Oft gehört: Warum lässt Gott das zu ?

Orthodoxe Kirche und Gesellschaft, Theologie
Forumsregeln
Forumsregeln Impressum
Benutzeravatar
Jeremias
Beiträge: 254
Registriert: 12.06.2009, 15:08

Beitrag von Jeremias »

Oh holla. Davon habe ich gar keine Ahnung. Danke.
Benutzeravatar
Allons
Beiträge: 77
Registriert: 22.01.2009, 00:00
Religionszugehörigkeit: evangelisch-uniert

Re:

Beitrag von Allons »

Nassos hat geschrieben:Es heißt, wir können Gott an Seinen ungeschaffenen Energien erfahren (wenn ich das jetzt so richtig wiedergegeben hatte). Ich glaube ich hatte die Frage nach den ungeschaffenen Energien schon mal im Forum gestellt. Ein bißchen Theologie würde dem Forum nicht schaden... Anyone???? Gruß, Nassos
Hallo Nassos, mir ist bloss nicht ganz klar mit welchem Bezug zum Thema Theodizee Du jetzt theologische Segel setzen willst aber schieß mal los :|

Ein gutes und gesegnetes Jahr 2010 übrigens, Allons!
Nassos
Beiträge: 4444
Registriert: 18.12.2008, 21:43

Re:

Beitrag von Nassos »

Hallo Allons,

ein gutes neues Jahr Dir und den Deinen!

Ich kam nicht von der Gerechtigkeit Gottes auf die ungeschaffenen Energien, sondern durch Jeremias' Beitrag:
Jeremias hat geschrieben:
Ich finde es ehrlicher an dieser Stelle zuzugeben, dass unser Verstand dieses Dilemma nicht fassen kann.
Absolut! Das "Dilemma" geht davon aus, dass wir Gott verstehen könnten. Das können wir aber nicht. Gott ist vom Wesen her nicht mehr fassbar mit unseren Worten, unseren Gedanken und unserer Wissenschaft und Logik. Deswegen beschreiben die Väter Gott durch Wort-Bilder und Lieder und deswegen wird Gott nur in seinen Erscheinungsformen auf Ikonen abgebildet. Gott ist unendlich, Gott ist grösser als wir.
Und trotzdem können wir hoffen und uns freuen, denn Gott hat uns gleichzeitig die Möglichkeit durch das ewige Leben gegeben, ihm immer näher zu kommen und an seinem Thron zu stehen.
Dass wir Gott nicht selber sehen können, sondern nur in ärmlichen Bildern einerseits uns vorstellen können, bzw. nur durch ungeschaffenen Energien erfassen können.
Ich selber halte den Palamismus in der Orthodoxie für sehr wichtig. Aber für eine richtig gute Erklärung wäre Theologenhilfe nicht schlecht.

Habe ich was falsch gemacht? :oops:

Gruß,
Nassos
Benutzeravatar
Allons
Beiträge: 77
Registriert: 22.01.2009, 00:00
Religionszugehörigkeit: evangelisch-uniert

Re: Oft gehört: Warum lässt Gott das zu ?

Beitrag von Allons »

Ob Du etwas falsch gemacht hast ? Da darfst Du mich nicht fragen. :)

Aber mach doch mal einen neuen Strang auf mit dem Thema ungeschaffene Energien, dann wird klar, dass hier die Theodizee kein Thema (mehr) ist. Und lass die letzten Beiträge hier gleich mit umziehen . Bist ja Admin.

Grüße, Allons!
Nassos
Beiträge: 4444
Registriert: 18.12.2008, 21:43

Re: Oft gehört: Warum lässt Gott das zu ?

Beitrag von Nassos »

Du, laß mal gut sein. Ich glaube nicht, dass es sich lohnt, einen Strang über ungeschaffene Energien aufzumachen... :cry:

Ich bin gespannt wie es mit der Theodizee weitergeht.

Gruß,
Nassos
Nassos
Beiträge: 4444
Registriert: 18.12.2008, 21:43

Re: Oft gehört: Warum lässt Gott das zu ?

Beitrag von Nassos »

So schnell geht das manchmal.

Da ich heute dringen Theologisches "brauchte", bin ich nochmal den Strang "H - wie Hypostasen" durchgegangen. Darin wurde schon einiges zu den unerschaffenen Energien gesagt.

Also: ich mache einen neuen Strang auf, in der Hoffnung die damaligen Mitdikutanten machen wieder kräftig mit.

Gruß,
Nassos
adip
Beiträge: 1
Registriert: 28.08.2008, 19:10

Re: Oft gehört: Warum lässt Gott das zu ?

Beitrag von adip »

In der Bibel wird doch erwähnt das eine Zeit kommen wird, in der es viele Naturkatastrophen, Krieg, Terror etc. geben wird und dieser Zeit kommen wir immer näher, guckt euch doch mal die ersten Anzeichen an, heute ist es aufjedenfall sehr schlimm geworden! Früher hatten sie aufjedenfall keine Atomwaffen und flogen mit ihren Kampfjets über ein Land und bombardierten es!

Ich glaube Jesus´kommen rückt immer näher!


Aber, bei all den Sündern auf der Welt, haben die Menschen es verdient ständig gut von Gott belohnt zu werden??? Man muss halt eine Gegenleistung bringen, wir bringen diese Leistung auf der Erde, Gott bringt sie uns im Paradies.

Die Welt wird sowieso vom Satan beherrscht, wer von euch die Bibel liest, weiss das und warum es so viel Leid und Elend gibt.
Michael
Beiträge: 307
Registriert: 19.01.2010, 20:22
Religionszugehörigkeit: orthodox
Kontaktdaten:

Re: Oft gehört: Warum lässt Gott das zu ?

Beitrag von Michael »

Stimmt leider. Man ließt fast täglich von Selbstmordattentäter die in Kundus etliche Menschen in den Tod rissen. Was für einen Glauben haben die bloß.
Ein Heiliger Altvater, sein Name ist Kleopa von Sihastria hat auch was erklärt bezüglich warum das Weltende kommen muss.


Liebe Grüße
Michael
„Heilig, heilig, heilig, furchtbar und groß, hoch(erhaben),
bewundernswert und verherrlicht ist der Herr in die Äonen der
Äonen!“
Nassos
Beiträge: 4444
Registriert: 18.12.2008, 21:43

Re: Oft gehört: Warum lässt Gott das zu ?

Beitrag von Nassos »

Gleichwohl steht in der Bibel, dass es keinem zuvor kundgetan ist, wann dies passiert. Ich glaube, zu jeder Zeit haben die Menschen Zustände als Anfang der Apokalypse gesehen.
Im Unterschied zu damals sind wir heute auf einem "höheren" (im Sinne von zerstörerischen) Niveau. Wer weiß, wie lange sich das noch steigern lassen wird. Doch hoffen wir, dass uns genau diese Sachen auch bewusst machen, wie wichtig der Glaube ist.
Loukia
Beiträge: 982
Registriert: 17.12.2008, 01:34
Skype: moonbeam-icecream

Re: Oft gehört: Warum lässt Gott das zu ?

Beitrag von Loukia »

Egal in welcher Zeit wir uns befinden, es gibt immer Kriege und Leid seid dem Sündenfall. Und lest mal im Alten Testament, Gott hat die Bösen über jene kommen lassen, die selbst böse handelten, damit sie ihre eigene Schlechtigkeit an ihnen erkennen und umkehren konnten, aber das taten sie nicht.
Ἡ χάρις τοῦ Κυρίου Ἰησοῦ Χριστοῦ μεθ' ὑμῶν. 1. Korinther 16,23
Michael
Beiträge: 307
Registriert: 19.01.2010, 20:22
Religionszugehörigkeit: orthodox
Kontaktdaten:

Re: Oft gehört: Warum lässt Gott das zu ?

Beitrag von Michael »

Ich finde sowieso, über diese Frage sollte man sich nicht SELBER Gedanken machen. Kann man aber man muss aufpassen, nicht dass man sich da was einredet. Fragt euren Beichtvater. In ihm ist der Heilige Geist und seine Antwort ist richtig. :)
„Heilig, heilig, heilig, furchtbar und groß, hoch(erhaben),
bewundernswert und verherrlicht ist der Herr in die Äonen der
Äonen!“
Benutzeravatar
Milica
Beiträge: 35
Registriert: 22.01.2010, 11:48
Religionszugehörigkeit: Serbische Orthodox Kirche
Kontaktdaten:

Re: Oft gehört: Warum lässt Gott das zu ?

Beitrag von Milica »

Gott lässt etwas, wen es für unser Wohlbefinden.
So einfach.
Ohne Gott sind wir nichts...
ElvisVrinic
Beiträge: 707
Registriert: 29.12.2009, 22:16
Religionszugehörigkeit: Serbisch-Orthodox
Wohnort: Lindau (Bodensee)

Re: Oft gehört: Warum lässt Gott das zu ?

Beitrag von ElvisVrinic »

Liebe Brüder und Schwestern,

es ist nicht nur das es selbstmordattenentäter gibt. Zur Zeit werden immer wieder fälle berichtet, dass Familienväter ihre ganze Familie töten, obwohl diese ordentlich waren. Man sieht schon langsam das die Welt "zusammenwächst" Globalisierung nennt man das, was aber die Leute ärmer gemacht hat. Ich merke auch das die Leute einen Misstrauen gegenüber andere habe, das ich schon manchmal fas unmöglich finde.

Ich glaube man sollte die Zeichen der Zeit sehen und sich vorbereiten.
Warum das der HERR zulässt. Keiner weis es doch. Wir haben halt unsere Freiheit.

der HERR schütze euch
Am Anfang war das Wort und das Wort war bei GOTT und GOTT war das Wort. Dieses war im Anfang bei GOTT. Alles ist durch es geworden, und ohne es ist nichts Geworden. Was geworden ist - in IHM war das Leben, und das Leben war das Licht des Menschen und das Licht scheint in der Finsternis und die Finsternis hat es nicht ergriffen (begriffen, erfasst). (EVANGELIUM nach Johannes)

Ehre Sei dem Vater und den Sohn und den Heiligen Geist.
Jetzt und immerdar und in alle ewigkeit. Amen

IC XC
NI KA
Nassos
Beiträge: 4444
Registriert: 18.12.2008, 21:43

Re: Oft gehört: Warum lässt Gott das zu ?

Beitrag von Nassos »

Weil Er uns den freien Willen gab (wie auch die Verantwortung).
Weil er dem Widersacher die Macht über die Erde und die Luft gab.
Weil wir es gleich am Anfang selber verbockt haben.
Michael
Beiträge: 307
Registriert: 19.01.2010, 20:22
Religionszugehörigkeit: orthodox
Kontaktdaten:

Re: Oft gehört: Warum lässt Gott das zu ?

Beitrag von Michael »

Ist unsere Gesellschaft schlechter als die vor 2000 Jahren als der Herr kam?
Also solange es noch Mönche auf dem Athos gibt, wird die Welt nicht untergehen.
Davon bin ich überzeugt.
Zuletzt geändert von Michael am 12.05.2010, 21:07, insgesamt 1-mal geändert.
„Heilig, heilig, heilig, furchtbar und groß, hoch(erhaben),
bewundernswert und verherrlicht ist der Herr in die Äonen der
Äonen!“
Antworten