Seite 1 von 1

Taufname

Verfasst: 07.12.2016, 21:49
von Manu
Vielen Dank für die Aufnahme hier. Ich habe eine Frage zu meinem zukünftigen Taufnamen.

Mein Name ist Manuela. Ich möchte mich gern taufen lassen und bereite mich gerade darauf vor.
Es gab eine Manuela Bibiana Torrens Acosta. Diese war eine Dienerin der Kranken in der Kongregation der Mägte Marias. Ihr Ordensname war Maria Soledad. Sie wurde am 25.1.1970 heilig gesprochen.
Ich arbeite in der Krebshilfe für die Patienten. Daher fühle ich mich sehr verbunden mit Maria Soledad. Außerdem ist mein Vorname in der Bedeutung "mit uns ist Gott". Ich finde das fantastisch.

Leider finde ich in der Orthodoxie ihren Namen nicht, nur im katholischen Kalender. Könnte dieser Name auch mein Taufname sein?

Manuela

Re: Taufname

Verfasst: 13.12.2016, 19:21
von Thuja
Liebe Manuela,

Erzpriester Andrej Sikojev hat folgende Antwort auf Deine Frage gegeben, die ich hiermit für ihn einstelle:
Bei der orthodoxen Taufe werden Namen der Heiligen der Einen Apostolischen und Orthodoxen Kirche geschenkt, gleichsam als Himmlische Ab- und Vorbilder, als Fürsprecher in geistiger Verwandtschaft. „Emmanuel“ ist der Name des Gottesssohnes Jesus Christus - fast ein hoher Titel. Dennoch wird er in griechischer, rumänischer Tradition wie auch im arabischen christlichen Raum oft als Taufname gegeben - so wie „Kristos“ (gr) oder Kristina.

Die weibliche Form Manuela wäre somit auch zulässig. Mit der spanischen Krankenpflegerin hätte dieser Taufname dann aber nur indirekt zu tun und der Namenstag fiele somit auf das Fest der Geburt Christi.

Mit herzlichen Segensgrüßen,
Erzpr. André Sikojev
Liebe Grüße
Thuja