Ikonen malen leicht gemacht....

Orthodoxe Kirche und Gesellschaft, Theologie
Forumsregeln
Forumsregeln Impressum
Antworten
Benutzeravatar
nika
Beiträge: 48
Registriert: 04.07.2007, 19:56

Ikonen malen leicht gemacht....

Beitrag von nika » 09.12.2007, 20:07

ich würde gerne ikonen malen doch ich weiß nicht wie ich das machen soll... in wien gibt es ikonenkurse... es wäre mir jedoch peinlich einen kurs zu besuchen, ohne vorkentnisse... gibt es irgendwelche hilfreiche bücher oder ähnliches?

mfg

filip
IC + XC
NI + KA

prorokini
Beiträge: 84
Registriert: 27.05.2007, 19:30

Beitrag von prorokini » 09.12.2007, 21:24

Lieber Filip!
Hier gibt es einen Kurs zum "Trockenschwimmen":
http://www.atelier-st-andre.net/en/page ... _step.html
Es ist schon anspruchsvoller als Malen nach Zahlen, aber ein richtiger Malkurs ist bestimmt viel schöner!
Prorokini

danadoina_3
Beiträge: 159
Registriert: 06.02.2007, 19:32

Beitrag von danadoina_3 » 09.12.2007, 22:10

Ikonenmalkurs

Hamburg, im Saal der Kirchengemeinde St. Anschar, Tarpenbekstr. 107,
20251 HH

zweiteilig angelegt: 21-25 Januar
18-22 Februar 2008

9.00 Morgengebet
9.30 Malen
12.00 Mittagsgebet + Pause
31.30 Malen
16.30 Vesper

Herzlich eingeladen sind alle die sich darauf einlassen wollen, dass das Malen von Ikonen nicht nur ein erlernbares Handwerk, sondern auch eine geistliche Übung ist. Darüber hinaus werden keine beondere Fertigkeiten oder Kenntnisse vorausgesetzt.

Der Kurs wird gehalten von Schwester Johanna, 52 Jahre, von Haus aus Ingenieurin, seit 2002 Eremitin nach orthodoxem Ritus in der Nähe von Lüneburg. Sie ist seit mehreren Jahren mit Theorie und Praxis des Ikonenmalens intensiv befasst.

Für die Teilnahme sind 360 Euro zu entrichten, tafel und farben werden gestellt, Malwerkzeug ist mitzubringen.

Die Teilnehmer sind gebeten, sich bis zum 31.Dez.2007 verbindlich bei der Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Anschar zu Hamburg schriftlich anzumelden. ( Fax: 040 / 47 19 57 29 , mail: st.anschar@kirnet.de) und 50 Euro als Anzahlung auf das Gemeindekonto zu überweisen ( Haspa BLZ 20050 550
Ktonr. 1234 125 118 ). Weitere Auskünfte werden von Pastor Kreutz gerne gegeben (tel: 040 48 85 12).

Benutzeravatar
nika
Beiträge: 48
Registriert: 04.07.2007, 19:56

Beitrag von nika » 10.12.2007, 23:38

danke...sowas hab ich gesucht,...

=)
IC + XC
NI + KA

Benutzeravatar
Sava
Beiträge: 13
Registriert: 16.12.2008, 16:18

Beitrag von Sava » 12.12.2007, 09:24

Lieber Nika,

Hier ein paar Informationen meinerseits.

Text auf Deutsch:

?Die Kunst des Ikonenmalens? von Erzpriester Chrysostomus Pijnenburg
Link: http://www.orthodoxfrat.de/fra/page7d.htm

Literatur auf Deutsch:

?Die Kunst des Ikonenmalens. Ein Handbuch für Anfänger und Fortgeschrittene?
von Abraham K. Selig
Link: http://www.ikonenmalen.de/
Link: http://www.ikonenwerkstatt-st-lukas.de/19560.html

?Wie male ich Ikonen richtig? von Guillem Ramos-Poqui
Link: http://www.amazon.de/Wie-male-ich-Ikone ... 3924433798
Link: http://www.die-tagespost.de/archiv/tite ... p?ID=10157

?Ikonen selber malen: Von der Vorlage bis zur fertigen Ikone?
von Helmut Brenske, Stefan Brenske, Paul Maslow
Link: http://www.ikonengalerie.de/publication.htm

Ich hoffe Dir damit weitergeholfen zu haben?

In der Liebe unseres Herrn

Sava

Nikolaj Thon
Beiträge: 38
Registriert: 14.12.2006, 14:22
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von Nikolaj Thon » 12.12.2007, 11:14

Die Moskauer Hl.-Tichon-Universität hat auf vier CDs - natürlich in russischer Sprache - eine Anleitung zum Ikonenmalen veröffentlicht, vgl. http://www.patriarchia.ru/db/text/336849.html
Vielleicht kann sie ja Russischsprachigen eine Hilfe sein.
In der Liebe Christi
Ipod. Nikolaj

Antworten