Das Endziel des Nicht-Orthodoxen-Christen

Orthodoxe Kirche und Gesellschaft, Theologie
Forumsregeln
Forumsregeln Impressum
Nemanja
Beiträge: 113
Registriert: 25.02.2010, 19:17
Religionszugehörigkeit: Christlich-Orthodox

Das Endziel des Nicht-Orthodoxen-Christen

Beitragvon Nemanja » 04.08.2015, 09:46

Was geschieht mit einem Nicht-Orthodoxen-Christen (Heiden, Häretiker, usw.)?

Kommen die alle in die ewige Hölle nach dem irdischen Tod?

Es heißt ja nach orthodoxer Lehre, dass es außerhalb der Kirche Jesu, und wie wir wissen ist das NUR(!) die Orthodoxe Kirche (und nicht Institutionen, die sich Kirche nennen, wie die Römisch-Katholische Institution z.B.), KEINE Rettung, KEIN Heil gibt.
Zuletzt geändert von Nemanja am 04.08.2015, 09:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Priester Alexej
Priester
Beiträge: 1490
Registriert: 27.11.2008, 22:18
Religionszugehörigkeit: Russisch-Orthodox
Skype: AVeselov
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Das Endziel des Nicht-Orthodoxen-Christen

Beitragvon Priester Alexej » 04.08.2015, 09:55

Diese Lehre kenne ich nicht...
Apostolischer Kanon 39 (32): Priester und Diakonen sollen ohne Wissen und Willen des Bischofs Nichts thun: denn dieser ist's, welchem das Volk des Herrn anvertraut worden, und von welchem Rechenschaft über ihre Seelen gefordert werden wird.

Nikolaj
Beiträge: 461
Registriert: 08.03.2011, 09:17
Religionszugehörigkeit: russisch-orthodox
Wohnort: Trier

Re: Das Endziel des Nicht-Orthodoxen-Christen

Beitragvon Nikolaj » 04.08.2015, 11:21

Lieber Nemanja,
wir wissen ja nicht einmal, was mit uns orthodoxen Christen geschieht, sobald wir gestorben sind. Niemand kann das Gericht Gottes vorwegnehmen.
20 Petrus wandte sich um und sah, wie der Jünger, den Jesus liebte, (diesem) folgte. Es war der Jünger, der sich bei jenem Mahl an die Brust Jesu gelehnt und ihn gefragt hatte: Herr, wer ist es, der dich verraten wird? 21 Als Petrus diesen Jünger sah, fragte er Jesus: Herr, was wird denn mit ihm? 22 Jesus antwortete ihm: Wenn ich will, dass er bis zu meinem Kommen bleibt, was geht das dich an? Du aber folge mir nach! (Joh. 21,21-22)
Gruß
Nikolaj

Benutzeravatar
Mary
Beiträge: 447
Registriert: 27.01.2009, 13:28
Religionszugehörigkeit: orthodox

Re: Das Endziel des Nicht-Orthodoxen-Christen

Beitragvon Mary » 04.08.2015, 19:32

Mir wurde beigebracht, dass die orthodoxe Kirche lehrt, wo das Heil zu finden ist, aber nicht, wo es nicht zu finden ist.

Also: Als Glieder der Kirche Christi können wir das Heil erlangen - wenn wir es ergreifen und in der Kirche leben . Wir machen aber keine Aussage darüber, was ausserhalb der Kirche ist.
Let Your mercy, O Lord, be upon us, as we hope in You.

Nemanja
Beiträge: 113
Registriert: 25.02.2010, 19:17
Religionszugehörigkeit: Christlich-Orthodox

Re: Das Endziel des Nicht-Orthodoxen-Christen

Beitragvon Nemanja » 05.08.2015, 12:44

F. Kann jemand außerhalb der Kirche gerettet werden?

A. Nein, denn die Kirche ist die Schatzkammer der Gnade Gottes, ohne die - wie ein Arm, vom Körper getrennt - keiner gerettet werden kann.

Der Heilige Nikolaj (Velimirovic), aus dem Katechismus: http://orthlit.de/DerGlaube.html

Benutzeravatar
Mary
Beiträge: 447
Registriert: 27.01.2009, 13:28
Religionszugehörigkeit: orthodox

Re: Das Endziel des Nicht-Orthodoxen-Christen

Beitragvon Mary » 05.08.2015, 15:51

F. Kann jemand außerhalb der Kirche gerettet werden?

A. Nein, denn die Kirche ist die Schatzkammer der Gnade Gottes, ohne die - wie ein Arm, vom Körper getrennt - keiner gerettet werden kann.

Der Heilige Nikolaj (Velimirovic), aus dem Katechismus: http://orthlit.de/DerGlaube.html
Definiere in diesem Zusammenhang "Kirche".
(Tipp: Nicht zwingend deckungsgleich mit der Orthodoxie)
Let Your mercy, O Lord, be upon us, as we hope in You.

Nemanja
Beiträge: 113
Registriert: 25.02.2010, 19:17
Religionszugehörigkeit: Christlich-Orthodox

Re: Das Endziel des Nicht-Orthodoxen-Christen

Beitragvon Nemanja » 07.08.2015, 20:25

Es gibt nur eine Kirche (die Orthodoxe Kirche).

Und laut Bibel werden die Anhänger der "Häresien (also, die Römisch-Katholiken z.B., die Protestanten und alle anderen Häretiker)...das Reich Gottes nicht erben." (Gal. V, 20-21)

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 2000
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Das Endziel des Nicht-Orthodoxen-Christen

Beitragvon Igor » 07.08.2015, 20:37

Grüß Gott!
Es gibt nur eine Kirche (die Orthodoxe Kirche).

Und laut Bibel werden die Anhänger der "Häresien (also, die Römisch-Katholiken z.B., die Protestanten und alle anderen Häretiker)...das Reich Gottes nicht erben." (Gal. V, 20-21)
Ich zitiere mal die angeführte Bibelstelle:
16 Ich sage aber: Wandelt im Geist, so werdet ihr die Lust des Fleisches nicht vollbringen.
17 Denn das Fleisch gelüstet gegen den Geist4 und der Geist gegen das Fleisch; und diese widerstreben einander, so daß ihr nicht das tut, was ihr wollt.
18 Wenn ihr aber vom Geist geleitet werdet, so seid ihr nicht unter dem Gesetz.
19 Offenbar sind aber die Werke des Fleisches, welche sind: Ehebruch, Unzucht, Unreinheit, Zügellosigkeit;
20 Götzendienst, Zauberei, Feindschaft, Streit, Eifersucht, Zorn, Selbstsucht, Zwietracht, Parteiungen;
21 Neid, Mord, Trunkenheit, Gelage und dergleichen, wovon ich euch voraussage, wie ich schon zuvor gesagt habe, daß die, welche solche Dinge tun, das Reich Gottes nicht erben werden.
Welchen Bezug hat das zur eingangs gestellten Frage?

In Christo
Igor
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

Nemanja
Beiträge: 113
Registriert: 25.02.2010, 19:17
Religionszugehörigkeit: Christlich-Orthodox

Re: Das Endziel des Nicht-Orthodoxen-Christen

Beitragvon Nemanja » 07.08.2015, 20:39

Der Bezug ist der, dass die Häretiker das Reich Gottes nicht erben werden.

Nemanja
Beiträge: 113
Registriert: 25.02.2010, 19:17
Religionszugehörigkeit: Christlich-Orthodox

Re: Das Endziel des Nicht-Orthodoxen-Christen

Beitragvon Nemanja » 07.08.2015, 21:38

Eine ganze Abhandlung (bzw. Buch) auf Russisch mit dem Titel "Außerhalb der Kirche gibt es keine Rettung" (Вне Церкви нет спасения - диакон Георгий Максимов), das ich mal in serbischer Übersetzung gelesen habe - hier der Link zum russischen Buch: http://azbyka.ru/tserkov/o_tserkvi/vne- ... -all.shtml

ARI
Beiträge: 29
Registriert: 06.04.2015, 10:04
Religionszugehörigkeit: griechisch-orthodox

Re: Das Endziel des Nicht-Orthodoxen-Christen

Beitragvon ARI » 07.08.2015, 23:15

Alles außerhalb der orthodoxen christlichen Lehre sind Irrlehren.

Benutzeravatar
Mary
Beiträge: 447
Registriert: 27.01.2009, 13:28
Religionszugehörigkeit: orthodox

Re: Das Endziel des Nicht-Orthodoxen-Christen

Beitragvon Mary » 07.08.2015, 23:42

Alles außerhalb der orthodoxen christlichen Lehre sind Irrlehren.
Ja. Aber vieles von der orthodoxen christlichen Lehre wird auch ausserhalb der Grenzen der orthodoxen Kirche gelehrt und geglaubt.
Let Your mercy, O Lord, be upon us, as we hope in You.

Alf
Beiträge: 27
Registriert: 08.05.2015, 22:23
Religionszugehörigkeit: katholisch (noch)

Re: Das Endziel des Nicht-Orthodoxen-Christen

Beitragvon Alf » 08.08.2015, 15:19

Der Bezug ist der, dass die Häretiker das Reich Gottes nicht erben werden.
Ist er eben nicht. In der Aufzählung kommen Irrlehrer/Häretiker gar nicht vor.

Nemanja
Beiträge: 113
Registriert: 25.02.2010, 19:17
Religionszugehörigkeit: Christlich-Orthodox

Re: Das Endziel des Nicht-Orthodoxen-Christen

Beitragvon Nemanja » 08.08.2015, 16:00

Der Bezug ist der, dass die Häretiker das Reich Gottes nicht erben werden.
Ist er eben nicht. In der Aufzählung kommen Irrlehrer/Häretiker gar nicht vor.
Doch, es kommt 'Häresien' vor. In der deutschen Bibelübersetzung (wenn man jetzt die Übersetzung von Igor oben hernimmt) wurde 'Häresien' mit 'Parteiungen' übersetzt.

Leute, die sich den aufgezählten Sachen (genannt in dieser Bibelstelle) hingeben, werden das Reich Gottes nicht erben, so laut Bibel. Und Häresien gehören da dazu.

Benutzeravatar
Mary
Beiträge: 447
Registriert: 27.01.2009, 13:28
Religionszugehörigkeit: orthodox

Re: Das Endziel des Nicht-Orthodoxen-Christen

Beitragvon Mary » 08.08.2015, 16:53


Doch, es kommt 'Häresien' vor. In der deutschen Bibelübersetzung (wenn man jetzt die Übersetzung von Igor oben hernimmt) wurde 'Häresien' mit 'Parteiungen' übersetzt.

Leute, die sich den aufgezählten Sachen (genannt in dieser Bibelstelle) hingeben, werden das Reich Gottes nicht erben, so laut Bibel. Und Häresien gehören da dazu.
Dann beten wir alle ganz fest für Dich, (und für uns), damit Du in keine der anderen dort genannten Sünden/Werke des Fleisches fällst,
welche sind: Ehebruch, Unzucht, Unreinheit, Zügellosigkeit;
20 Götzendienst, Zauberei, Feindschaft, Streit, Eifersucht, Zorn, Selbstsucht, Zwietracht, Parteiungen;
21 Neid, Mord, Trunkenheit, Gelage und dergleichen
Was mir nicht klar wird, ist dies: Warum fragst Du eigentlich , wenn Du die Antwort schon hast und so absolut unbeirrbar/unbelehrbar bist??

lg und schönen Sonntag
Mary
Let Your mercy, O Lord, be upon us, as we hope in You.


Zurück zu „Orthodoxe Kirche“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast