Reliquienverehrung Hll. Uneigennützige Kosmas und Damian

Die deutschsprachige Orthodoxie stellt sich vor
Forumsregeln
Forumsregeln Impressum
Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 1936
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Reliquienverehrung Hll. Uneigennützige Kosmas und Damian

Beitragvon Igor » 02.11.2010, 12:49

Die Verehrung der Reliquien der Hll. Uneigennützigen Kosmas und Damian findet dieses Jahr am 13./14. November in der Kirche der Serbisch-Orthodoxen Gemeinde zu Essen (Im Looscheid 27, 45141 Essen-Stoppenberg) statt.

Alle Gläubigen sind dazu herzlichst eingeladen!

Am Samstag, den 13.11.2010, wird ab 17 Uhr eine Vesper im Beisein der Bischöfe aller orthodoxen Diözesen Deutschlands zelebriert.

Am Sonntag, den 14.11.2010, beginnt ab 10 Uhr die bischöfliche Liturgie, es folgt eine Andacht vor den Reliquien und anschließend ein Festakt mit Vorträgen.

Dort wird auch die nächste Sitzung der Orthodoxen Bischofskonferenz Deutschlands abgehalten.

In Christo
Igor
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

Nassos
Beiträge: 4444
Registriert: 18.12.2008, 21:43

Re: Reliquienverehrung Hll. Uneigennützige Kosmas und Damian

Beitragvon Nassos » 02.11.2010, 21:37

Lieber Igor,

vielen Dank!

Lieben Gruß,
Nassos

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 1936
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Reliquienverehrung Hll. Uneigennützige Kosmas und Damian

Beitragvon Igor » 11.08.2011, 07:26

Am 25. September 2011 findet im Essener Dom eine Andacht und die anschließende Möglichkeit zur Verehrung der Reliquien der Hll. Uneigennützigen Kosmas und Damian statt.

Es wird nachmittags nach dem sonntäglichen Gottesdienst sein, die genaue Uhrzeit wird noch auf unserer Gemeindewebseite bekannt gegeben.

Bild

Die Adresse des Essener Doms: Dom zu Essen, Burgplatz 2, 45127 Essen. Der Dom befindet sich in der Fußgängerzone unweit des Essener Hauptbahnhofs.

Diese Möglichkeit besteht nur einmal im Jahr. Alle Gläubigen sind herzlich eingeladen!

In Christo
Igor
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

Nassos
Beiträge: 4444
Registriert: 18.12.2008, 21:43

Re: Reliquienverehrung Hll. Uneigennützige Kosmas und Damian

Beitragvon Nassos » 11.08.2011, 20:50

Die Hll. Uneigennützigen Kosmas und Damian sind die Schutzpatrone Essens. Das sei hier kurz vermerkt.

christodoulos
Beiträge: 614
Registriert: 21.12.2008, 15:48

Re: Reliquienverehrung Hll. Uneigennützige Kosmas und Damian

Beitragvon christodoulos » 11.08.2011, 20:55

Am 25. September 2011 findet im Essener Dom eine Andacht und die anschließende Möglichkeit zur Verehrung der Reliquien der Hll. Uneigennützigen Kosmas und Damian statt.

Es wird nachmittags nach dem sonntäglichen Gottesdienst sein, die genaue Uhrzeit wird noch auf unserer Gemeindewebseite bekannt gegeben.

Bild

Die Adresse des Essener Doms: Dom zu Essen, Burgplatz 2, 45127 Essen. Der Dom befindet sich in der Fußgängerzone unweit des Essener Hauptbahnhofs.

Diese Möglichkeit besteht nur einmal im Jahr. Alle Gläubigen sind herzlich eingeladen!

In Christo


Hallo,

in deutschen Domen befinden sich viele Kostbarkeiten - leider ist das heute wenig bekannt! Die strotzen nur so von Reliquien.

holzi
Beiträge: 1262
Registriert: 17.12.2008, 08:29
Religionszugehörigkeit: röm. katholisch
Wohnort: Regensburg

Re: Reliquienverehrung Hll. Uneigennützige Kosmas und Damian

Beitragvon holzi » 11.08.2011, 22:59

christodoulos hat geschrieben:in deutschen Domen befinden sich viele Kostbarkeiten - leider ist das heute wenig bekannt! Die strotzen nur so von Reliquien.
Ja genau! Im Dom von Regensburg ist beim Altar eine der vier Hände des Hl. Johannes Chrysostomus.
Das Christentum nimmt den Menschen, wie er ist, und macht ihn zu dem, was er sein soll. (Adolph Kolping 1813-1865)

christodoulos
Beiträge: 614
Registriert: 21.12.2008, 15:48

Re: Reliquienverehrung Hll. Uneigennützige Kosmas und Damian

Beitragvon christodoulos » 11.08.2011, 23:05

holzi hat geschrieben:
christodoulos hat geschrieben:in deutschen Domen befinden sich viele Kostbarkeiten - leider ist das heute wenig bekannt! Die strotzen nur so von Reliquien.
Ja genau! Im Dom von Regensburg ist beim Altar eine der vier Hände des Hl. Johannes Chrysostomus.


Kölner Dom - das Gewand Christi und nicht auch die Reliquien der Hl. Drei Könige ? Aachener Dom das Gewand der Gottesmutter und viele andere Reliquien. (werden alle 7 Jahre zur Verehrung ausgestellt)

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 1936
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Reliquienverehrung Hll. Uneigennützige Kosmas und Damian

Beitragvon Igor » 12.08.2011, 06:09

christodoulos hat geschrieben:Aachener Dom das Gewand der Gottesmutter und viele andere Reliquien. (werden alle 7 Jahre zur Verehrung ausgestellt)


Hier ein :arrow: Bericht vom letzten Male in Aachen.
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

christodoulos
Beiträge: 614
Registriert: 21.12.2008, 15:48

Re: Reliquienverehrung Hll. Uneigennützige Kosmas und Damian

Beitragvon christodoulos » 12.08.2011, 14:16

Igor hat geschrieben:
christodoulos hat geschrieben:Aachener Dom das Gewand der Gottesmutter und viele andere Reliquien. (werden alle 7 Jahre zur Verehrung ausgestellt)


Hier ein :arrow: Bericht vom letzten Male in Aachen.



Hallo,

WOW - ich möchte da unbedingt mal hin. Das Gewand der Gottesmutter, ich glaube auch das Lendentuch Christi, von Johannes dem Täufer. Und diese solle schon seit dem 7Jh. dort geben - der Patriarch von Jerusalem solle sie als Geschenk überbracht haben.

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 1936
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Reliquienverehrung Hll. Uneigennützige Kosmas und Damian

Beitragvon Igor » 12.08.2011, 20:10

Es gibt noch weitere Beispiele:

  • Kreuzreliquiare in den Domen von Limburg und Bamberg (Nagelreliquie),
  • den Rock Christi, die Gebeine des Apostel Matthias und die Kopfreliquie der Hl. Helena in Trier.

Auch in kleineren Klöstern und Kirchen sind Reliquien zu finden:

So am Niederrhein in Kamp-Lintfort im Kloster Kamp ein Schädelreliquiar der Hl. Agatha:

Bild
(Quelle: Michael Haesel/Wikipedia)

Ich besuchte einmal eine Kirche in Marienbaum (einem kath. Pilgerort), einem Stadtteil der alten römischen Stadt Xanten am Niederrhein. Zu meiner großen Überraschung waren in dieser Dorfkirche über den Beichtstühlen vier Reliquienschaukästen angebracht mit unzähligen Reliquien verschiedenster Heiliger; man könnte diese als „Allerheiligen-Reliquare“ bezeichnen – so etwas hatte ich bis dahin selbst in orthodoxen Klöstern und Kirchen in dieser Form noch nicht gesehen.

Hier auch noch ein älterer Bericht von der Reliquienverehrung zu Ehren der Hl. Kosmas und Damian in Essen.

Beide Heilige waren übrigens Ärzte und werden bei Krankheit angerufen, dass sie vor Gott Fürbitte für die Gesundheit des/der Erkrankten halten.
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

christodoulos
Beiträge: 614
Registriert: 21.12.2008, 15:48

Re: Reliquienverehrung Hll. Uneigennützige Kosmas und Damian

Beitragvon christodoulos » 12.08.2011, 23:58

Hallo,

auch in Österreich findet man viele Reliquien in den alten Kathedralen und Domen. Im Stephansdom hat man ein großes Stück von den Reliquien des Erzmärtyrers - ist aber meist weggesperrt.

Die Hand der Hl. Anna. In Heiligkreuz ein großes Stück vom wahren Kreuz Christi. Aber vor allem die Hl. Lanze:

Bild

In der Wiener Schatzkammer:

Bild

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 1936
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Reliquienverehrung Hll. Uneigennützige Kosmas und Damian

Beitragvon Igor » 22.08.2011, 20:24

Igor hat geschrieben:Am 25. September 2011 findet im Essener Dom eine Andacht und die anschließende Möglichkeit zur Verehrung der Reliquien der Hll. Uneigennützigen Kosmas und Damian statt.

Es wird nachmittags nach dem sonntäglichen Gottesdienst sein, die genaue Uhrzeit wird noch auf unserer Gemeindewebseite bekannt gegeben.

Bild

Die Adresse des Essener Doms: Dom zu Essen, Burgplatz 2, 45127 Essen. Der Dom befindet sich in der Fußgängerzone unweit des Essener Hauptbahnhofs.

Diese Möglichkeit besteht nur einmal im Jahr. Alle Gläubigen sind herzlich eingeladen!

In Christo
Igor


Nun steht auch die Uhrzeit fest: die Andacht beginnt um 16 Uhr.

Alle sind herzlich eingeladen!
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 1936
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Reliquienverehrung Hll. Uneigennützige Kosmas und Damian

Beitragvon Igor » 27.09.2011, 07:27

Wir hatten dieses Jahr wieder eine schöne Andacht, es waren ca. 150...200 Gläubige gekommen, sogar aus Darmstadt reiste eine Gruppe an.

Mögen die Hl. Uneigennützigen Kosmas und Damian als Fürbitter vor Gott für uns eintreten!
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 1936
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Reliquienverehrung Hll. Uneigennützige Kosmas und Damian

Beitragvon Igor » 14.07.2012, 10:30

Igor hat geschrieben:Am 25. September 2011 findet im Essener Dom eine Andacht und die anschließende Möglichkeit zur Verehrung der Reliquien der Hll. Uneigennützigen Kosmas und Damian statt.

Es wird nachmittags nach dem sonntäglichen Gottesdienst sein, die genaue Uhrzeit wird noch auf unserer Gemeindewebseite bekannt gegeben.

Bild

Die Adresse des Essener Doms: Dom zu Essen, Burgplatz 2, 45127 Essen. Der Dom befindet sich in der Fußgängerzone unweit des Essener Hauptbahnhofs.

Diese Möglichkeit besteht nur einmal im Jahr. Alle Gläubigen sind herzlich eingeladen!

In Christo
Igor


Schon mal zum Vormerken: Dieses Jahr wird die Reliquienverehrung am 30.09.2012 im Essener Dom statt finden - also ein guter Grund, mal nach Essen zu kommen. :idea:
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 1936
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Reliquienverehrung Hll. Uneigennützige Kosmas und Damian

Beitragvon Igor » 04.09.2012, 07:22

Grüß Gott!

Hier nun also die offizielle Ankündigung:

Am 30. September 2012 findet im Essener Dom um 16 Uhr eine Andacht und die anschließende Möglichkeit zur Verehrung der Reliquien der Hll. Uneigennützigen Kosmas und Damian statt.

Die Adresse des Essener Doms: Dom zu Essen, Burgplatz 2, 45127 Essen. Der Dom befindet sich in der Fußgängerzone unweit des Essener Hauptbahnhofs.

Diese Möglichkeit besteht nur einmal im Jahr. Alle Gläubigen sind herzlich eingeladen!

In Christo
Igor
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)


Zurück zu „Orthodoxe Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast