Einleitung

Forumsregeln
Forumsregeln Impressum
Benutzeravatar
Priester Alexej
Priester
Beiträge: 1490
Registriert: 27.11.2008, 22:18
Religionszugehörigkeit: Russisch-Orthodox
Skype: AVeselov
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Einleitung

Beitragvon Priester Alexej » 11.03.2009, 17:43

Liebe Übersetzer!

Hier werden zum einen Bücher eingetragen, an denen ihr am Moment arbeitet, zum anderen wird hier ausdisskutiert, welche Themen heute Aktuell sind und welche Bücher (oder auch Artikel) übersetzt werden sollten. Dieses soll zum einen verhindern, dass Bücher von zwei Menschen parallel übersetzt werden, zum anderen eine Entscheidungshilfe und eine Koordinierung unserer Kräfte sein.

Bitte tragt jedes Buch, an dem ihr Arbeitet als neues Thema ein, zuerst den deutschen Titel, dann den Titel des Oroginals.

In Christo,

Alexej

Nassos
Beiträge: 4444
Registriert: 18.12.2008, 21:43

Re: Einleitung

Beitragvon Nassos » 30.01.2010, 00:04

Lieber Alexej,

welche Bücher sind eigentlich zu übersetzen? Eigene oder hast Du Bücher, die Du gerne übersetzt haben willst?

Danke und Gruß,
Nassos

Benutzeravatar
Priester Alexej
Priester
Beiträge: 1490
Registriert: 27.11.2008, 22:18
Religionszugehörigkeit: Russisch-Orthodox
Skype: AVeselov
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Einleitung

Beitragvon Priester Alexej » 30.01.2010, 11:04

Lieber Nassos,

das kommt ganz auf den Übersetzer an. Es sollten Bücher übersetzt werden, die gebraucht werden. Dabei kann das Buch von einem beliebigen Autor sein, Hauptsache der Inhalt stimmt. Nach meinem Gefühl gibt es sehr vielen Bücher auf deutsch, die von orthodoxer Askese, Mystik usw. reden - sogar mehr, als eigentlich gebraucht wird. Was aber fehlt, sind Bücher, die für ein "normales" orthodoxes Gemeindeglied bestimmt sind, jene ohne mit Familie, Kindern und Problemen auf der Arbeit. Sieht man sich z.B. den russischen orthodoxen Büchermarkt an, ist alles ganz anders.

Aber falls jemand Interesse hat, Vorschlage hätte ich natürlich.

Übrigens versucht man in der Edition Hagia Sophia diesem Bedarf etwas nachzukommen - http://www.orthodoxie-versand.de/ Z.B. ds letzte, hier bereits vorgestellte Buch über die Familie.

In Christo,

Alexej
Apostolischer Kanon 39 (32): Priester und Diakonen sollen ohne Wissen und Willen des Bischofs Nichts thun: denn dieser ist's, welchem das Volk des Herrn anvertraut worden, und von welchem Rechenschaft über ihre Seelen gefordert werden wird.

Nassos
Beiträge: 4444
Registriert: 18.12.2008, 21:43

Re: Einleitung

Beitragvon Nassos » 30.01.2010, 20:15

Ich habe ein griechsiches Buch "Ich bin orthodoxer Christ", das die grundlegenden Sachen (etwas Theologie, das Leben in der Gemeinde, die Mysterien, was ist Sünde, etc...) beinhaltet.
Die Seitenanzahl ist überschaubar und es wäre ein gutes "Taschenbuch für die kleinen Fragen zum orthodoxen Leben".

Darüber hinaus ein Buch "Das Fasten der Kirche". Es geht um den ganzen Hintergrund (also nicht nur Diät), es werden die Fastenperioden und -tage und auch die katalysis vorgestellt.
Interessant: zu jeder Fastenzeit kommt auch etwas Geschichte hinzu. Auch sehr empfehlenswert. Hiervon poste ich ja hin und wieder; zum Beispiel über das Weihnachtsfasten und das Triodion.

Es soll demnächst über das Osterfasten erzählt werden.

Besteht Interesse?

Danke und Gruß,
Nassos

Benutzeravatar
Priester Alexej
Priester
Beiträge: 1490
Registriert: 27.11.2008, 22:18
Religionszugehörigkeit: Russisch-Orthodox
Skype: AVeselov
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Einleitung

Beitragvon Priester Alexej » 30.01.2010, 22:17

Sicher, beide Themen finde ich Interessant! Könntest du eines ganz Buch übersetzen?

In der Orthpedia-Bibliothek würde es mit Sicherheit seinen Platz finden, aber du könntest dich auch mit der Edition Hagia Sophia, oder mit dem Verlag in München in Verbindung setzen, und es verlegen lassen. Sie sind normalerweise aufgeschlossen.

Einen schönen Sonntag!

L. Alexej
Apostolischer Kanon 39 (32): Priester und Diakonen sollen ohne Wissen und Willen des Bischofs Nichts thun: denn dieser ist's, welchem das Volk des Herrn anvertraut worden, und von welchem Rechenschaft über ihre Seelen gefordert werden wird.

sicilieli
Beiträge: 12
Registriert: 19.01.2009, 22:14

Re: Einleitung

Beitragvon sicilieli » 11.10.2010, 18:02

Lieber Alexjej,

ich habe vor ein paar Jahren einen Text zur Kreuzerhöhung von Vater Raphael Karelin übersetzt. Kann ich Ihnen diesen zuschicken? Vielleicht können Sie ihn gebrauchen oder irgendwo veröffentlichen.

Liebe Grüße

Sicilieli
Dateianhänge
Die Erhöhung des2.doc
(35.5 KiB) 89-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Priester Alexej
Priester
Beiträge: 1490
Registriert: 27.11.2008, 22:18
Religionszugehörigkeit: Russisch-Orthodox
Skype: AVeselov
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Einleitung

Beitragvon Priester Alexej » 13.10.2010, 15:23

Lieber Sicilieli,

vielen Dank, ich werde mir den Text ansehen, aber nicht sofort. Dann gucke ich auch, ob er ins Netz gehen kann.

Grüße! L. Alexej
Apostolischer Kanon 39 (32): Priester und Diakonen sollen ohne Wissen und Willen des Bischofs Nichts thun: denn dieser ist's, welchem das Volk des Herrn anvertraut worden, und von welchem Rechenschaft über ihre Seelen gefordert werden wird.


Zurück zu „Bücher, Webseiten und Medien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast