Erzpriester Leonid entschlafen

Die deutschsprachige Orthodoxie stellt sich vor
Forumsregeln
Forumsregeln Impressum
Benutzeravatar
Priester Alexej
Priester
Beiträge: 1482
Registriert: 27.11.2008, 22:18
Religionszugehörigkeit: Russisch-Orthodox
Skype: AVeselov
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Erzpriester Leonid entschlafen

Beitragvon Priester Alexej » 30.10.2010, 20:55

Heute, am Samstag, um 18 Uhr, ist der Gemeindevorsteher der Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit zu Dortmund Erzpriester Leonid Tsypin entschlafen. Ewiges Gedenken.
Apostolischer Kanon 39 (32): Priester und Diakonen sollen ohne Wissen und Willen des Bischofs Nichts thun: denn dieser ist's, welchem das Volk des Herrn anvertraut worden, und von welchem Rechenschaft über ihre Seelen gefordert werden wird.

Mops
Beiträge: 735
Registriert: 02.12.2008, 12:27
Religionszugehörigkeit: christlich orthodox
Kontaktdaten:

Re: Erzpriester Leonid entschlafen

Beitragvon Mops » 31.10.2010, 00:10

Amen!

Benutzeravatar
songul
Beiträge: 985
Registriert: 19.12.2008, 09:47
Religionszugehörigkeit: orthodox
Wohnort: Isarwinkel

Re: Erzpriester Leonid entschlafen

Beitragvon songul » 31.10.2010, 14:19

R.I.P

Benutzeravatar
Alexandra
Beiträge: 79
Registriert: 12.03.2009, 15:18
Religionszugehörigkeit: orthodox

Re: Erzpriester Leonid entschlafen

Beitragvon Alexandra » 31.10.2010, 15:26

Ewiges Gedenken!
möchte allen kondolieren, die Vater Leonid lieben - vor allem dir, Alexej.
Vielleicht wird Vater Leonid zu seinen Freunden und Geliebten jetzt viel näher sein, als es im irdischen Leben möglich war...

Benutzeravatar
Nicaios
Beiträge: 120
Registriert: 03.12.2008, 17:22
Religionszugehörigkeit: orthodox
Kontaktdaten:

Re: Erzpriester Leonid entschlafen

Beitragvon Nicaios » 31.10.2010, 17:20

вечная память! + Möge der Herr sich seiner erbarmen!
Bild
Δόξα Πατρὶ καὶ Υἱῷ καὶ Ἁγίῳ Πνεύματι, καὶ νῦν καὶ ἀεὶ καὶ εἰς τοὺς αἰῶνας τῶν αἰώνων. Ἀμήν. +

Слава Отцу, и Сыну, и Святому Духу, и ныне и присно, и во веки веков. Аминь. +

Matwej
Beiträge: 85
Registriert: 21.02.2010, 12:11
Religionszugehörigkeit: ORTHODOX

Re: Erzpriester Leonid entschlafen

Beitragvon Matwej » 31.10.2010, 19:51

вечная память ! Ewiges Gedenken !

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 1927
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Erzpriester Leonid entschlafen

Beitragvon Igor » 31.10.2010, 22:27

Ja, ewiges Gedenken!

Ein paar persönliche Worte dazu:

Vr. Leonid hat für die Orthodoxie in Deutschland Großes geleistet. Ich kannte ihn noch aus der Zeit, als er als Chormitglied in der Düsseldorfer Gemeinde war. Später dann nahm ich mit großer Begeisterung an seinen Bibelstunden teil, die er in Neuss bei der Gemeinde von Vr. Sergius Heitz hielt. Mit seiner Bildung als Physiker und seinem tiefen theologischen Wissen zeigte er uns als Zuhörern sehr deutlich auf, dass sich Wissenschaft und Glauben nicht widersprechen, sondern, im Gegenteil, ergänzen.

Vr. Leonid gründete dann eine Reihe von Gemeinden und war an vielen Orten vor allem im Westen Deutschlands als Priester tätig. Die erste größere Gemeinde war die Wuppertaler, in der auch ich eine Zeitlang Gemeindemitglied war und später auch die Lektorenweihe empfing. Vr. Leonid war es, der die Talente der Gemeindemitglieder erkannte und förderte, so dass sich schnell eine aktive Gemeinde bildete, die von der Mitwirkung aller getragen wurde. Neben seiner priesterlichen Tätigkeit organisierte er unzählige Pilgerfahrten, Kinderferienlager und lud bedeutende Theologen, wie Prof. Osipov oder Protodiakon Andrej Kuraev zu Vorträgen ein.

Kurz gesagt, er war ein Impulsgeber und ein in meinen Augen großer Missionar.

Für mich persönlich hat er Großes bewirkt, in dem er mich zum Glauben führte und half, diesen zu stärken und zu vertiefen.

Ewiges Gedenken!
Igor
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

Benutzeravatar
Elias
Diakon
Beiträge: 707
Registriert: 17.12.2008, 18:08
Religionszugehörigkeit: Georgisch - Orthodox

Re: Erzpriester Leonid entschlafen

Beitragvon Elias » 01.11.2010, 21:03

Ein großer Verlust für uns und ein großer Gewinn für Christus. Ewiges Gedenken

Nassos
Beiträge: 4444
Registriert: 18.12.2008, 21:43

Re: Erzpriester Leonid entschlafen

Beitragvon Nassos » 02.11.2010, 01:32

Eine sehr beeindruckende Kurzvita!

Ewiges Gedenken!

Benutzeravatar
Mirjanin
Beiträge: 309
Registriert: 04.07.2009, 11:38

Re: Erzpriester Leonid entschlafen

Beitragvon Mirjanin » 02.11.2010, 20:27

Danke für kurze, persönliche Vorstellung des Verstorbenen, Igor.

Möge Vater Leonid nun an einem besseren Ort weilen.
Was sie nicht verstehen können, ist das wir keine politische Partei bekämpfen, sondern die Mörder der spirituellen Kultur.

Benutzeravatar
Anastasis+
Beiträge: 424
Registriert: 16.12.2008, 15:33
Religionszugehörigkeit: griechisch-orthodox
Wohnort: Wien

Re: Erzpriester Leonid entschlafen

Beitragvon Anastasis+ » 03.11.2010, 22:30

Αιωνία η μνήμη!
Meine Hoffnung ist der Vater,
meine Zuflucht der Sohn,
mein Schutz der Heilige Geist.
Heilige Dreiheit, Ehre sei dir.

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 1927
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Erzpriester Leonid entschlafen

Beitragvon Igor » 30.10.2011, 19:37

Heute ist der erste Jahrestag des Entschlafens von Erzpriester Leonid Tsypin - Ewiges Gedenken!
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

Benutzeravatar
Priester Alexej
Priester
Beiträge: 1482
Registriert: 27.11.2008, 22:18
Religionszugehörigkeit: Russisch-Orthodox
Skype: AVeselov
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Erzpriester Leonid entschlafen

Beitragvon Priester Alexej » 02.11.2011, 21:16

Ewiges Gedenken, lieber Vater Leonid!

Danke an alle, die zum Gedenkgottesdienst gekommen sind.
Apostolischer Kanon 39 (32): Priester und Diakonen sollen ohne Wissen und Willen des Bischofs Nichts thun: denn dieser ist's, welchem das Volk des Herrn anvertraut worden, und von welchem Rechenschaft über ihre Seelen gefordert werden wird.


Zurück zu „Orthodoxe Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste