Kirchliche Realitätsprüfung

Forumsregeln
Forumsregeln Impressum
Benutzeravatar
Joseph
Beiträge: 593
Registriert: 15.12.2008, 21:43
Religionszugehörigkeit: OCA

Re: Kirchliche Realitätsprüfung

Beitragvon Joseph » 20.11.2011, 20:45

Florianklaus hat geschrieben:Ich hab` Euch auch alle lieb.

Sogar mich? :shock:
Dann hab ich Dich auch lieb.... :loveit:
Joseph
Wenn die Menschen gottlos werden, sind die Regierungen ratlos, die Lügen grenzenlos, die Schulden zahllos, die Besprechungen ergebnislos, die Aufklärung hirnlos, die Politiker charakterlos, die Christen gebetslos, die Kirche kraftlos, die Völker friedlos, die Verbrechen maßlos
(Antoine de Saint-Exupery)

Benutzeravatar
Priester Alexej
Priester
Beiträge: 1490
Registriert: 27.11.2008, 22:18
Religionszugehörigkeit: Russisch-Orthodox
Skype: AVeselov
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Kirchliche Realitätsprüfung

Beitragvon Priester Alexej » 20.11.2011, 21:27

Joseph hat geschrieben:
Alexej hat geschrieben:Habe grade eine Entdeckung gemacht. http://www.movie2k.to/Religulous-online-film-46078.html
Versteht mich nicht falsch, aber der Typ ist super. ...


Alexej, ich möchte nicht auf Deine Parade regnen, aber Bill Maher ist ein Nihilist wie er schlimmer nicht kommen kann. Er ist ein Hollywood Nincompoop dessen Shtick es ist ohne Unterlaß Gott und alles christliche (alles religiöse) unnachgiebig durch den schlimmsten Dreck zu ziehen. Ich verwette ein Monatsgehalt, dass Du nach fünf Minuten seiner TV show, die Nase so voll von seinem "Humor" hast, daß Du die nächstbeste Blumenvase in Deinen TV schmeisst, nur um Dich von der Qual zu befreien ihm zuzuhören ...

Google "Religulous" und lies über die Kontroverse. Bill Maher versucht, wie immer, "clever" zu sein aber macht nichts anderes als "proof-texting" (Taking the word of God out of context to make it say what you want it to say...) oder er macht die Interviewten, mit Fangfragen, ganz einfach lächerlich.

Auf Hollywood's Misthaufen ist Bill Maher der Koenig...

Gruss
Joseph


Lieber Joseph,

du hast natürlich vollkommen recht! Mich hat seine starke Polemik beindruckt, eine Menge manchmal unwahrer, aber durchaus gelungener Fakten, seine Rhetorik. Leider bewegen sich Diskussionen von manchen Orthodoxen auf ganz anderem Niveau...

Gruß, Diakon Alexej
Apostolischer Kanon 39 (32): Priester und Diakonen sollen ohne Wissen und Willen des Bischofs Nichts thun: denn dieser ist's, welchem das Volk des Herrn anvertraut worden, und von welchem Rechenschaft über ihre Seelen gefordert werden wird.

Benutzeravatar
Joseph
Beiträge: 593
Registriert: 15.12.2008, 21:43
Religionszugehörigkeit: OCA

Re: Kirchliche Realitätsprüfung

Beitragvon Joseph » 20.11.2011, 23:11

Alexej hat geschrieben:.......eine Menge manchmal unwahrer, aber durchaus gelungener Fakten.......

Bingo...!
Hahahaha, das ist ein Treffer.
Der Mann ist zwar clever, aber sein Nihilismus ist pathologisch und zersetzend. Da liebe ich mir die, manchmal ungelenken, Debatten unter uns Orthodoxen, zumindest bemueht man sich bei der Wahrheit zu bleiben...

Gruss
Joseph :cowboy:
Wenn die Menschen gottlos werden, sind die Regierungen ratlos, die Lügen grenzenlos, die Schulden zahllos, die Besprechungen ergebnislos, die Aufklärung hirnlos, die Politiker charakterlos, die Christen gebetslos, die Kirche kraftlos, die Völker friedlos, die Verbrechen maßlos
(Antoine de Saint-Exupery)

Volker
Beiträge: 9
Registriert: 12.03.2010, 22:05
Religionszugehörigkeit: Atheist
Wohnort: Bonn

Re: Kirchliche Realitätsprüfung

Beitragvon Volker » 24.03.2012, 21:10

Walter hat geschrieben:

"es gibt nur eine Kirche, auch wenn sie leider Gottes gespalten ist."

Das ist falsch!
Die Kirche ist nicht gespalten, war es nie und wird es nie sein.
Oder würde Walter, wenn man ihm den Blinddarm entfernt hat, sagen, dass er von jetzt an gespalten ist?


Zurück zu „Verhältnis zu anderen Konfessionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste