Ikone Alexandra, aber welche?

Forumsregeln
Forumsregeln Impressum
Baldrian
Beiträge: 4
Registriert: 25.03.2013, 18:03

Ikone Alexandra, aber welche?

Beitragvon Baldrian » 25.03.2013, 20:08

Guten Tag,

zu meiner Ikone habe ich eine Frage und würde gerne Ihre Meinung hören.

Die Malweise ist sehr fein aber nicht klassisch.
Sie trägt Krone und Herrschermantel.
Ca. 27 x 31 cm.

Man sagte mir damals beim Erwerb, die Inschrift laute:
"Geheiligtes Väterchen Zar Alexandra" ?
Sie scheint weit vor 1900 zu sein.

Zur letzten Kaiserin passt aber nicht das Schwert?
Und zu Alexander Newski passt das Schwert und Haltung, aber hier ist es doch eine Frau?
Ist sie überhaupt russisch?

Danke für Ihre Hinweise
Martin
Dateianhänge
Alexejewna.JPG
Alexejewna.JPG (70.01 KiB) 3421 mal betrachtet

Benutzeravatar
songul
Beiträge: 986
Registriert: 19.12.2008, 09:47
Religionszugehörigkeit: orthodox
Wohnort: Isarwinkel

Re: Ikone Alexandra, aber welche?

Beitragvon songul » 25.03.2013, 20:58

Baldrian hat geschrieben:Guten Tag,

zu meiner Ikone habe ich eine Frage und würde gerne Ihre Meinung hören.

Die Malweise ist sehr fein aber nicht klassisch.
Sie trägt Krone und Herrschermantel.
Ca. 27 x 31 cm.

Man sagte mir damals beim Erwerb, die Inschrift laute:
"Geheiligtes Väterchen Zar Alexandra" ?
Sie scheint weit vor 1900 zu sein.

Zur letzten Kaiserin passt aber nicht das Schwert?
Und zu Alexander Newski passt das Schwert und Haltung, aber hier ist es doch eine Frau?
Ist sie überhaupt russisch?

Danke für Ihre Hinweise
Martin

Es dürfte sich um die Heilige Alexandra von Rom handeln die auch die Gattin des Kaisers Diokletian war und wegen des Bekenntnisses zu ihrem christlichen Glauben zusammen mit dem Heiligen Georg und vielen anderen christlichen Märtyrern in der Arena den Tod erlitt. Das war im Jahre 303 und ihr Festtag ist 21. April.
Es heisst sie ist zum christlichen Glauben gekommen als sie die vielen Wunder wahrnahm die während des Martyriums des Hl. Georgs sich ereigneten und sie in der Arena vor ihm niederkniete und den Glauben zu Christus bekannte. Daraufhin ordnete ihr Mann der Kaiser an dass sie enthauptet werden solle. Was auch geschah.
Das Schwert dürfte eine Anspielung darauf sein.
Sie wird auch Priscilla oder Prisca genannt.

Baldrian
Beiträge: 4
Registriert: 25.03.2013, 18:03

Re: Ikone Alexandra, aber welche?

Beitragvon Baldrian » 25.03.2013, 21:34

Ah danke, das ist nett!

Auf einer Ikone hab ich Alexandra von Rom noch nicht gesehen bisher. Ungewöhnlich.

Und ob die Ikone wohl russisch ist? kann man das sagen?

Dann heissen die beiden linken Abkürzungen wohl auch "heilige Kaiserin"?

Benutzeravatar
songul
Beiträge: 986
Registriert: 19.12.2008, 09:47
Religionszugehörigkeit: orthodox
Wohnort: Isarwinkel

Re: Ikone Alexandra, aber welche?

Beitragvon songul » 25.03.2013, 22:17

Baldrian hat geschrieben:Ah danke, das ist nett!

Auf einer Ikone hab ich Alexandra von Rom noch nicht gesehen bisher. Ungewöhnlich.

Und ob die Ikone wohl russisch ist? kann man das sagen?

Dann heissen die beiden linken Abkürzungen wohl auch "heilige Kaiserin"?

Es gibt sie recht häufig auf Ikonen allerdings eher in der typisch byzantinischen Darstellung.
Diese Ikone hier ist ohnehin vom der Malerei des 19. Jhrh. beinflusst und orientiert sich eher
nach westlichen Vorbildern. War damals populär. Eben gerade in Russland und ich denke auch sie ist russisch.
Die Abkürzungen sind "Heilige Kaiserin".

Baldrian
Beiträge: 4
Registriert: 25.03.2013, 18:03

Re: Ikone Alexandra, aber welche?

Beitragvon Baldrian » 26.03.2013, 09:35

Ah schön!

Ich werde etwas über diese Heilige nachlesen.

Vielen Dank für die schnelle gute Hilfe!

Herzlicher Gruss
Martin

Benutzeravatar
Alexa
Beiträge: 138
Registriert: 03.01.2011, 19:25
Religionszugehörigkeit: rumänisch-orthodox
Wohnort: München

Re: Ikone Alexandra, aber welche?

Beitragvon Alexa » 27.03.2013, 11:13

Meine Schutzheilige ;-)

Sie ist manchmal auch auf Ikonen des Heiligen Georgs als kleine Figur zu sehen. :-)

Baldrian
Beiträge: 4
Registriert: 25.03.2013, 18:03

Re: Ikone Alexandra, aber welche?

Beitragvon Baldrian » 28.03.2013, 20:42

Ahja danke! Jetzt hab ich auch einige gefunden wo sie klein neben dem Heiligen Georg ist.

Eine die so ähnlich ist wie meine Ikone habe ich noch nicht gesehen.

Benutzeravatar
Alexa
Beiträge: 138
Registriert: 03.01.2011, 19:25
Religionszugehörigkeit: rumänisch-orthodox
Wohnort: München

Re: Ikone Alexandra, aber welche?

Beitragvon Alexa » 29.03.2013, 10:57

Freut mich, dass ich auch etwas dazu beitragen konnte.

Es stimmt so wie Deine Ikone, habe ich auch noch nicht gesehen.

Eine gesegnete Fastenzeit.


Zurück zu „Gebete, Kunst und Gesang“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast