An Lukas Saliba

Nachrichten
Forumsregeln
Forumsregeln Impressum
Milo
Beiträge: 966
Registriert: 19.06.2009, 23:00
Wohnort: Stuttgart

An Lukas Saliba

Beitragvon Milo » 16.04.2006, 19:23

Lieber Lukas,

ich habe erst gezögert, aber dennoch will ich es zum Ausdruck bringen.
Zum Wohle und Frieden aller hier...

Du hast sicherlich die Regeln des Forums gelesen, wir sollten uns im christlich-ORTHODOXEM Kotext hier unterhalten.
Da ist kein Platz vorgesehen um National-politische Kampagnen zu starten.
Sicher steht dir und jedem frei seine Meinung zum Ausdruck zu bringen, uns zu Informieren, objektiv versteht sich.
Denn in Christus wird nichts verborgen bleiben können.
Und wenn sie uns verfolgen, dann sagte uns der HErr, das wir uns freuen sollen...denn auch Ihn , unseren HErrn haben sie verfolgt und unterdrückt.
Warum sollte es seinen Dienern besser gehen?

Wie gesagt, ich bitte dich die Aufforderungen wie "dem Islam zu zeigen das wir anderst können" zu unterlassen. Du hast sicher mehr Raum und Zuhörer dafür auf eurer Homepage.

Wir alle hier wollen primär dannach trachten wo das Himmelreich ist, damit uns das Übrige gegeben wird(Luk 6.33). Nicht umgekehrt!

Die große Fastenzeit dauert noch immer an, so lass uns den inneren Frieden wahren, auch wenn um uns der Teufel wütet.

Einen Beitrag von dir habe ich in den Bereich "Interkonfessiolnel" verschoben, dort sehe ich ihn konstruktiver angesetzt.

In der Hoffnung das du mir es nicht übel nimmst,
verbleibe ich mit dem Gruß

Christus unter uns!

unwürdiger
admin


ps. fühle dich bitte nicht hiermit entmutigt zu schreiben

Lukas Saliba

Beitragvon Lukas Saliba » 16.04.2006, 22:53

Hallo mein Engel,

Ich habe speziell Themen veröffentlicht wo es um Orthodoxen Christen geht und auch Themen die Nachrichten überliefern was mit Christen bzw. Orthodoxen in islamischen Ländern passiert, ich dachte das sowas auch hier gehören könnte!


Zurück zu „Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast