Die lateinische Messe

Forumsregeln
Forumsregeln Impressum
Benutzeravatar
Florianklaus
Beiträge: 240
Registriert: 22.06.2010, 14:39
Religionszugehörigkeit: katholisch

Re: Neues vom Moskauer Patriarchat

Beitragvon Florianklaus » 30.06.2011, 10:01

Arthur hat gesagt:
... deshalb gehen die Katholiken auch so stark auf die Evangelen ein das sie es in 50 Jahren auch werden.
Lieber Arthur!
So einfach ist das nicht!
Bevor Du wieder mit Forianklaus ... , antworte ich lieber:

Diese Phänomene gibt es tatsächlich, aber es gibt genauso auch eine entsprechende Gegenbewegung.
Hier mal ein englischsprachiges Beispiel:
http://www.newliturgicalmovement.org/
Oder mal auf Deutsch:
http://www.domus-ecclesiae.de/prologus.html

Lazzaro
Ja aber ich spreche hier von 95% der kath. Kirche !!!!!

Und mit welcher Methode hast Du diesen Prozentsatz ermittelt?

arthur
Beiträge: 172
Registriert: 29.05.2011, 16:59
Religionszugehörigkeit: russisch-orthodox im Ausland
Wohnort: Berlin

Re: Neues vom Moskauer Patriarchat

Beitragvon arthur » 30.06.2011, 10:32

Okay wenn der Pabst die neuen Messen und Traditionen anerkennt?!
Na gut sagen wir mal der größte Teil der Kath. Kirche.

Benutzeravatar
Florianklaus
Beiträge: 240
Registriert: 22.06.2010, 14:39
Religionszugehörigkeit: katholisch

Re: Neues vom Moskauer Patriarchat

Beitragvon Florianklaus » 30.06.2011, 10:51

Okay wenn der Pabst die neuen Messen und Traditionen anerkennt?!
Na gut sagen wir mal der größte Teil der Kath. Kirche.

Die Messe im neuen Ritus bedeutet nicht, daß die katholische Kirche protestantisch wird. Die Unterschiede zu evangelischen Gottesdiensten sind (von Ausnahmen abgesehen) so augenfällig, daß ich dazu nichts schreiben möchte.

Welche "neuen Traditionen" meinst Du?

arthur
Beiträge: 172
Registriert: 29.05.2011, 16:59
Religionszugehörigkeit: russisch-orthodox im Ausland
Wohnort: Berlin

Re: Neues vom Moskauer Patriarchat

Beitragvon arthur » 30.06.2011, 11:12

-Geistliche steht mit dem Gesicht zu den Leuten
-DEUTLICHE Verkürzung der Messe
-Mädchen im Altar(bald Diakonissen,der nächste Schritt wird bestimmt die Priesterinnenweihe sein)
-vieles (wie der Kreuzgang) wird als nicht wichtig angesehen
-der Kirchenstil wird immer schlichter


..solll ich nich mehr nennen oder wie?;)

Benutzeravatar
Florianklaus
Beiträge: 240
Registriert: 22.06.2010, 14:39
Religionszugehörigkeit: katholisch

Re: Neues vom Moskauer Patriarchat

Beitragvon Florianklaus » 30.06.2011, 11:27

-Geistliche steht mit dem Gesicht zu den Leuten
-DEUTLICHE Verkürzung der Messe
-Mädchen im Altar(bald Diakonissen,der nächste Schritt wird bestimmt die Priesterinnenweihe sein)
-vieles (wie der Kreuzgang) wird als nicht wichtig angesehen
-der Kirchenstil wird immer schlichter


..solll ich nich mehr nennen oder wie?;)

Die Zelebration versus populum unterscheidet die katholische Kirche von den lutherischen Kirchen, in denen idR versus altare zelebriert wird. Von daher hat das mit Protestantisierung nichts zu tun. Was die Dauer der Liturgie mit der Konfession zu zun haben soll, erschließt sich mir nicht. Hinweise für eine Öffnung der höheren Weihen für Frauen gibt es derzeit nicht (auch wenn dieser Wunsch immer wieder vehement vorgetragen wird). Schlichten Kirchenstil gibt es in der katholischen Kirche schon seit Jahrhunderten vor der Reformation, ich erinnere nur an die mittelalterlichen Kirchen einiger Orden (Bettelmönche und Zisterzienser). Im übrigen ist der kirchliche Stil in Architektur und Kunst im Westen nun mal nicht so statisch (dieses Wort meine ich keineswegs negativ!) wie im Osten.

arthur
Beiträge: 172
Registriert: 29.05.2011, 16:59
Religionszugehörigkeit: russisch-orthodox im Ausland
Wohnort: Berlin

Re: Neues vom Moskauer Patriarchat

Beitragvon arthur » 30.06.2011, 11:34

Außerdem meint die Katholische Kirche selber das sie ,,im Wandel der Zeit bleiben muss,
-Vat. Konzil 1-2

;)

Benutzeravatar
Priester Alexej
Priester
Beiträge: 1493
Registriert: 27.11.2008, 22:18
Religionszugehörigkeit: Russisch-Orthodox
Skype: AVeselov
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Die lateinische Messe

Beitragvon Priester Alexej » 30.06.2011, 12:00

Lieber Arthur,

hattest du nicht selbst den Wunsch geäußert, mehr über Orthodoxe Themen zu sprechen? Es bleibt natürlich dir überlassen, aber das Thema der Heterodoxen scheint doch im Mittelpunkt deines Interesses zu stehen...

Und übrigens - Mädchen gibt es auch im Altar von Orthodoxen Kirchen, lass dich überraschen ;)
Apostolischer Kanon 39 (32): Priester und Diakonen sollen ohne Wissen und Willen des Bischofs Nichts thun: denn dieser ist's, welchem das Volk des Herrn anvertraut worden, und von welchem Rechenschaft über ihre Seelen gefordert werden wird.

Benutzeravatar
Florianklaus
Beiträge: 240
Registriert: 22.06.2010, 14:39
Religionszugehörigkeit: katholisch

Re: Neues vom Moskauer Patriarchat

Beitragvon Florianklaus » 30.06.2011, 12:01

Außerdem meint die Katholische Kirche selber das sie ,,im Wandel der Zeit bleiben muss,
-Vat. Konzil 1-2

;)

Ja und?

Benutzeravatar
songul
Beiträge: 988
Registriert: 19.12.2008, 09:47
Religionszugehörigkeit: orthodox
Wohnort: Isarwinkel

Re: Die lateinische Messe

Beitragvon songul » 30.06.2011, 12:02

Ja genau, und ich kenne ein paar persönlich!
Alles korrekt orthodox. :smartass:

arthur
Beiträge: 172
Registriert: 29.05.2011, 16:59
Religionszugehörigkeit: russisch-orthodox im Ausland
Wohnort: Berlin

Re: Die lateinische Messe

Beitragvon arthur » 30.06.2011, 12:04

Lieber Arthur,

hattest du nicht selbst den Wunsch geäußert, mehr über Orthodoxe Themen zu sprechen? Es bleibt natürlich dir überlassen, aber das Thema der Heterodoxen scheint doch im Mittelpunkt deines Interesses zu stehen...

Und übrigens - Mädchen gibt es auch im Altar von Orthodoxen Kirchen, lass dich überraschen ;)
Nonnen,25j. Wit.
aber einfache Mädchen ?

Benutzeravatar
Priester Alexej
Priester
Beiträge: 1493
Registriert: 27.11.2008, 22:18
Religionszugehörigkeit: Russisch-Orthodox
Skype: AVeselov
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Die lateinische Messe

Beitragvon Priester Alexej » 30.06.2011, 12:33

Ich bin grade dabei, die Fersehgottesdienste vom ZDF auf dem Multimediachannel zu veröffentlichen, du wirst dich wundern, wenn du siehst. ich fand es reizend :))))
Apostolischer Kanon 39 (32): Priester und Diakonen sollen ohne Wissen und Willen des Bischofs Nichts thun: denn dieser ist's, welchem das Volk des Herrn anvertraut worden, und von welchem Rechenschaft über ihre Seelen gefordert werden wird.

Ottaviani
Beiträge: 9
Registriert: 15.06.2011, 14:23

Re: Die lateinische Messe

Beitragvon Ottaviani » 30.06.2011, 13:48

Lieber Arthur,

hattest du nicht selbst den Wunsch geäußert, mehr über Orthodoxe Themen zu sprechen? Es bleibt natürlich dir überlassen, aber das Thema der Heterodoxen scheint doch im Mittelpunkt deines Interesses zu stehen...

Und übrigens - Mädchen gibt es auch im Altar von Orthodoxen Kirchen, lass dich überraschen ;)
im Altar dann wirds problematisch :lol:

Benutzeravatar
Elias
Diakon
Beiträge: 711
Registriert: 17.12.2008, 18:08
Religionszugehörigkeit: Georgisch-Orthodox

Re: Die lateinische Messe

Beitragvon Elias » 30.06.2011, 14:19

Ich bin grade dabei, die Fersehgottesdienste vom ZDF auf dem Multimediachannel zu veröffentlichen, du wirst dich wundern, wenn du siehst. ich fand es reizend :))))
Wie weit bist du damit schon? Welchen B>Eitrag meinst du da genau:)


Arthur: Diakonissen gab es in der frühen Kirche schon immer. Es ist allerdingst nicht der gleiche Dienst wie der Männliche Diakon, geweiht wird aber im Altar! Diesen Dienst gibt es wieder in Griechenland, in der Kirche von Antiochia dürfen Mädchen den Dienst des Altardieners ausüben. Den Dienst des Priester (Da kann ich dich berühigen) wird es für Frauen nie geben. Das aber viele Denken die Frau dürfe nicht in den Altar ist ein Trugschluss denn auch nicht jeder Mann darf dort rein sondern nur welche die den Segen dazu haben. In der Antiochenischen Gemeinde habe ich auch schon Frauen (Beim Saubermachen) gesehen. Altardienserin noch nicht aber in Butzenbach schon. Kein Problem, ist alles Orthodox!

arthur
Beiträge: 172
Registriert: 29.05.2011, 16:59
Religionszugehörigkeit: russisch-orthodox im Ausland
Wohnort: Berlin

Re: Die lateinische Messe

Beitragvon arthur » 30.06.2011, 15:25

Das es soetwas schon gab weiß ich.
Aber nicht in der Form die Frauen hatten einen spezielen Platz.
UND STANDEN NICHT AN EINER STELLE MIT DEM MANN!
Achso an alexej,könntest du mir das viell senden ?
DIe Frauen hatten die Aufgabe gehabt bei der Taufe von Frauen oder bei der Kathechesis der Frauen zu helfen !

arthur
Beiträge: 172
Registriert: 29.05.2011, 16:59
Religionszugehörigkeit: russisch-orthodox im Ausland
Wohnort: Berlin

Re: Die lateinische Messe

Beitragvon arthur » 30.06.2011, 15:31

Ich bin grade dabei, die Fersehgottesdienste vom ZDF auf dem Multimediachannel zu veröffentlichen, du wirst dich wundern, wenn du siehst. ich fand es reizend :))))
Düfte ich viell einen Link haben ?:)


Zurück zu „Verhältnis zu anderen Konfessionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast