Seite 1 von 1

gr-ikonen.de byzantinische Ikonen und Handwerke

Verfasst: 04.06.2014, 20:44
von Hetairos
Ich bin auf der Such nach erschwinglichen und schönen Ikonen - allen voran einer des Pantokrator. Dabei bin ich auf diese Seite gestoßen:
http://www.gr-ikonen.de/
Es klingt alles gut - fair und nicht billig und dennoch muss ich bei den Preisen ein wenig stutzen. Sie sind zuuuu verlockend : :roll: ...
Hat schon jemand Erfahrungen mit diesem Vertrieb gemacht?

Grüße,
Hetairos

Re: gr-ikonen.de byzantinische Ikonen und Handwerke

Verfasst: 04.06.2014, 23:17
von Thuja
Hallo Hetairos,

es sind Siebdruck-Ikonen, wie ich gesehen habe. Die Preise sind dafür angemessen.
Ich kenne diese "Quelle" zwar nicht aus eigener Erfahrung, doch es wirkt alles "normal"...

Liebe Grüße
Thuja

Re: gr-ikonen.de byzantinische Ikonen und Handwerke

Verfasst: 05.06.2014, 06:20
von songul
Hetairos hat geschrieben:Ich bin auf der Such nach erschwinglichen und schönen Ikonen - allen voran einer des Pantokrator. Dabei bin ich auf diese Seite gestoßen:
http://www.gr-ikonen.de/
Es klingt alles gut - fair und nicht billig und dennoch muss ich bei den Preisen ein wenig stutzen. Sie sind zuuuu verlockend : :roll: ...
Hat schon jemand Erfahrungen mit diesem Vertrieb gemacht?

Grüße,
Hetairos

So billig sind die garnicht.
Da gibt es bei Ebay günstigere griechische und russische Anbieter, die ich zum Teil kenne und deswegen sagen kann dass das gläubige Leute sind, und die in der Regel ordentlich und Prompt liefern.

Re: gr-ikonen.de byzantinische Ikonen und Handwerke

Verfasst: 05.06.2014, 17:27
von Stephanie
Ich kenne den Versand und kenne den Mann. Es handelt sich um einen sehr gläubigen Mann, der in Nürnberg ein riesiges Ikonenlager in einer Wohnung untergebracht hat. Er ist durchaus vertrauenswürdig.

Re: gr-ikonen.de byzantinische Ikonen und Handwerke

Verfasst: 05.06.2014, 19:24
von Hetairos
Vielen Dank für die Antworten.
Das mit dem Siebdruck hatte ich nicht gesehen - nur vom traditionellen Handwerk gelesen:
...mussten sich unsere hochqualifizierten und künstlerisch hochbegabten Maler ganz exakt mit der alten Maltechnik auseinadersetzen. Dazu gehört natürlich auch die überwiegende Verwendung von altem Holz, von guter Leinwand, echtem Blattgold, teilweise Schlaggold, sowie das Mischen der Temperafarben, auch heute noch mit Eigelb. . .

Daher waren mir die Preise ein wenig suspekt. Ich finde sie aber fair und werde mir wohl hier die erste mir wichtige Ikone bestellen.

Vielen Dank nochmal

Re: gr-ikonen.de byzantinische Ikonen und Handwerke

Verfasst: 06.06.2014, 22:16
von Stephanie
Das liegt daran, dass er AUCH handgemalte Ikonen in Auftrag geben kann. Ich hab jetzt allerdings vergessen, ob die Ikonenmalerei aus dem rumänischen Kloster oder in/aus der großen griechischen Gemeinde (beides dort quasi um die Ecke) sind.
Jedenfalls habe ich von dort meine handgemalte Stephanos Ikone erhalten.