Ison singen

Forumsregeln
Forumsregeln Impressum
Benutzeravatar
rafaella
Beiträge: 505
Registriert: 23.07.2010, 13:38
Religionszugehörigkeit: orthodox

Re: Ison singen

Beitragvon rafaella » 05.09.2011, 21:45

Nassos, kommt drauf an..
Ich liebe mehr diejenigen, die aus Liebe zu Gott in die Psalmen híneinwuchsen... auch wenn sie objektiv gesehen nicht die besten Stimmen haben. Hör dir Pater Paisios an zB , eigentlich keine gute Stimme, aber dein Herz steigt zu Gott hinauf, wenn du ihn hörst (es gibt ein paar Aufzeichnungen), das habe ich schon öfter erlebt bei Autodidakten. ZB in Klöstern, da sind viele auch keine Kenner der Noten, aber der Gesang ist geistreicher als bei einigen ausgebildeten Psaltern, die so verschnörkelt singen, dass man schon gar nicht mehr versteht, wovon die Rede ist...
Natürlich ist das optimale , beides zu verbinden. Wissen und Liebe :wink:
"Liebet ihr Mich, so werdet ihr Meine Gebote halten", Jo 14,15

Nassos
Beiträge: 4444
Registriert: 18.12.2008, 21:43

Re: Ison singen

Beitragvon Nassos » 06.09.2011, 21:51

Stimmt, liebe Schwester.

Ich neige aber dazu, nicht nach "Autodidakt" und "Profi" zu unterscheiden, wenn es um das reine Herz geht. In selbiges kann nur der Herr reinschauen.
(Ich bin auch vorsichtig, wenn Theologen von vornherein abgeurteilt werden - das hat aber nichts mit Deinem Beitrag zu tun!)

Alexander-Jan
Beiträge: 4
Registriert: 05.06.2014, 21:43

Re: Ison singen

Beitragvon Alexander-Jan » 21.07.2014, 20:38

Freuet euch in Chisto allezeit,

Hier ist was über den Ison aus dem Kloster bei uns :

Ison: http://orthodox.de/gesang-symbolik.php

Hörbeispiele: http://orthodox.de/hoerbeispiele.php

Wenn man dort nichts findet dann gibt es noch das Fachbuch über den Gesang da steht es sicher drin und noch viel mehr soll ein echt Wertvolles Buch sein.

http://www.dreifaltigkeitskloster-buchhagen.de/

In Christo,
Alex.


Zurück zu „Gebete, Kunst und Gesang“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste