi
Sehr gut, danke!

Re: Gottesdienste der Russischen Orthodoxen Kirche in Krefeld

Verfasst: 26.05.2020, 21:14
von Igor

Ein Video-Interview mit unserem Diakon Dr. Elmar Kalthoff

Re: Gottesdienste der Russischen Orthodoxen Kirche in Krefeld

Verfasst: 27.05.2020, 05:28
von Marian
Christus ist auferstanden!

Igor,
bei mir zeigt es deinen Beitrag als leeres weißes Feld an.
Warum?
Das war aber weiter oben schon einmal so.
Fehlt mir eine bestimmte App?

Wahrhaftig ist er auferstanden!

Re: Gottesdienste der Russischen Orthodoxen Kirche in Krefeld

Verfasst: 27.05.2020, 06:06
von Igor
Ja, das habe ich auch schon bemerkt, dass in bestimmten Konstellationen (z.B. bei mir Browser: Safari) die Anzeige nicht funktioniert. Hier der Link auf das Video ohne Einbettung der Vorschau: https://youtu.be/QvJPZSzQ9f4

In Christo
Igor