Kirchliche Realitätsprüfung

Forumsregeln
Forumsregeln Impressum
Nemanja
Beiträge: 113
Registriert: 25.02.2010, 19:17
Religionszugehörigkeit: Christlich-Orthodox

Re: Kirchliche Realitätsprüfung

Beitragvon Nemanja » 20.04.2010, 00:06

Ich finde es gut, dass mit dieser Liste ein wenig Überblick verschaffen wird.Es kann nur eine Kirche geben, und nicht unzählige.Die Wahrheit muss ans Licht gebracht werden, in dem Fall glaube ich, ist es die Orthodoxe Kirche.

Irenäus
Beiträge: 54
Registriert: 28.05.2010, 14:29

Re: Kirchliche Realitätsprüfung

Beitragvon Irenäus » 28.05.2010, 21:56

Xpistos anesti!

Es kann nur eine Kirche geben


Wir brauchen dazu gar nicht zu "Highlander"-mäßig werden so à la: "Es kann nur einen geben!" :wink:

Denn:

Es GIBT de facto nur eine einzige Kirche! Diese eine Kirche ist heilig und apostolisch und orthodox.
Καταξίωσoν, Kύριε,
εν τη ημέρα ταύτη
αναμαρτήτους φυλαχθηναι ημας.


(aus: Große Doxologie)

Nassos
Beiträge: 4444
Registriert: 18.12.2008, 21:43

Re: Kirchliche Realitätsprüfung

Beitragvon Nassos » 29.05.2010, 00:40

Lieber Irinäus,

alithos anesti!

Herzlich willkommen in unserem Forum!!!

Wenn Du willst, dann stelle Dich hier doch mal kurz vor, gerne auch in einem neuen Thread.

Viel Spaß und auf guten Austausch,
Nassos

Nemanja
Beiträge: 113
Registriert: 25.02.2010, 19:17
Religionszugehörigkeit: Christlich-Orthodox

Re: Kirchliche Realitätsprüfung

Beitragvon Nemanja » 10.06.2011, 13:37

Bild

:)

Benutzeravatar
Filip
Beiträge: 285
Registriert: 30.11.2008, 18:12
Religionszugehörigkeit: orthodox
Wohnort: Wien

Re: Kirchliche Realitätsprüfung

Beitragvon Filip » 10.06.2011, 17:30

"The Orthodox Church is evangelical, but not Protestant. It is orthodox, but not Jewish. It is catholic, but not Roman. It isn't non-denominational - it is pre-denominational. It has believed, taught, preserved, defended, and died for the Faith of the Apostles since the Day of Pentecost 2000 years ago."
Krst na vrhu Srbije

Benutzeravatar
Florianklaus
Beiträge: 239
Registriert: 22.06.2010, 14:39
Religionszugehörigkeit: katholisch

Re: Kirchliche Realitätsprüfung

Beitragvon Florianklaus » 12.06.2011, 22:09

Irenäus hat geschrieben:Xpistos anesti!

Es kann nur eine Kirche geben


Wir brauchen dazu gar nicht zu "Highlander"-mäßig werden so à la: "Es kann nur einen geben!" :wink:

Denn:

Es GIBT de facto nur eine einzige Kirche! Diese eine Kirche ist heilig und apostolisch und orthodox.



Im Nicaenum bekennen wir die eine, heilige, katholische und apostolische Kirche. Von orthodox steht da nichts.

Benutzeravatar
Priester Alexej
Priester
Beiträge: 1490
Registriert: 27.11.2008, 22:18
Religionszugehörigkeit: Russisch-Orthodox
Skype: AVeselov
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Kirchliche Realitätsprüfung

Beitragvon Priester Alexej » 12.06.2011, 22:57

Oh man. Menschen haben tausende und abertausende Bücher geschrieben um auszudrücken, was die Orthodoxie ist. Im Katholizismus dürften es nicht weniger sein. In diesen Büchern ging es um die Heilige Dreiheit, die Erlösung, Vergöttlichung, Eshatologie, Antropologie, Christologie. Aber für uns reichet das Niveau von Parolen und coolen Sprüchen. Entweder ist man Orthodox oder nicht - und basta. Orthodox steht aber nicht im Glaubensbekenntnis... Es gibt doch nichts cooleres auf der Welt, als den rechten Glauben zu haben, oder?!
Apostolischer Kanon 39 (32): Priester und Diakonen sollen ohne Wissen und Willen des Bischofs Nichts thun: denn dieser ist's, welchem das Volk des Herrn anvertraut worden, und von welchem Rechenschaft über ihre Seelen gefordert werden wird.

Nassos
Beiträge: 4444
Registriert: 18.12.2008, 21:43

Re: Kirchliche Realitätsprüfung

Beitragvon Nassos » 13.06.2011, 00:28

Alexej hat geschrieben:Aber für uns reichet das Niveau von Parolen und coolen Sprüchen.
Stimmt, ich komme mir auch manchmal vor wie bei Fußballvereinen....

Benutzeravatar
Priester Alexej
Priester
Beiträge: 1490
Registriert: 27.11.2008, 22:18
Religionszugehörigkeit: Russisch-Orthodox
Skype: AVeselov
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Kirchliche Realitätsprüfung

Beitragvon Priester Alexej » 13.06.2011, 00:47

Habe grade eine Entdeckung gemacht. http://www.movie2k.to/Religulous-online-film-46078.html

Versteht mich nicht falsch, aber der Typ ist super. Und wir richten unsere ganze Kraft darauf, um mit Katholiken bzw. Orthodoxen zu polemisieren. Gibt da nicht noch ein paar andere Menschen, die auch etwas drauf haben?
Apostolischer Kanon 39 (32): Priester und Diakonen sollen ohne Wissen und Willen des Bischofs Nichts thun: denn dieser ist's, welchem das Volk des Herrn anvertraut worden, und von welchem Rechenschaft über ihre Seelen gefordert werden wird.

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 1997
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Kirchliche Realitätsprüfung

Beitragvon Igor » 13.06.2011, 09:55

Nassos hat geschrieben:
Alexej hat geschrieben:Aber für uns reichet das Niveau von Parolen und coolen Sprüchen.
Stimmt, ich komme mir auch manchmal vor wie bei Fußballvereinen....

Ja, den Eindruck habe ich hier leider manchmal auch. Ihr sprecht mir ja so aus dem Herzen!
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

Benutzeravatar
songul
Beiträge: 986
Registriert: 19.12.2008, 09:47
Religionszugehörigkeit: orthodox
Wohnort: Isarwinkel

Re: Kirchliche Realitätsprüfung

Beitragvon songul » 13.06.2011, 12:58

Igor hat geschrieben:
Nassos hat geschrieben:
Alexej hat geschrieben:Aber für uns reichet das Niveau von Parolen und coolen Sprüchen.
Stimmt, ich komme mir auch manchmal vor wie bei Fußballvereinen....

Ja, den Eindruck habe ich hier leider manchmal auch. Ihr sprecht mir ja so aus dem Herzen!

Dito!

Benutzeravatar
Florianklaus
Beiträge: 239
Registriert: 22.06.2010, 14:39
Religionszugehörigkeit: katholisch

Re: Kirchliche Realitätsprüfung

Beitragvon Florianklaus » 13.06.2011, 21:35

Ich hab` Euch auch alle lieb.

Benutzeravatar
Joseph
Beiträge: 593
Registriert: 15.12.2008, 21:43
Religionszugehörigkeit: OCA

Re: Kirchliche Realitätsprüfung

Beitragvon Joseph » 20.11.2011, 06:27

Leute, ich verstehe die ganze Aufregung ueber das Pamphletchen nicht. Es ist keine theologische Abhandlung sondern eine Auflistung von geschichtlichen Tatsachen. Es ist ueberall in der englischsprachigen Welt verbreitet (wir haben das Heftchen, sogar mit Graphik, auch in unserem Buecherstand liegen) und vermittelt dem geschichtlich ungeschulten, in einfacher und graphischer Weise die Vorgaenge in der Kirchengeschichte. Alle Daten sind einwandfrei korrekt und sicher kein "Mist"

Sich an einem solchen Heftchen, in voelliger Verkennung der Absicht eines sochen, an Dingen wie "filioque" und den "wahren" Gruenden des Schismas hochzuziehen ist (was eigentlich auch nur die Katholiken interessiert), wenn schon nicht bewusst ueble Absicht, dann doch ein voelliges Fehlen jedwedes Verstaendnisses warum eine solche Broschuere gedruckt wurde.

Ueberhaupt stoesst mir dieses "um den heissen Brei" geschleiche, dem "nur niemanden zu nahe zu treten," in der Behandlung von Irrlehren und falschen Religionen in Orthodoxen Foren, durch angeblich Orthodoxe Poster, so langsam aber sicher, sauer auf...

Wir Orthodoxe, als Minderheit im Westen, haben uns fuer nichts zu entschuldigen, wir brauchen uns nicht klein zu machen. Wir ueberzeugen etwaige Konvertiten nicht mit wishy-washy und ausgelutschter Rhetorik, sondern nur damit, dass wir den wahren Glauben laut und fest verkuenden. Vor dem wishy-washy laufen diese Leute ja davon, wishy-washy haben sie ja in ihren durchgegenderten und feminisierten Kongregationen zu Hauf.

In diesem Sinne sagt dieses Pamphlet nichts anderes als die Wahrheit....

Gruss
Joseph
Wenn die Menschen gottlos werden, sind die Regierungen ratlos, die Lügen grenzenlos, die Schulden zahllos, die Besprechungen ergebnislos, die Aufklärung hirnlos, die Politiker charakterlos, die Christen gebetslos, die Kirche kraftlos, die Völker friedlos, die Verbrechen maßlos
(Antoine de Saint-Exupery)

Benutzeravatar
Joseph
Beiträge: 593
Registriert: 15.12.2008, 21:43
Religionszugehörigkeit: OCA

Re: Kirchliche Realitätsprüfung

Beitragvon Joseph » 20.11.2011, 06:34

Alexej hat geschrieben:.... Es gibt doch nichts cooleres auf der Welt, als den rechten Glauben zu haben, oder?!


Amen, brother....! :cowboy:
Wenn die Menschen gottlos werden, sind die Regierungen ratlos, die Lügen grenzenlos, die Schulden zahllos, die Besprechungen ergebnislos, die Aufklärung hirnlos, die Politiker charakterlos, die Christen gebetslos, die Kirche kraftlos, die Völker friedlos, die Verbrechen maßlos
(Antoine de Saint-Exupery)

Benutzeravatar
Joseph
Beiträge: 593
Registriert: 15.12.2008, 21:43
Religionszugehörigkeit: OCA

Re: Kirchliche Realitätsprüfung

Beitragvon Joseph » 20.11.2011, 20:44

Alexej hat geschrieben:Habe grade eine Entdeckung gemacht. http://www.movie2k.to/Religulous-online-film-46078.html
Versteht mich nicht falsch, aber der Typ ist super. ...


Alexej, ich möchte nicht auf Deine Parade regnen, aber Bill Maher ist ein Nihilist wie er schlimmer nicht kommen kann. Er ist ein Hollywood Nincompoop dessen Shtick es ist ohne Unterlaß Gott und alles christliche (alles religiöse) unnachgiebig durch den schlimmsten Dreck zu ziehen. Ich verwette ein Monatsgehalt, dass Du nach fünf Minuten seiner TV show, die Nase so voll von seinem "Humor" hast, daß Du die nächstbeste Blumenvase in Deinen TV schmeisst, nur um Dich von der Qual zu befreien ihm zuzuhören ...

Google "Religulous" und lies über die Kontroverse. Bill Maher versucht, wie immer, "clever" zu sein aber macht nichts anderes als "proof-texting" (Taking the word of God out of context to make it say what you want it to say...) oder er macht die Interviewten, mit Fangfragen, ganz einfach lächerlich.

Auf Hollywood's Misthaufen ist Bill Maher der Koenig...

Gruss
Joseph
Wenn die Menschen gottlos werden, sind die Regierungen ratlos, die Lügen grenzenlos, die Schulden zahllos, die Besprechungen ergebnislos, die Aufklärung hirnlos, die Politiker charakterlos, die Christen gebetslos, die Kirche kraftlos, die Völker friedlos, die Verbrechen maßlos
(Antoine de Saint-Exupery)


Zurück zu „Verhältnis zu anderen Konfessionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast