Seite 1 von 4

Christlich-orthodoxes Informationszentrum e.V.

Verfasst: 16.12.2011, 03:30
von Priester Alexej
Grüß Gott!

Liebe Freunde, diese Woche hat sich etwas erfüllt, woran schon ein ganzes Jahr gearbeitet wurde. Nun gibt es den eingetragenen Verein "Christlich-orthodoxes Informationszentrum e.V." Der Verein kümmert sich um den Fortbestand und die Entwicklung von Orthpedia, dem Forum, der Orthodoxen Bibliothek, dem Orthodoxen Medienkanal, sowie um diverse andere Projekte, die über den orthodoxen Glauben informieren und diesen fördern. Alle weiteren Informationen könnt ihr auf der Webseite des Vereins http://orthodoxinfo.de/ erfahren.

Im Zusammenhang mit der Vereinsgründung sind nun alle wichtigen Webseiten in einem neuen Header zu sehen. Der neue Header wird für alle diese Webseiten einheitlich sein und soll unseren Besuchern einen schnellen und einheitlichen Überblick gewähren.

Bitte gibt mir Feedback, ob der neue Header überall richtig angezeigt wird, ebenfalls freue ich mich über eure Gedanken zu der neuen Vereinswebseite.

Mit der Bitte um eure Gebete,

Diakon Alexej

Re: Christlich-orthodoxes Informationszentrum e.V.

Verfasst: 16.12.2011, 07:31
von Nikolaj
Auf meinem Androiden Handy sieht das Banner super aus.

Re: Christlich-orthodoxes Informationszentrum e.V.

Verfasst: 16.12.2011, 08:40
von Bruder Damian O.S.B.
+ Lieber Alexej,

Das sieht super aus!!!

Habe die seite als Hintergrundbild am Computer.

Re: Christlich-orthodoxes Informationszentrum e.V.

Verfasst: 16.12.2011, 09:56
von Hermann
Hallo Alexej, sieht sehr gut aus und ich finde es auch gut, dass das Projekt auf eine breitere Basis gestellt wird.

Zwei Kleinigkeiten: Könnte man wie bei den anderen drei auch bei OrthoPodium "Forum" in schwarzer Schrift unten hinzufügen, damit man auch bei schwächeren Bildschirmauflösungen weiß, wohin es geht.

Und im zweiten Absatz von http://www.orthodoxinfo.de/index.php/der-verein habe ich ein paar kleine Tippfehler gefunden - hier der Text zum Zurückkopieren:
Mit der Zeit entstand die Notwendigkeit, diesen Projekten eine offizielle Struktur zu verleihen. Zum einen haben die Webseiten eine große Verbreitung erreicht, was mit einer größeren Verantwortung zusammenhängt, zum anderen sind durch die Instandhaltung und Umsetzung der einzelnen Webseiten Kosten entstanden, die nicht mehr von einer einzelnen Person getragen werden konnten. Um das Fortbestehen und die weitere Entwicklung sowohl dieser Projekte, als auch anderer Bemühungen, dem Orthodoxen Glauben Bekanntheit zu verleihen, wurde am 26. Juli 2011 in Dortmund dieser Verein gegründet.

Re: Christlich-orthodoxes Informationszentrum e.V.

Verfasst: 16.12.2011, 12:34
von Priester Alexej
Danke, ich habe es berichtig!

Das Wort Forum ist nun auch da. Ich hatte es eigentlich weggelassen, weil wir ja im Forum sind. Aber es kann genauso gut drin bleiben.

Re: Christlich-orthodoxes Informationszentrum e.V.

Verfasst: 16.12.2011, 22:46
von Nassos
Extrem lange Ladezeit, wenn man zum ersten mal auf die Page geht, Rechner ist blockiert.

Re: Christlich-orthodoxes Informationszentrum e.V.

Verfasst: 08.01.2012, 20:59
von elyas
Hallo Alexej!

Von meiner Seite aus erstmals ein Großes Lob und Dankeschön.

Es könnte nicht besser sein.

Lg

Elyas

Re: Christlich-orthodoxes Informationszentrum e.V.

Verfasst: 09.01.2012, 22:18
von Elena001
Спаси Господи Вас, отец Алексий. Полезное дело это - православный форум на немцеком языке. Только активистов мало. Побольше бы таких, как Вы, чтобы миссионерскую деятельность в немецком обществе вели.

Re: Christlich-orthodoxes Informationszentrum e.V.

Verfasst: 10.01.2012, 10:17
von Lazzaro
Elena001 hat geschrieben:Спаси Господи Вас, отец Алексий. Полезное дело это - православный форум на немцеком языке. Только активистов мало. Побольше бы таких, как Вы, чтобы миссионерскую деятельность в немецком обществе вели.

Cara Elena!
Mi scusa, ma per cortesia poi scrivere anche una tradutione in lignua tedesca. Non tutti ortodossi sono capace di usare il Russo.
Grazie.
Lazzaro

Re: Christlich-orthodoxes Informationszentrum e.V.

Verfasst: 10.01.2012, 14:17
von Hermann
Ein bisschen Babel-Management :wink:
Lazzaro hat geschrieben:
Elena001 hat geschrieben:Спаси Господи Вас, отец Алексий. Полезное дело это - православный форум на немцеком языке. Только активистов мало. Побольше бы таких, как Вы, чтобы миссионерскую деятельность в немецком обществе вели.
Der Herr segne Sie, Vater Alexej, das orthodoxe Forum in deutscher Sprache ist eine nützliche Sache, nur gibt es wenige Aktive. Möge es mehr solche wie sie geben, die in der deutschen Gesellschaft missionieren.


Cara Elena!
Mi scusa, ma per cortesia poi scrivere anche una tradutione in lignua tedesca. Non tutti ortodossi sono capace di usare il Russo.
Grazie.

Liebe Elena! Entschuldige, aber könntest du nicht eine deutsche Übersetzung schreiben, nicht alle Orthodoxen können das Russische verwenden. Danke.

LG, Hermann

Re: Christlich-orthodoxes Informationszentrum e.V.

Verfasst: 10.01.2012, 18:58
von Nassos
Vielen Dank.

Bitte beim Thema bleiben.

감사합니다.

Re: Christlich-orthodoxes Informationszentrum e.V.

Verfasst: 10.01.2012, 22:27
von Thuja
Elena001 hat geschrieben:Спаси Господи Вас, отец Алексий. Полезное дело это - православный форум на немцеком языке. Только активистов мало. Побольше бы таких, как Вы, чтобы миссионерскую деятельность в немецком обществе вели.


Hier fix die Übersetzung für alle "Nicht-Russisten":
Der Herr rette Sie, Vater Aleksij. Das ist eine nützliche Angelegenheit - ein orthodoxes Forum in deutscher Sprache. Nur sind wenige Aktive dabei. Es wäre gut, wenn es ein paar mehr davon gäbe wie Sie, die die missionarische Tätigkeit in der deutschen Gesellschaft ausführten.


Liebe Grüße
Thuja

Re: Christlich-orthodoxes Informationszentrum e.V.

Verfasst: 10.01.2012, 23:23
von Nassos
Большое спасибо!

Re: Christlich-orthodoxes Informationszentrum e.V.

Verfasst: 10.01.2012, 23:42
von Thuja
Gerne wieder, kein Problem!

Liebe Grüße
Thuja

Re: Christlich-orthodoxes Informationszentrum e.V.

Verfasst: 12.02.2012, 00:21
von Priester Alexej
Ich habe grade die Vorankündigungen vor Orthpedia auf die Webseite des Informationszentrums übertragen, ab jetzt gibt es dort die kommenden Veranstaltungen zu sehen. Wenn also etwas neues stattfindet, gibt mir kurz bescheid, und es kommt in den Blog! http://orthodoxinfo.de/index.php/verans ... nd-termine