Exarchat orth. Gemeinden russischer Tradition in Westeuropa

Orthodoxe Kirche und Gesellschaft, Theologie
Forumsregeln
Forumsregeln Impressum
Milo
Beiträge: 966
Registriert: 19.06.2009, 23:00
Wohnort: Stuttgart

Exarchat orth. Gemeinden russischer Tradition in Westeuropa

Beitragvon Milo » 14.06.2006, 07:17

Grüß Gott!

Ich wollte kurz reflektieren, wie gestern der Gemeindeabend in Stuttgart verlief.

v. Johannes hat sehr beschaulich die Geschichte des Exarchates erklärt.
Wie auch ich, wussten viele den Zusammenhang in der schweren Zeit des Russlandumbruchs nicht. Das Exarchat hat die gleichen Hintergründe der Entstehung wie auch die Russischen orthodoxen Kirche im Ausland und die Orthodoxe Kirche Amerikas.

Das Exarchat steht heute unter der Jurisdiktion des ökumenischen Patriarchen von Konstantinopel. Es Zählt mehr als 10.000 Mitglieder, vorwiegend in Westeuropa, angeführt von 3 Bischöfen.

Euer admin

Benutzeravatar
Germanus
Beiträge: 36
Registriert: 21.01.2009, 13:49
Religionszugehörigkeit: orthodox

Re: Exarchat orth. Gemeinden russischer Tradition in Westeur

Beitragvon Germanus » 10.01.2013, 11:11

Bild
Liebe Forer,
am 8. Januar 2013 hat Erzbischof Gabriel von Komana, Erzbischof des Exarchats russ.-orthodoxer Gemeinden in Westeuropa, in einem Schreiben seinen Rücktritt zum 15. Januar d.J. angekündigt. Gleichzeitig hat er ein Pastoralschreiben veröffentlichen lassen, in dem er die Grnde für diesen Schritt nennt: die schwere und verzehrende Krankheit, gegen die er sich zu wehren versucht. Erzbischof Gabriel stand fast 10 Jahre lang als Erzbischof dem Exarchat vor, nachdem er im Jahre 2003 zum Nachfolger von Erzbischof Serge gewählt worden war. Erzbischof Gabriel bitte alle um ihre Gebet.
Gruß G.

Benutzeravatar
Priester Alexej
Priester
Beiträge: 1482
Registriert: 27.11.2008, 22:18
Religionszugehörigkeit: Russisch-Orthodox
Skype: AVeselov
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Exarchat orth. Gemeinden russischer Tradition in Westeur

Beitragvon Priester Alexej » 10.01.2013, 19:01

Das ist wirklich schade! Gibt es den Brief auf Deutsch oder Engkisch?
Apostolischer Kanon 39 (32): Priester und Diakonen sollen ohne Wissen und Willen des Bischofs Nichts thun: denn dieser ist's, welchem das Volk des Herrn anvertraut worden, und von welchem Rechenschaft über ihre Seelen gefordert werden wird.

Benutzeravatar
songul
Beiträge: 985
Registriert: 19.12.2008, 09:47
Religionszugehörigkeit: orthodox
Wohnort: Isarwinkel

Re: Exarchat orth. Gemeinden russischer Tradition in Westeur

Beitragvon songul » 10.01.2013, 20:16

Diakon Alexej hat geschrieben:Das ist wirklich schade! Gibt es den Brief auf Deutsch oder Engkisch?

Dort gibt es was:
http://exarchate.org.uk/pastoral-letter ... retirement

Benutzeravatar
Lazzaro
Beiträge: 919
Registriert: 09.01.2011, 17:09
Kontaktdaten:

Re: Exarchat orth. Gemeinden russischer Tradition in Westeur

Beitragvon Lazzaro » 10.01.2013, 22:35

Aber dort etwas auf russisch:
http://www.exarchat.eu/
:cry: Lazzaro
Cantábiles mihi erant justificatiónes tuæ, * in loco peregrinatiónis meæ. - Ps.118:54

Biber
Beiträge: 1
Registriert: 08.03.2011, 21:38
Religionszugehörigkeit: orthodox

Re: Exarchat orth. Gemeinden russischer Tradition in Westeur

Beitragvon Biber » 12.02.2013, 14:51

Es gibt diesen Brief auch auf deutsch.

http://www.exarchat.de/

Benutzeravatar
songul
Beiträge: 985
Registriert: 19.12.2008, 09:47
Religionszugehörigkeit: orthodox
Wohnort: Isarwinkel

Re: Exarchat orth. Gemeinden russischer Tradition in Westeur

Beitragvon songul » 12.02.2013, 15:03

Biber hat geschrieben:Es gibt diesen Brief auch auf deutsch.

http://www.exarchat.de/

Hallo Biber, herzlich willkommen im Forum!
Gut dass es jetzt auch eine eigene Webseite vom Exarchat gibt.

Leo2
Beiträge: 103
Registriert: 08.02.2013, 18:30
Religionszugehörigkeit: katholisch

Re: Exarchat orth. Gemeinden russischer Tradition in Westeur

Beitragvon Leo2 » 30.07.2013, 18:28

mal so zur Info, angeblich soll die russisch orthodxe Kirche viel Gold haben:

Meiner Quelle zufolge sollen unter dem Kreml möglicherweise 20.000 Tonnen Goldreserven liegen. Sie besitzen Gold, das so alt ist wie der Vatikan. Die Orthodoxe Kirche hat große Reserven in Moskau.
http://www.goldseiten.de/artikel/177664 ... ml?seite=1

ob es so stimmt, kann ich nicht beurteilen.
gruss, Leo2

Benutzeravatar
Lazzaro
Beiträge: 919
Registriert: 09.01.2011, 17:09
Kontaktdaten:

Re: Exarchat orth. Gemeinden russischer Tradition in Westeur

Beitragvon Lazzaro » 30.07.2013, 19:12

Leo2 hat geschrieben:mal so zur Info, angeblich soll die russisch orthodxe Kirche viel Gold haben:
Meiner Quelle zufolge sollen unter dem Kreml möglicherweise 20.000 Tonnen Goldreserven liegen. Sie besitzen Gold, das so alt ist wie der Vatikan. Die Orthodoxe Kirche hat große Reserven in Moskau.
http://www.goldseiten.de/artikel/177664 ... ml?seite=1
ob es so stimmt, kann ich nicht beurteilen.
gruss, Leo2

Hallo Leo secondo!
Ob in den Kremelkellern viel Gold liegt oder nicht, sei dahingestellt. Jedenfalls haben sie dort einiges auf den Dächern!
:D
Bild
Ich möchte aber höflich darauf hinweisen, daß das Exarchat der Gemeinden russ. Tradition in Westeuropa wie alle anderen Kirchen mit Sitz in Frankreich eben nicht begütert ist. Ebenso unterstehen wir auch nicht dem Patriarchen Kyrill, sondern gehöhren zum ökumenischen Patriarchat mit Sitz in Konstantinopel.

mille grazie
Lazzaro
Cantábiles mihi erant justificatiónes tuæ, * in loco peregrinatiónis meæ. - Ps.118:54

Benutzeravatar
Priester Alexej
Priester
Beiträge: 1482
Registriert: 27.11.2008, 22:18
Religionszugehörigkeit: Russisch-Orthodox
Skype: AVeselov
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Exarchat orth. Gemeinden russischer Tradition in Westeur

Beitragvon Priester Alexej » 30.07.2013, 19:31

Selbst wenn das stimmen sollte, würde es nicht der Russischen Kirche, sonder dem Staat gehören - wie auch der Kreml selbst.
Apostolischer Kanon 39 (32): Priester und Diakonen sollen ohne Wissen und Willen des Bischofs Nichts thun: denn dieser ist's, welchem das Volk des Herrn anvertraut worden, und von welchem Rechenschaft über ihre Seelen gefordert werden wird.

Benutzeravatar
Germanus
Beiträge: 36
Registriert: 21.01.2009, 13:49
Religionszugehörigkeit: orthodox

Re: Exarchat orth. Gemeinden russischer Tradition in Westeur

Beitragvon Germanus » 02.11.2013, 08:40

Archimandrit Job Getcha wurde gestern von den Delegierten der Außerordentlichen Diözesanversammlung in Paris zum neuen Erzbischof des Exarchats der Gemeinden russischer Tradition in Westeuropa gewählt. -> http://www.orthodoxie.com/actualites/no ... cidentale/

Benutzeravatar
Lazzaro
Beiträge: 919
Registriert: 09.01.2011, 17:09
Kontaktdaten:

Re: Exarchat orth. Gemeinden russischer Tradition in Westeur

Beitragvon Lazzaro » 02.11.2013, 11:09

MNOGAJA LETA!
Ad multos annos!

Lieber Germanus,
vielen Dank für den Link, ich habe heute früh nur kurz auf die Seite des Exarchates geschaut.
Photos von der Bischofswahl finden sich hier:
http://www.flickr.com/photos/orthodoxe/ ... 620260713/
Lazarus

PS. Zur Zeit findet die Beisetztung von Erzbischof Gabriel statt. Ich denke am Montag werden wir ausfühliche Informationen bekommen.
Cantábiles mihi erant justificatiónes tuæ, * in loco peregrinatiónis meæ. - Ps.118:54

Benutzeravatar
Germanus
Beiträge: 36
Registriert: 21.01.2009, 13:49
Religionszugehörigkeit: orthodox

Re: Exarchat orth. Gemeinden russischer Tradition in Westeur

Beitragvon Germanus » 07.11.2013, 19:41

Eine reichhaltige Biographie des neuen Erzbischofs Job des Exarchats der Gemeinden russ. Tradition in Westeuropa findet sich auf der Startseite von http://www.exarchat.de/. Nach Angaben auf der Internetseite des Exarchats http://www.exarchat.org/spip.php?article1434 wird der bisherige Archimandrit Job am 30. November im Phanar zum Bischof geweiht; am 5./6. Dezember sind dann die Feierlichkeiten der Inthronisation zum Fest des hl. Alexander Nevski in der Kathedrale in Paris.
Gruß G.

Benutzeravatar
Lazzaro
Beiträge: 919
Registriert: 09.01.2011, 17:09
Kontaktdaten:

Re: Exarchat orth. Gemeinden russischer Tradition in Westeur

Beitragvon Lazzaro » 01.12.2013, 19:00

Gestern - am Fest des heiligen Apostels Andreas - fand in der Georgskathedrale zu Konstantinopel die Bischofsweihe unseres neuen Hirten statt:
EIS POLLA ETI DESPOTA!

16086_48585.jpg
16086_48585.jpg (132.58 KiB) 5250 mal betrachtet
Cantábiles mihi erant justificatiónes tuæ, * in loco peregrinatiónis meæ. - Ps.118:54

Nassos
Beiträge: 4444
Registriert: 18.12.2008, 21:43

Re: Exarchat orth. Gemeinden russischer Tradition in Westeur

Beitragvon Nassos » 01.12.2013, 21:27

Εις πολλά τα έτη.


Zurück zu „Orthodoxe Kirche“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste