Festlichkeiten zu Ehren des Heiligen Demetrius

Orthodoxe Kirche und Gesellschaft, Theologie
Forumsregeln
Forumsregeln Impressum
Antworten
Andromachi
Beiträge: 452
Registriert: 05.02.2010, 10:50
Religionszugehörigkeit: griechisch-orthodox
Skype: Andromachi

Festlichkeiten zu Ehren des Heiligen Demetrius

Beitrag von Andromachi » 23.10.2011, 22:29

Heute Abend war ich in der Kirche des Heiligen Demetrius. Die Stadt bereitet sich auf das Fest des Heiligen am 26. 10. vor. Aber es ist kein gewöhnliches Fest. Seit einigen Jahren hat der selige Metropolit Panteleimon B' die Festlichkeiten, die vor der Eroberung der Stadt durch die Türken gefeiert wurden, wieder aufleben lassen. Damals (im 15. Jhd.) wurde das Fest des Heiligen in Nachahmung der Leiden Christi als eine Karwoche und Ostern gefeiert. Der Grund ist, dass der Heilige wie Christus mit dem Speer an der Rippe verletzt wurde und durch diese Speerwunden sein Leben gelassen hat. Es gibt die Akolouthie von damals für den Großen Montag, Dienstag usw., die im Orthros gesungen werden. Die entsprechenden Hymnen wurden vom Heiligen Symeon, dem Metropoliten von Thessaloniki und Johannes Stavrakios gedichtet.
Nun kann man diese schöne Tradition wieder in der Kirche des Heiligen, da, wo er gelitten hat, miterleben. Heute war z.B. der "Karfreitag" des Heiligen. Es wurden ähnliche Troparia gesungen(ich habe vergessen, wie die εγκώμια heißen, war das Lobgesang?) und am Ende wurde der Schrein des Heiligen herumgeführt, also eine Art Epitaphios.

Unten die Kirche, wie sie nach dem Brand von 1917 aussah und ihr heutiges Aussehen (nachgebaut nach dem alten Bau) und auch eine Innenansicht.

Bild


Bild
Bild

rafaella
Beiträge: 505
Registriert: 23.07.2010, 13:38
Religionszugehörigkeit: orthodox

Re: Festlichkeiten zu Ehren des Heiligen Demetrius

Beitrag von rafaella » 24.10.2011, 00:52

Liebe Andromachi,

danke, dass Du uns an unseren geliebten heiligen Demetrios erinnerst! Wie viele Wunder geschehen nicht durch ihn!
Vor allem eines ist sehr beeindruckend: das er ung.11-12 Tage nach dem 26.10, an dem er vom NK in Thessaloniki gefeiert wird, sein Myron ausschüttet! Es kommt aus seinem Körper und ist nicht von menschenhand. Man muss ziemlich lange während dieser Vesper warten, nach der das Myron in kleinen Tüten auf Watte verteilt wird, aber es lohnt sich! Dieses Myron ist das besonderste, das ich kenne. Ich habe etwas von ca 2007 und 2009 wenn ich nicht irre, und es hat überhaupt nicht an Intensität abgenommen! Ich habe es als großen Segen zuhause aufbewart. Der Wohlgeruch ist einzigartig!

Möge er uns immer beschützen, vor allem unserer Heimat, die großen Versuchungen ausgesetzt ist!



"Liebet ihr Mich, so werdet ihr Meine Gebote halten", Jo 14,15

Nassos
Beiträge: 4444
Registriert: 18.12.2008, 21:43

Re: Festlichkeiten zu Ehren des Heiligen Demetrius

Beitrag von Nassos » 26.10.2011, 22:26

HIer noch ein alter Beitrag von Bruder Milo: viewtopic.php?f=2&t=1313&hilit=demetrios

Ich werde nächste Woche den Hl. Dimitrios besuchen und freue mich sehr.
Insbesondere auf den von mir sehr verehrten Hl. Gregor Palamas!!!

rafaella
Beiträge: 505
Registriert: 23.07.2010, 13:38
Religionszugehörigkeit: orthodox

Re: Festlichkeiten zu Ehren des Heiligen Demetrius

Beitrag von rafaella » 27.10.2011, 10:14

Die heilige Anysia kann man auch in der Kirche des hl Demetrius verehren!

Bild
"Liebet ihr Mich, so werdet ihr Meine Gebote halten", Jo 14,15

Nassos
Beiträge: 4444
Registriert: 18.12.2008, 21:43

Re: Festlichkeiten zu Ehren des Heiligen Demetrius

Beitrag von Nassos » 26.10.2012, 09:24

Heute ist sein Gedenktag. Heute jährt sich die Befreiung Thessalonikis zum 100. mal!
Gerade finden große Feierlichkeiten in der Stadt statt.

http://www.thessaloniki2012.gr/en

Antworten