Aquarelle von Alija Nurakischewa

Forumsregeln
Forumsregeln Impressum
Benutzeravatar
Thuja
Beiträge: 910
Registriert: 05.01.2012, 01:13
Religionszugehörigkeit: russisch-orthodox
Wohnort: Oberbayern

Aquarelle von Alija Nurakischewa

Beitragvon Thuja » 19.01.2013, 12:00

Ihr Lieben,

wenn Ihr Euch für wunderschöne Aquarellbilder interessiert von russischen Landschaften, Kirchen, Mönchen, aber die Originale in der derzeitigen Moskauer Ausstellung nicht besuchen könnt, könnt Ihr Euch hier einen Eindruck verschaffen:
http://www.pravoslavie.ru/foto/set914.htm
Einfach die Bilder anklicken, dann werden sie in größer gezeigt!

Ich finde sie sehr stimmungsvoll und richtig gut!
Viel Freude dabei!

Liebe Grüße
Thuja
Господи помилуй мя!

Nassos
Beiträge: 4444
Registriert: 18.12.2008, 21:43

Re: Aquarelle von Alija Nurakischewa

Beitragvon Nassos » 20.01.2013, 21:29

Ja, die sind sehr stimmungsvoll. In Originalgröße bestimmt noch mehr.
Danke für den Link, liebe Thuja.

Benutzeravatar
Hermann
Beiträge: 291
Registriert: 10.11.2010, 07:55
Religionszugehörigkeit: orthodox
Wohnort: Baumkirchen (Tirol)

Re: Aquarelle von Alija Nurakischewa

Beitragvon Hermann » 21.01.2013, 10:57

Ja, wirklich sehr stimmungsvolle Bilder. Mich erinnern sie ein wenig an die Bilder des Tiroler Altbischofs Reinhold Stecher (r.k.)

Siehe Google-Bildersuche

LG, Hermann
Sucht zuerst das Reich Gottes, alles andere wird euch hinzugeschenkt.

Benutzeravatar
Thuja
Beiträge: 910
Registriert: 05.01.2012, 01:13
Religionszugehörigkeit: russisch-orthodox
Wohnort: Oberbayern

Re: Aquarelle von Alija Nurakischewa

Beitragvon Thuja » 21.01.2013, 11:38

Lieber Hermann,

stimmt, danke für Deinen Hinweis, diesen Maler kannte ich bislang auch nicht, werde mich gleich ein bisserl näher befassen!

Liebe Grüße
Thuja
Господи помилуй мя!

Benutzeravatar
Hermann
Beiträge: 291
Registriert: 10.11.2010, 07:55
Religionszugehörigkeit: orthodox
Wohnort: Baumkirchen (Tirol)

Re: Aquarelle von Alija Nurakischewa

Beitragvon Hermann » 29.01.2013, 18:30

Bischof Stecher ist übrigens heute gestorben. In Tirol war er sehr beliebt. http://tirol.orf.at/news/stories/2569117/

Ewiges Gedenken!
Sucht zuerst das Reich Gottes, alles andere wird euch hinzugeschenkt.


Zurück zu „Gebete, Kunst und Gesang“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast