Gottesdienste der Russischen Orthodoxen Kirche in Krefeld

Die deutschsprachige Orthodoxie stellt sich vor
Forumsregeln
Forumsregeln Impressum
Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 1904
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Hl. Großmärtyrerin Barbara

Beitragvon Igor » 17.12.2015, 08:10

Grüß Gott!

Heute ist nach julianischem Kalender das Fest der Hl. Großmärtyrerin Barbara, das Patronat unserer Krefelder Gemeinde.

Sie gilt als Schutzpatronin der Bergleute, anbei ein Foto einer Barbara-Darstellung im Fenster eines Besucherzentrums eines rheinischen Tagebaus, welches ich kürzlich aufnahm.

babara_fenster.jpg
Hl. Barbara
babara_fenster.jpg (55.08 KiB) 7264 mal betrachtet



In Christo
Igor
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 1904
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

07.04.2016: Vortrag „Betet ohne Unterlass…“ – die Bedeutung des persönlichen und des gemeinschaftlichen Gebetes

Beitragvon Igor » 02.04.2016, 09:33

Die russische orthodoxe Kirchengemeinde der Hl. Großmärtyrerin Barbara zu Krefeld lädt zu einem Vortragsabend mit dem deutschstämmigen Priesterschemamönch Paisios ein.

Thema:

„Betet ohne Unterlass…“ – die Bedeutung des persönlichen und des gemeinschaftlichen Gebetes für den orthodoxen Christen.

Ort: Borsigstraße 39, 47809 Krefeld (vorbehaltlich, kann sich ggf. noch ändern)

Zeit: Donnerstag, den 07. April 2016, um 18:00 Uhr

Eintritt: Der Eintritt ist frei. Gäste sind herzlich willkommen!

Internet: http://www.rok-krefeld.de
Telefon: 0176 62696262
E-Mail: pfarrer@rok-krefeld.de

Bild

Referent:
Priesterschemamönch Paisios ist Abt des neugegründeten Klosters "Maria Schutz" in Weiden am See in Österreich.

Er besuchte bereits in den vergangenen Jahren unsere Gemeinde und vermittelte einem breiten Zuhörerkreis interessante Einblicke über die orthodoxe Kirche.
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

Benutzeravatar
Dschorik
Beiträge: 84
Registriert: 03.01.2016, 18:24
Religionszugehörigkeit: orthodox
Kontaktdaten:

Re: Gottesdienste der Russischen Orthodoxen Kirche in Krefeld

Beitragvon Dschorik » 02.04.2016, 17:50

seid ihr so lieb und zeichnet das auf? Ich kann leider nicht so weit fahren....

Daaaaaaaaaaaaaaaaanke! :-)
An jedem Ort sind die Augen Jahwes, / wachend über Böse und Gute! (Spr. 15, 3)

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 1904
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Gottesdienste der Russischen Orthodoxen Kirche in Krefeld

Beitragvon Igor » 08.04.2016, 06:18

Ja, den Vortrag wird es als Video geben.
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

Benutzeravatar
Dschorik
Beiträge: 84
Registriert: 03.01.2016, 18:24
Religionszugehörigkeit: orthodox
Kontaktdaten:

Re: Gottesdienste der Russischen Orthodoxen Kirche in Krefeld

Beitragvon Dschorik » 10.04.2016, 14:25

...ist zwar ein anderes Thema, aber mich interessiert sehr, ob der erforderliche Betrag für den Kauf der Kirche schon zusammengekommen ist bzw was noch fehlt. Vielleicht kann man ja im Falle dass es noch nicht reicht eine kleine Spendenaktion nochmal anleiern. Jeder schickt seinen Freunden den Link zur Homepage mit der Bitte 5€ zu spenden. Wäre doch zu schade!
An jedem Ort sind die Augen Jahwes, / wachend über Böse und Gute! (Spr. 15, 3)

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 1904
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Gottesdienste der Russischen Orthodoxen Kirche in Krefeld

Beitragvon Igor » 10.04.2016, 18:56

Dschorik hat geschrieben:...ist zwar ein anderes Thema, aber mich interessiert sehr, ob der erforderliche Betrag für den Kauf der Kirche schon zusammengekommen ist bzw was noch fehlt. Vielleicht kann man ja im Falle dass es noch nicht reicht eine kleine Spendenaktion nochmal anleiern. Jeder schickt seinen Freunden den Link zur Homepage mit der Bitte 5€ zu spenden. Wäre doch zu schade!


Ja, seit dem :arrow: Spendenaufruf ist schon viel passiert, wir sind bald bei der Hälfte des notwendigen Betrags.

Eure unmittelbare Unterstützung ist weiterhin gefragt, damit wir es schaffen, :arrow: Details dazu auf unserer Website.

Schon mal ein herzliches vergelt's Gott!

In Christo
Igor
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

Benutzeravatar
Dschorik
Beiträge: 84
Registriert: 03.01.2016, 18:24
Religionszugehörigkeit: orthodox
Kontaktdaten:

Re: Gottesdienste der Russischen Orthodoxen Kirche in Krefeld

Beitragvon Dschorik » 10.04.2016, 19:17

Vielen Dank für die Info. Das ist ja noch viel Arbeit :roll: Beten wir dafür, dass der Herr helfe. Und zusammen schaffen wir das. Jede Woche ein Akathistos mit Moleben .... Nach dem Fasten sowas wie Kuchenverkauf zu Gunsten der neuen Kirche, vielleicht einen Krankenkanon in Deutsch / Russisch (so wie im Schmalen Pfad Band 1, nur halt zweisprachig) herausgeben und als Spende dem Konto zuführen.... Aber das Wichtigste Beten. So Gott will, gibt es bald viele Helfer!
Die beste Wünsche dafür!
An jedem Ort sind die Augen Jahwes, / wachend über Böse und Gute! (Spr. 15, 3)

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 1904
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Erwerb des Kirchengebäudes erfolgt – Einladung zum ersten Gottesdienst am 02.07.2016

Beitragvon Igor » 06.06.2016, 17:25

Liebe Brüder und Schwestern!

Wir laden herzlichst zur ersten feierlichen Göttlichen Liturgie in der neuen russischen orthodoxen Kirche der Stadt Krefeld ein!

Beginn der Göttlichen Liturgie am 02.07.2016 um 10 Uhr

Danach wird eine Dankesandacht mit Fürbitten für alle Spender für den Kauf der Kirche abgehalten. Zum Abschluss wird es ein feierliches Mittagessen geben.

Adresse der Kirche: Wielandstraße 11, 47799 Krefeld

Der Erwerb der Kirche wurde für unsere junge Gemeinde nur durch die Unterstützung vieler Menschen möglich. In diesem zeigte sich die Einheit der Kirche – die Spenden kamen von über dreihundert Menschen aus verschiedenen Orten Deutschlands, es halfen zudem auch einige Gemeinden. Viele unterstützten uns durch ihr Gebet und ihre Arbeit. Wir sind allen sehr dankbar, die am Schicksal unserer Gemeinde teilhaben!

Bild

Der Kaufvertrag für die Kirche wurde am 23.05.2016 unterzeichnet. Ein Drittel der Kaufsumme konnte durch die Spenden sofort aufgebracht werden. Für den restlichen Betrag haben wir einen Kredit aufgenommen, den wir in den nächsten 13 Jahren tilgen werden.

Das Kirchengebäude befindet sich im Stadtzentrum und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Seine Gebäudefläche ist 991 m². Die Kirche wurde zusammen mit den umliegenden Außenflächen erworben, einem Glockenturm (5 Glocken) und einem Gemeindehaus. Da St. Franziskus, dessen Namen die Kirche trug, ein römisch-katholischer Heiliger ist, wird diese mit dem Umzug der orthodoxen Gemeinde der Heiligen Großmärtyrerin Barbara von Heliopolis gewidmet werden, einer am Niederrhein (vor allem unter den Bergleuten) sehr verehrten Heiligen.

Das Kirchengebäude stammt aus dem Jahr 1960 und ist eines der schönsten in Krefeld. Es hat den Grundriss eines gleichseitigen Kreuzes, was die Ausgestaltung als orthodoxe Kirche sehr gut ermöglicht. Es gibt einen Altarbereich, einen Chor, eine Sakristei. Die Ausgestaltung der Kirche wird unmittelbar nach dem Einzug starten, dazu müssen die notwendigen Gegenstände für den Gottesdienst erworben werden. Mittelfristig wird eine Ikonostase eingebaut werden, eine Kuppel und es werden Fresken die Wände schmücken. Wie schnell das umgesetzt werden kann, wird von den finanziellen Möglichkeiten der Gemeinde abhängen.

Der erste Gottesdienst wird am 2. Juli 2016 zelebriert werden. Dann werden regelmäßig an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen Gottesdienste gefeiert. Nach den Sommerferien wird die Sonntagsschule beginnen und mit den Jugendlichen werden Katechesegespräche geführt.

Das neue Gebäude wird auch Stützpunkt für das orthodoxe Informationszentrum werden, für das Koordinationszentrum für den orthodoxen Jugenddienst, für die orthodoxe Diakonie Guttat und für diverse andere missionarische und soziale Projekte.

Ablauf am 02.07.2016

09:00 Beginn der Beichtgelegenheit
10:00 Göttliche Liturgie
11:30 Dankesandacht
12:30 Feierliches Mittagessen (Fasten)
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

Benutzeravatar
Dschorik
Beiträge: 84
Registriert: 03.01.2016, 18:24
Religionszugehörigkeit: orthodox
Kontaktdaten:

Re: Gottesdienste der Russischen Orthodoxen Kirche in Krefeld

Beitragvon Dschorik » 06.06.2016, 19:11

ich freue mich sehr für euch! Super dass es noch geklappt hat!
An jedem Ort sind die Augen Jahwes, / wachend über Böse und Gute! (Spr. 15, 3)

holzi
Beiträge: 1256
Registriert: 17.12.2008, 08:29
Religionszugehörigkeit: röm. katholisch
Wohnort: Regensburg

Re: Gottesdienste der Russischen Orthodoxen Kirche in Krefeld

Beitragvon holzi » 08.06.2016, 17:28

Auch ich freue mich sehr für Euch. Leider ist Krefeld für mich etwas arg abgelegen, aber ich wäre gerne bei der ersten Liturgie dort dabei gewesen.
Das Christentum nimmt den Menschen, wie er ist, und macht ihn zu dem, was er sein soll. (Adolph Kolping 1813-1865)

Benutzeravatar
Thuja
Beiträge: 873
Registriert: 05.01.2012, 01:13
Religionszugehörigkeit: russisch-orthodox
Wohnort: Oberbayern

Re: Gottesdienste der Russischen Orthodoxen Kirche in Krefeld

Beitragvon Thuja » 08.06.2016, 19:07

Ganz herzlichen Glückwunsch!!!!

Leider ist Krefeld für mich auch nicht "eben mal" zu erreichen, so dass ich an dieser besonderen Liturgie leider nicht teilnehmen kann, aber ich werde an Euch denken und bete ja sowieso für Euch mit...

Alles Liebe
Thuja
Господи помилуй мя!

Benutzeravatar
Stephanie
Beiträge: 279
Registriert: 08.01.2011, 17:27
Religionszugehörigkeit: orthodox

Re: Gottesdienste der Russischen Orthodoxen Kirche in Krefeld

Beitragvon Stephanie » 09.06.2016, 20:20

Lieber Vater Alexej,
herzlichen Glückwunsch (natürlich vor allem der Gemeinde!) zum neuen Heim! Gottes reichen Segen und Freude für die Arbeit. Ich würde mich sehr freuen, wenn ab und an vom Stand der Dinge weiterhin berichtet würde, damit man sich aus der Ferne mitfreuen kann.

Christian
Beiträge: 33
Registriert: 02.01.2016, 10:35
Religionszugehörigkeit: orthodox

Re: Gottesdienste der Russischen Orthodoxen Kirche in Krefeld

Beitragvon Christian » 11.06.2016, 08:53

+1 zu der Antwort von Stephanie

LG Christian

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 1904
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Gottesdienste der Russischen Orthodoxen Kirche in Krefeld

Beitragvon Igor » 12.06.2016, 20:31

Grüß Gott!

Ja, danke für die Glückwünsche und die große Unterstützung. Wir freuen uns natürlich schon sehr auf den 2. Juli.

Bis dahin wird's noch ein wenig stressig, es muss viel vorbereitet und besorgt werden (z.B. Möblierung), damit wir dann die Gäste auch empfangen können. Das ist aber angenehmer Stress :D .

In Christo
Igor
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

Benutzeravatar
Thuja
Beiträge: 873
Registriert: 05.01.2012, 01:13
Religionszugehörigkeit: russisch-orthodox
Wohnort: Oberbayern

Re: Gottesdienste der Russischen Orthodoxen Kirche in Krefeld

Beitragvon Thuja » 12.06.2016, 21:27

Da schick' ich Euch mal schon viel Energie und Kraft vorbei, dass die Engel Euch dabei behilflich sein mögen!!!
Und alles ganz leicht und schnell geht!

Liebe Grüße
Thuja
Господи помилуй мя!


Zurück zu „Orthodoxe Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast