Byzantinischer Bibeltext Deutsch

Forumsregeln
Forumsregeln Impressum
birnbaum
Beiträge: 12
Registriert: 28.01.2016, 14:14
Religionszugehörigkeit: freikirchlich
Skype: birnbaum

Byzantinischer Bibeltext Deutsch

Beitragvon birnbaum » 26.04.2016, 08:03

Eintrag im "bibelpedia.com“ »Neu– & Alt–Neuland« vom 26. April ´16:

Zitat: „Die Schweizerische Bibelgesellschaft (SB) hat mit der neuen Bibelübersetzung «Byzantinischer Text Deutsch BTD» begonnen. Zunächst wird ein Evangeliar erarbeitet. Es wird vom Patriarchatstext aus übersetzt, der zur Byzantinischen Textfamilie gehört. Die Übersetzung ist sowohl für orthodoxe Kirchgemeinden gedacht als auch für Personen, die an einer Übersetzung auf Grundlage des Textus Receptus interessiert sind. (…)
An der Übersetzung der liturgischen Texte wird bereits gearbeitet, eine Bibelübersetzung auf der Grundlage des byzantinischen Textes steht allerdings aus. Hier hat die SB die Initiative ergriffen. Der erste Schritt ist ein Evangeliar, das in zwei unterschiedlichen Ausgaben erscheint. Das griechische Lektionar ordnet die Perikopen in der Reihenfolge des Kirchenjahrs an, während das slawische Lektionar der Abfolge der Bibeltexte in der biblischen Ordnung folgt. Eine dritte Ausgabe wird eine normale Evangelienausgabe sein für Freunde des Textus Receptus.“
(Quelle: Schweizerische Bibelgesellschaft)

Das erfuhr ich kürzlich aus einer Webseite der Schweizerischen Bibelgesellschaft http://www.die-bibel.ch/de/mainpages/pr ... t-deutsch/

Durchaus verwundert war ich über die Initiatoren dieses Projektes. Ich hätte nicht unbedingt erwartet, eine solche ungewöhnliche Neuerscheinung aus der Schweiz zu erfahren, sondern aus Österreich oder Deutschland. Wie dem auch sei, ich erwarte das Resultat, die Evangelienausgabe "für alle", sehnlichst....
P.S.: Falls diese Neuigkeiten gar keine waren, sondern schon an einem anderen Ort in diesem Forum bekanntgemacht wurden, dann bitte ignorieren...

Zurück zu „Bücher, Webseiten und Medien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste