Orthodoxe Gemeinde in Münster sucht Ort für Gottesdienste

Die deutschsprachige Orthodoxie stellt sich vor
Forumsregeln
Forumsregeln Impressum
Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 2032
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Orthodoxe Gemeinde in Münster sucht Ort für Gottesdienst

Beitrag von Igor » 02.12.2011, 21:52

Es sei aber noch angemerkt, dass auf einem Altartisch nur einmal am Tag das Opfer dargebracht werden kann.
(s.a. "Handbuch des Priesters", Teil "Voraussetzungen für den Vollzug der Liturgie": "На одном престоле в один день может быть совершена только одна литургия в силу единства принесенной Господом Иисусом Христом крестной жертвы.")
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

Benutzeravatar
Elias
Diakon
Beiträge: 711
Registriert: 17.12.2008, 18:08
Religionszugehörigkeit: Georgisch-Orthodox

Re: Orthodoxe Gemeinde in Münster sucht Ort für Gottesdienst

Beitrag von Elias » 02.12.2011, 22:09

Igor hat geschrieben:Es sei aber noch angemerkt, dass auf einem Altartisch nur einmal am Tag das Opfer dargebracht werden kann.
(s.a. "Handbuch des Priesters", Teil "Voraussetzungen für den Vollzug der Liturgie": "На одном престоле в один день может быть совершена только одна литургия в силу единства принесенной Господом Иисусом Христом крестной жертвы.")
Hallo Igor,

zählt dazu auch der Besuch bei den Katholiken? Also, wenn die Katholiken vor der orthodoxen Liturgie eine Messe abhalten zält das auch dazu?

Danke und Liebe Grüsse

Ilias

Benutzeravatar
Florianklaus
Beiträge: 248
Registriert: 22.06.2010, 14:39
Religionszugehörigkeit: katholisch

Re: Orthodoxe Gemeinde in Münster sucht Ort für Gottesdienst

Beitrag von Florianklaus » 02.12.2011, 22:15

Igor hat geschrieben:Es sei aber noch angemerkt, dass auf einem Altartisch nur einmal am Tag das Opfer dargebracht werden kann.
(s.a. "Handbuch des Priesters", Teil "Voraussetzungen für den Vollzug der Liturgie": "На одном престоле в один день может быть совершена только одна литургия в силу единства принесенной Господом Иисусом Христом крестной жертвы.")

Da Du dieses Problem aufwirfst, darf ich davon ausgehen, daß Du die katholische Eucharistie als Sakrament anerkennst? Damit scheiden die katholischen Kirchen in Münster wohl aus, mir ist keine bekannt, in der nicht am Sonntag morgen/vormittag eine Messe zelebriert wird.

Bei Benutzung einer evangelischen Kirche dürfte es sich dann wohl nicht stellen. Die Versöhnungskirche am Friesenring wird z.Z. im übrigen überhaupt nicht mehr gottesdienstlich oder sonstwie genutzt.

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 2032
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Orthodoxe Gemeinde in Münster sucht Ort für Gottesdienst

Beitrag von Igor » 03.12.2011, 08:33

Grüß Gott!

Nein, ich möchte hier nichts implizieren oder ausschließen oder eine Diskussion über die Anerkennung von Sakramenten anderer Konfessionen neu auflegen. Das wurde schon – ohne rechtes Ergebnis - im Strang „Anerkennung von Taufen / 2. Auflage“ in knapp 200 Beiträgen ausgiebig diskutiert. Da brauchen wir hier keine zweite Runde zu drehen.

Mir ging es einfach darum, diese Voraussetzung ins Gedächtnis zu rufen.

Als unsere Gemeinde in der gleichen Situation war, dass sie sich ein neues Gotteshaus suchen musste, haben wir dieser Frage in dem Sinne Beachtung geschenkt, dass ein sequenzielles Zelebrieren der orthodoxen Liturgie nach einer katholischen Messe o.ä. von vorherein ausgeschlossen war. Damit waren wir sozusagen „auf der sicheren Seite“ und brauchten uns die von euch aufgeworfenen Fragen nicht weiter zu stellen.

Anschließend noch die Anmerkung, dass eine Liturgie nicht nach Mittag beginnen sollte. (gleiche Quelle: „Древнее правило определяет временем совершения Божественной литургии третий час, по нашему исчислению девятый. Она может быть совершена и раньше, и позднее, по требованию обстоятельств, но не после полудня и не ранее рассвета.“)
Florianklaus hat geschrieben:Die Versöhnungskirche am Friesenring wird z.Z. im übrigen überhaupt nicht mehr gottesdienstlich oder sonstwie genutzt.
Danke für den Vorschlag, Florianklaus!

In Christo
Igor
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

Valentyn
Beiträge: 8
Registriert: 01.12.2011, 09:31
Religionszugehörigkeit: Russisch-Ortodox

Re: Orthodoxe Gemeinde in Münster sucht Ort für Gottesdienst

Beitrag von Valentyn » 04.12.2011, 21:31

na ja... wir müssen unsere Gebrauchsgegenstände such vorbereiten,
d.h. wir können einfach nicht "reinlaufen" und mit der Liturgie beginnen
und danach alles aufgeräumt werden soll :)

Nassos
Beiträge: 4444
Registriert: 18.12.2008, 21:43

Re: Orthodoxe Gemeinde in Münster sucht Ort für Gottesdienst

Beitrag von Nassos » 04.12.2011, 22:17

Hallo Valentyn,

herzlich willkommen im Forum.

Bis dieses Problem gelöst ist, wie sieht es aus mit der Teilnahme bei anderen Jurisdiktionen? So hätten zumindest die Leute die Möglichkeit, der Göttlichen Liturgie beizuwohnen, die Hl. Kommunion öfter zu empfangen und man baut natürlich auch Verbindungen auf.

Kein einfaches Thema, ich weiß, aber man kann daraus auch gegenseitig profitieren.

Der Herr gebe, dass Ihr das findet, was Ihr braucht!

Lieben Gruß,
Nassos

Valentyn
Beiträge: 8
Registriert: 01.12.2011, 09:31
Religionszugehörigkeit: Russisch-Ortodox

Re: Orthodoxe Gemeinde in Münster sucht Ort für Gottesdienst

Beitrag von Valentyn » 04.12.2011, 23:03

Hallo Valentyn,
herzlich willkommen im Forum.
Bis dieses Problem gelöst ist, wie sieht es aus mit der Teilnahme bei anderen Jurisdiktionen?
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯­
Hallo Nassos!
Bei den anderen Orthodoxen Gemeinden in Münster sieht es genau so wie bei uns aus,
wenn es nocht nicht schlimmer.
Deswegen habe ich da alle gefragt, ob jemand bereits irgendwelche Erfahrungen mit Orthodoxen Zentren in Deutschland gehabt hätte oder darüber was gehört?
Gibt es so was überhaupt in BRD?

Benutzeravatar
Elias
Diakon
Beiträge: 711
Registriert: 17.12.2008, 18:08
Religionszugehörigkeit: Georgisch-Orthodox

Re: Orthodoxe Gemeinde in Münster sucht Ort für Gottesdienst

Beitrag von Elias » 05.12.2011, 12:46

Hallo Valentyn,

ich glaube Nassos wollte fragen ob eurere Gemeindemitglieder an dem Tag wo ihr nicht eine eigenen Liturgie feiern könnt, in anderen orthodoxen Gemeinden feiert und öfters die hl. Kommunion empfangen könnt? In Münster gibt es, glaube ich die Griechische "Hl. Photios" Gemeinde und die Serbische, die für euch natürlich etwas näher sein sollte. Hab ich dich richtig Verstanden Nassos? Ich wünsche euch bei eurer Suche Gottes Beistand.

LG

Ilias

Nassos
Beiträge: 4444
Registriert: 18.12.2008, 21:43

Re: Orthodoxe Gemeinde in Münster sucht Ort für Gottesdienst

Beitrag von Nassos » 05.12.2011, 22:22

Da.

Valentyn
Beiträge: 8
Registriert: 01.12.2011, 09:31
Religionszugehörigkeit: Russisch-Ortodox

Re: Orthodoxe Gemeinde in Münster sucht Ort für Gottesdienst

Beitrag von Valentyn » 06.12.2011, 10:48

ich glaube Nassos wollte fragen ob eurere Gemeindemitglieder an dem Tag wo ihr nicht eine eigenen Liturgie feiern könnt, in anderen orthodoxen Gemeinden feiert und öfters die hl. Kommunion empfangen könnt? In Münster gibt es, glaube ich die Griechische "Hl. Photios" Gemeinde und die Serbische, die für euch natürlich etwas näher sein sollte. Hab ich dich richtig Verstanden Nassos? Ich wünsche euch bei eurer Suche Gottes Beistand.
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Danke, Ilija!
Aber darum ging es nicht bei diesem Thema,
sondern um eine eigene Fläche.

Gruss Valentyn

Nassos
Beiträge: 4444
Registriert: 18.12.2008, 21:43

Re: Orthodoxe Gemeinde in Münster sucht Ort für Gottesdienst

Beitrag von Nassos » 07.12.2011, 22:40

Das war mir schon klar, die Frage war ja kein alternativer Lösungsvorschlag, sondern aus Interesse gestellt.

Benutzeravatar
Florianklaus
Beiträge: 248
Registriert: 22.06.2010, 14:39
Religionszugehörigkeit: katholisch

Re: Orthodoxe Gemeinde in Münster sucht Ort für Gottesdienst

Beitrag von Florianklaus » 15.02.2012, 10:53

Seid Ihr inzwischen mit der Suche nach Räumlichkeiten schon weiter gekommen?

bogoslov05
Beiträge: 20
Registriert: 17.07.2011, 21:43
Religionszugehörigkeit: serbisch-orthodox

Re: Orthodoxe Gemeinde in Münster sucht Ort für Gottesdienst

Beitrag von bogoslov05 » 31.08.2012, 17:14

Fragt doch mal in der orthodoxen Bischofskonferenz. Die können euch vielleicht helfen und haben auch bestimmt gute Kontakte.

Antworten