Gegenwarts-Realität und gemeinsames Gebet?

Orthodoxe Kirche und Gesellschaft, Theologie
Forumsregeln
Forumsregeln Impressum
Benutzeravatar
Thuja
Beiträge: 914
Registriert: 05.01.2012, 01:13
Religionszugehörigkeit: russisch-orthodox
Wohnort: Oberbayern

Re: Gegenwarts-Realität und gemeinsames Gebet?

Beitragvon Thuja » 18.11.2015, 20:57

Hier nochmal, dass alles "beisammen" ist:
33 Rosenkranzgebete für die Kirche und die Welt

Ihr orthodoxen Christen, ihr Jungen und ihr Alten!
Morgens und abends sollt ihr den kleinen 33er Rosenkranz nehmen, den viele von
euch am Handgelenk tragen, und für jeden Knoten sollt ihr der Reihe nach, eines der
folgenden Gebete beten:


1. Gedenke, Herr, des Weltfriedens.
2. Herr Jesus Christus, erbarme dich über unsere Kirche und den rechten
Glauben.
3. Herr Jesus Christus, erbarme dich über unseren Bischof und seine
Mitarbeiter.
4. Herr Jesus Christus, erbarme dich über alle orthodoxen Kleriker und Laien
auf Erden.
5. Herr Jesus Christus, erbarme dich über unseren geistlichen Vater und seine
Mitarbeiter.
6. Herr Jesus Christus, erbarme dich über alle, die uns beschützen.
7. Herr Jesus Christus, erbarme dich über alle, die uns regieren.
8. Herr Jesus Christus, erbarme dich über unsere Hasser, über die, die uns
lieben und über alle, die für uns beten.
9. Herr Jesus Christus, erbarme dich über unsere Eltern, Taufpaten und
Lehrer.
10. Herr Jesus Christus, erbarme dich über unsere leiblichen und geistlichen
Geschwister und Verwandten.
11. Herr Jesus Christus, erbarme dich über die Alten und Einsamen.
12. Herr Jesus Christus, erbarme dich über die Kinder, die Schutzlosen und die
Schwachen.
13. Herr Jesus Christus, erbarme dich über die Schüler und Schülerinnen.
14. Herr Jesus Christus, erbarme dich über die jungen Menschen.
15. Herr Jesus Christus, erbarme dich über alle, die in Abhängigkeit geraten
sind.
16. Herr Jesus Christus, erbarme dich über unsere Familien.
17. Herr Jesus Christus, erbarme dich über alle Schwangeren.
18. Herr Jesus Christus, erbarme dich über die Witwen und Waisen.
19. Herr Jesus Christus, erbarme dich über die getrennt lebenden Ehepaare
und über unsere Brüder und Schwestern, die in Versuchung geraten sind.
20. Herr Jesus Christus, erbarme dich über alle, an Leib oder Seele,
Erkrankten.
21. Herr Jesus Christus, erbarme dich über die Barmherzigen und über alle, die
in den heiligen Klöstern und Gemeinden ihren Dienst tun.
22. Herr Jesus Christus, erbarme dich über die frommen Pilger der heiligen
Klöster und Kirchen.
23. Herr Jesus Christus, erbarme dich über die Reisenden zu Lande, zu Wasser
und in der Luft, über die Gefangenen und über alle, die ohne Hoffnung sind.
24. Herr Jesus Christus, erbarme dich über die Trauernden und alle seelisch
Kranken.
25. Herr Jesus Christus, erbarme dich über die Richter und über die Politiker.
26. Herr Jesus Christus, erbarme dich über alle, die vom Teufel in Versuchung
geführt wurden, und über alle, die unseren rechten Glauben lästern.
27. Herr Jesus Christus erbarme dich unser und schenke uns friedliche Zeiten.
28. Herr Jesus Christus, bewahre uns vor Krankheit, Zorn und Gefahr und
erleuchte alle Ärzte und alles Pflegepersonal.
29. Herr Jesus Christus, bewahre uns von Hungersnöten, Notlagen und
Unglücksfällen.
30. Herr Jesus Christus, bewahre uns vor Hitzeperioden, Feuersbrünsten und
Erdbeben.
31. Herr Jesus Christus, bewahre uns vor Überschwemmungen,
Umweltkatastrophen und schlimmen Frostperioden.
32. Herr Jesus Christus, lass die Seelen unserer Väter, Mütter, Geschwister,
Verwandten, Großeltern und Vorfahren am Orte des Lichtes und der Freude
ruhen.
33. Herr Jesus Christus, erbarme dich über mich Sünder (Sünderin).

(Am Ende sollst du dich bekreuzigen und tief verneigen)

Psalm 56
Erbarme dich meiner, o Gott, Erbarme dich meiner; denn auf dich vertrauet
meine Seele; und unter dem Schatten deiner Flügel will ich hoffen, bis
vorübergehet die Bosheit.
Ich will rufen zu Gott, dem Allerhöchsten, zu Gott, der mir wohltut. Er sendet
vom Himmel und errettet mich, übergibt der Schmach meine Unterdrücker; Gott
sendet seine Barmherzigkeit und seine Wahrheit, und erlöset meine Seele aus
der Mitte junger Löwen, da ich schlafe in Ängsten. Der Menschenkinder Zähne
sind Waffen und Pfeile und ihre Zunge ein scharfes Schwert.
Erhebe dich Gott, über die Himmel, und deine Herrlichkeit über die ganze
Erde!
Fallstricke legen sie meinen Füßen, und beugten nieder meine Seele; gruben
vor meinem Angesichte eine Grube, und fielen hinein.
Bereit ist mein Herz, o Gott, bereit mein Herz, daß ich singe und Psalmen
hersage. Stehe auf, mein Ruhm, stehe auf Psalter und Harfe! Ich will aufstehen
am frühesten Morgen; will dir danken, o Herr, unter den Völkern, und dir
lobsingen unter den Heiden: denn groß bis zum Himmel ist deine
Barmherzigkeit, und bis zu den Wolken deine Wahrheit. Erhebe dich Gott über
die Himmel, und deine Herrlichkeit über die ganze Erde.
Da kann sich ja jede/r gleich das für ihn/sie passende 'raussuchen - oder alle zusammen beten...

Danke, dass Ihr mitmacht!

Liebe Grüße
Thuja (werde jetzt meine Kerzen anzünden und mich "einstimmen")
Господи помилуй мя!


Zurück zu „Orthodoxe Kirche“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste