Seite 2 von 2

Re: Kanon an d. Hl. Andreas v. Kreta

Verfasst: 09.03.2016, 11:56
von Mary
Hallo allerseits,
mir wurde geschrieben, dass es den Kanon an d. Hl. Andreas v. Kreta auch in Deutsch gibt.
Hat jemand da eine Quelle?
vorab vielen Dank
L.G. :)
Vom Kloster des Hl. Hiob von Pocaev in München wurde die Serie von Erzpriester Dimitrij Ignatiev herausgegeben:
"Der Gottesdienst am Montag/Dienstag/Mittwoch.... etc der ersten Woche der grossen Fastenzeit", je ein Buch deckt die Liturgie eines Tages ab. Der gesuchte Kanon ist also in den Büchern von Mo bis Do in der Grossen Komplet enthalten.

Weiter gibt es die Übertragungen von Pater Kilian Kirchhoff "Die Ostkirche betet". Hier brauchst Du den Band 1. Ist leider nur noch antiquarisch erhältlich, vielleicht wirst Du in einer Bibliothek noch fündig.

Liebe Grüsse
Mary

Re: Kanon an d. Hl. Andreas v. Kreta

Verfasst: 09.03.2016, 14:13
von Dschorik
dankescön ! :-)

Re: Kanon an d. Hl. Andreas v. Kreta

Verfasst: 09.03.2016, 18:27
von Lazzaro
Hallo Dschorik,
Schau bitte mal hier:
viewtopic.php?t=1483
und hier:
http://www.ukrainische-kirche.at/utrenja.pdf
Lazarus

Re: Hilfe ! Kanon des Heiligen Andrei von Kreta ?

Verfasst: 09.03.2016, 22:47
von Dschorik
dankeschön für die Hinweise.
Ich habe es jetzt in München bestellt, auch weil ich orthodoxe Quellen nutzen möchte und so auch das Kloster ein wenig unterstütze.
Das Gebetbuch vom Kloster benutze ich ja auch, passt also gut zusammen. Nochmals danke.
L.G.

Re: Hilfe ! Kanon des Heiligen Andrei von Kreta ?

Verfasst: 13.03.2019, 21:22
von Igor
Nochmal der Link auf den Kanon:

Den Kanon des hl. Andreas von Kreta gibt es im Andachtsbuch von Alexios Maltzew, zu finden hier (ab PDF-Seite 145, entspricht S. 176):
:arrow: http://orthodoxe-bibliothek.de/index.ph ... uecher/993

Da ist auch das große Apodipnon drin, in dessen Rahmen er gelesen wird (ab PDF-Seite 114, entspricht auch S. 114).

In Christo
Igor