Wie übersetzt man den Namen ins deutsche?

Wie sollen Wörter ins Deutsche übersetzt und orthodoxe Realien ausgedrückt werden?
Forumsregeln
Forumsregeln Impressum
Antworten
Benutzeravatar
Lazzaro
Beiträge: 981
Registriert: 09.01.2011, 17:09
Kontaktdaten:

Re: Wie übersetzt man den Namen ins deutsche?

Beitrag von Lazzaro » 24.04.2017, 21:33

Also wissenschaftl. Transskribiert kommt da Všivkov V.N. heraus,

wobei das V wie ein dt. W
und das š mit Schwalbe wie das sch in Schule ausgesprochen wird.

Ob man hinten ein V oder ein W schreibt, kommt darauf an, welches System man zum Transskribieren nimmt. Im 19. Jahrhundert hätte man möglicherweis phoneteisch -also nach der Aussprache- Wschiwkow W. N. geschrieben.
Лазарь :lol:
Cantábiles mihi erant justificatiónes tuæ, * in loco peregrinatiónis meæ. - Ps.118:54

Antworten