На всё Воля Божия

Wie sollen Wörter ins Deutsche übersetzt und orthodoxe Realien ausgedrückt werden?
Forumsregeln
Forumsregeln Impressum
Benutzeravatar
Power
Beiträge: 30
Registriert: 20.01.2012, 13:55
Religionszugehörigkeit: russisch-orthodox

На всё Воля Божия

Beitragvon Power » 03.04.2016, 13:45

Auf Deutsch

Benutzeravatar
MariaM
Beiträge: 377
Registriert: 30.11.2013, 19:59
Religionszugehörigkeit: christlich-orthodox

Re: На всё Воля Божия

Beitragvon MariaM » 03.04.2016, 17:19

@Power: Wäre es vielleicht möglich, einen ganzen Satz zu formulieren? Was möchtest du sagen oder fragen? Ich glaube nicht, dass sich jemand hier gern auf diese unfreundlich-minimalistische Art mit dir unterhalten wird... Gruss, M.

Benutzeravatar
Thuja
Beiträge: 884
Registriert: 05.01.2012, 01:13
Religionszugehörigkeit: russisch-orthodox
Wohnort: Oberbayern

Re: На всё Воля Божия

Beitragvon Thuja » 03.04.2016, 23:13

Der Wille Gottes (gilt/gelte//sei) für alles//in allem.

Liebe Grüße
Thuja
Господи помилуй мя!

Benutzeravatar
Power
Beiträge: 30
Registriert: 20.01.2012, 13:55
Religionszugehörigkeit: russisch-orthodox

Re: На всё Воля Божия

Beitragvon Power » 04.04.2016, 10:59

„Der Wille Gottes sei für alles" - gefällt mir ab besten - vielen dank an Thija!

@MariaM An sich ist dies ein Festausdruck und benötigt keine Erweiterung, oder Ergänzung.

SebastianS
Beiträge: 120
Registriert: 25.07.2010, 12:46
Religionszugehörigkeit: russisch-orthodox

Re: На всё Воля Божия

Beitragvon SebastianS » 05.04.2016, 08:17

Also, so wie ich das verstehe, trifft es „Der Wille Gottes sei für alles" nicht so ganz...

Ich hab diesen Ausspruch bisher immer so verstanden. Zum Beispiel wird man krank und ist im ersten Moment betrübt, aber dann sagt man sich "На всё Воля Божия", also "alles, was geschieht, geschieht gemäß dem Willen Gottes" oder Er hat es zumindest zugelassen. Und dann kann ich mich damit abfinden.

Also wenn überhaupt würde ich es eher mit "Der Wille Gottes GILT für alles." Oder wirklich noch besser "Alles, was geschieht, geschieht gemäß dem Willen Gottes." (ist natürlich nicht so schön kurz, aber trifft meiner Meinung nach den Sinn deutlich besser).

„Der Wille Gottes sei für alles" klingt für mich zu sehr wie eine Aufforderung, oder eine Bitte, aber das steckt in "На всё Воля Божия" nicht ganz drin.

Kann mich aber auch gerne eine Muttersprachler verbessern. :-)

Benutzeravatar
MariaM
Beiträge: 377
Registriert: 30.11.2013, 19:59
Religionszugehörigkeit: christlich-orthodox

Re: На всё Воля Божия

Beitragvon MariaM » 06.04.2016, 14:32

@Power: Naja, was heisst Festausdruck? Klar ist er das, aber man könnte vielleicht diesen Ausdruck nehmen und eine Frage als ganzen Satz dazu stellen - so meinte ich das. ;-) Z.B. "Kann mir bitte jemand sagen, wie dieser Ausdruck "......... " auf Deutsch heisst? Danke". So in der Art halt vielleicht. NIchts für ungut. :-)

Ansonsten, ich bin zwar des Russischen nur ein bisschen mächtig, beherrsche aber eine andere slawische Sprache als eine von zwei Muttersprachen, und da die "Logik" ähnlich ist, würde ich sagen - was Thuja schreibt, trifft es ziemlich gut. Auf Tschechisch würde man wörtlich sagen "Na vše (všechno) vůle Boží" = auf/für alles der Wille Gottes. Das Verb fehlt, das muss man dann ergänzen, was etwas schwierig ist, denn man kann nicht genau erkennen, ob ein Zustand beschrieben wird ("Auf alles wirkt der Wille Gottes...") oder um etwas gebeten wird bzw. man einen Zustand, der erst kommen soll, herbeiruft (im Sinne von "es sei/wirke/komme...").

Das müsste vielleicht ein Muttersprachler sagen, welche Bedeutung hier wahrscheinlicher ist, bzw. halt einfach gebräuchlich ist.

Gruss, M.

Benutzeravatar
Power
Beiträge: 30
Registriert: 20.01.2012, 13:55
Religionszugehörigkeit: russisch-orthodox

Re: На всё Воля Божия

Beitragvon Power » 06.04.2016, 14:59

@MariaM - Sachlich bleiben - das kann doch nicht schaden. :nerd: Die Männer fassen sich grundsätzlich kurz zusammen. :lol:

Aber die Variente: „für alles der Wille Gottes" gefällt mir auch sehr gut. Auch in der Deutschen Sprache gibt's Ausdrücke ohne Verb.

Was denn die Deutschsprachigen Leute angeht - ich denke, die kreisen hier nicht so oft.


Zurück zu „Begriffe und Übersetzung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast