Frage zu einem Buch

Forumsregeln
Forumsregeln Impressum
Łukasz
Beiträge: 85
Registriert: 16.12.2015, 19:33

Frage zu einem Buch

Beitragvon Łukasz » 26.02.2016, 00:57

Hallo Community,

ich wüsste gerne eure Meinung zum folgenden Buch:
Bischof Theophan
"Der Weg zur Rettung"
Verlag: Edition Hagia Sophia
Preis: 24,00 €

Hier der Link zum Buch

Produktbeschreibung

Dieses Hauptwerk des heiligen Einsiedlerbischofs und Starzen Theophan (1815-1894), der zu den bedeutendsten Lehrmeistern der Orthodoxie zählt, stellt eine schlichte, leicht verständliche Anleitung und umfassende Übersicht über die „Kunst der Künste und die Wissenschaft der Wissenschaften“ dar, wie das geistliche Leben genannt wird. Durch den systematischen Aufbau wird der Leser Schritt für Schritt in die Geheimnisse jenes Reiches geführt, „in das die Weisheit dieser Welt nicht einzudringen vermag“, und das sich nur im persönlichen Vollzug erschließt.

Hl. Theophan der Klausner:

Der heilige Theophan der Klausner (1815 bis 1896) ist ein geistlicher Ratgeber für die heutige Zeit. In seinen Werken vermittelt er die spirituelle Weisheit des orthodoxen Christentums – die „Methode der Rettung“ – auf eine Weise, die dem modernen Leser zugänglich ist. Der Einsiedler-Bischof und Starez erläutert in diesem, nun erstmalig in deutscher Sprache vorliegenden, klassischen Handbuch die Grundlagen des geistlichen Lebens, wie sie in der Tradition der „Philokalia“ gelehrt werden und das Leben der Orthodoxen Kirche zuinnerst bestimmen. Durch sein umfassendes, auf Erfahrung beruhendes psychologisches Verständnis und seine tiefe Menschenliebe vermag der hl. Theophan dem Leser Anleitung auf dem Weg zur Rettung zu vermitteln und ihn zu inspirieren, sein Leben der gnadenerfüllten Verbindung mit Gott zu widmen.


Kennt einer von euch das Buch? Und wenn ja, worum geht es darin genau? Die Produktbeschreibung spricht mich irgendwie an, ich wüsste aber trotzdem gerne genaueres, welche Themen in dem Buch behandelt werden.

Benutzeravatar
Thuja
Beiträge: 884
Registriert: 05.01.2012, 01:13
Religionszugehörigkeit: russisch-orthodox
Wohnort: Oberbayern

Re: Frage zu einem Buch

Beitragvon Thuja » 26.02.2016, 21:22

Hallo Lukasz,

dieses Buch konkret kenne ich nicht, aber Theophanes der Klausner ist mir sehr wohl ein Begriff.
Seine "Gedanken zu jedem Tag des Jahres" (ich hab's nur auf Russisch, aber es gibt eine dt, Übersetzung davon, ich glaub' sogar in der "Orthothek", musst 'mal gucken) finde ich jedenfalls recht gut und ansprechend!

Vielleicht hilft Dir das auch schon weiter!

Liebe Grüße
Thuja
Господи помилуй мя!

Benutzeravatar
Hermann
Beiträge: 289
Registriert: 10.11.2010, 07:55
Religionszugehörigkeit: orthodox
Wohnort: Baumkirchen (Tirol)

Re: Frage zu einem Buch

Beitragvon Hermann » 27.02.2016, 12:23

Hallo Łukasz,

das Buch habe ich erst teilweise gelesen. Der heilige Theophan soll es selber für sein wichtigstes Werk gehalten haben. Da aber das Buch nicht ein Buch sollte, das man einfach so liest, sondern es sehr bestimmend sein kann im geistlichen Leben, ist es sicher nicht falsch, seinen geistlichen Vater zu fragen, ob er das Buch in der Situation in der man gerade ist, empfehlen kann.

LG, Hermann
Sucht zuerst das Reich Gottes, alles andere wird euch hinzugeschenkt.

Łukasz
Beiträge: 85
Registriert: 16.12.2015, 19:33

Re: Frage zu einem Buch

Beitragvon Łukasz » 27.02.2016, 14:57

Hermann hat geschrieben:Hallo Łukasz,

das Buch habe ich erst teilweise gelesen. Der heilige Theophan soll es selber für sein wichtigstes Werk gehalten haben. Da aber das Buch nicht ein Buch sollte, das man einfach so liest, sondern es sehr bestimmend sein kann im geistlichen Leben, ist es sicher nicht falsch, seinen geistlichen Vater zu fragen, ob er das Buch in der Situation in der man gerade ist, empfehlen kann.

LG, Hermann


Hallo Hermann,

das werde ich gerne tun, aber kannst du mir zumindest etwas darüber erzählen, welche Themen in dem Buch behandelt werden? Wenn du "bestimmend" sagst, dann meinst du vermutlich, dass das Buch Anweisungen für das eigene geistliche Leben gibt bzw. vorschreibt. Auf der Internetseite von Edition Hagia Sophia gibt es leider kein Inhaltsverzeichnis zu dem Buch, so wüsste ich zumindest, worum es überhaupt in dem Buch geht. Solche allgemeine Aussagen verleiten mich nicht grade zum Kauf.

Benutzeravatar
Hermann
Beiträge: 289
Registriert: 10.11.2010, 07:55
Religionszugehörigkeit: orthodox
Wohnort: Baumkirchen (Tirol)

Re: Frage zu einem Buch

Beitragvon Hermann » 27.02.2016, 15:52

Hallo Łukasz,

in den nächsten Tagen werde ich hoffentlich Zeit haben um das Buch wieder einmal zur Hand zur nehmen und nachzublättern. Dann kann ich dir Genaueres sagen.

LG, Hermann
Sucht zuerst das Reich Gottes, alles andere wird euch hinzugeschenkt.

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 1931
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Frage zu einem Buch

Beitragvon Igor » 27.02.2016, 16:38

Grüß Gott,

mir geht es ähnlich, ich hatte das Buch vor längerer Zeit in den Händen und müsste für Genaueres wieder mal reinschauen.

Hier schon mal das Inhaltsverzeichnis auf russisch (bzw. das ganze Buch):
http://azbyka.ru/otechnik/Feofan_Zatvor ... spaseniju/

In Christo
Igor
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

Benutzeravatar
Dschorik
Beiträge: 87
Registriert: 03.01.2016, 18:24
Religionszugehörigkeit: orthodox
Kontaktdaten:

Re: Frage zu einem Buch

Beitragvon Dschorik » 01.03.2016, 13:40

Ich finde das Buch super. Jeden Tag ein "paar Gedanken" vom Hl. Theophan, auch die Bibellesung des Tages....
Du findest ca 1 Seite für jeden Tag, wenn man es am Textumfang messen möchte. Aber man liest es auch nicht hintereinander weg wie einen Roman.
:)
Vergleiche es mal mit einer kleinen Predigt für jeden Tag
L.G.
An jedem Ort sind die Augen Jahwes, / wachend über Böse und Gute! (Spr. 15, 3)

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 1931
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Frage zu einem Buch

Beitragvon Igor » 01.03.2016, 18:59

Dschorik hat geschrieben:Ich finde das Buch super. Jeden Tag ein "paar Gedanken" vom Hl. Theophan, auch die Bibellesung des Tages....
Du findest ca 1 Seite für jeden Tag, wenn man es am Textumfang messen möchte. Aber man liest es auch nicht hintereinander weg wie einen Roman.
:)
Vergleiche es mal mit einer kleinen Predigt für jeden Tag
L.G.


Das dürfte eher dieses Buch sein:
Hl. Theophan der Klausner: Gedanken für jeden Tag des Jahres

Kann mich der Empfehlung aber nur anschließen!
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

SebastianS
Beiträge: 120
Registriert: 25.07.2010, 12:46
Religionszugehörigkeit: russisch-orthodox

Re: Frage zu einem Buch

Beitragvon SebastianS » 01.03.2016, 21:03

Ich hatte das Buch mal halb gelesen. Am Anfang geht es ziemlich lang um die (christliche) Erziehung. Ohne eigene Kinder las sich das recht zäh für mich. Aber ich muss gestehen, dass ich mir insgesamt etwas schwer tue mit den Schriften des heiligen Theophan. Bisher bin ich noch nicht so ganz warm geworden mit ihnen. Mir fällt es viel leichter zum Beispiel den heiligen Ignatij Brjanchaninov zu lesen. Aber das ist sicherlich auch eine persönliche Sache: manchem liegen die einen Heiligen und ihre Schriften näher und anderen dann wiederum andere Heilige.

Benutzeravatar
Dschorik
Beiträge: 87
Registriert: 03.01.2016, 18:24
Religionszugehörigkeit: orthodox
Kontaktdaten:

Re: Frage zu einem Buch

Beitragvon Dschorik » 03.03.2016, 07:22

oh, hab ich wohl verwechselt.... :oops: danke für den Hinweis Igor :)
An jedem Ort sind die Augen Jahwes, / wachend über Böse und Gute! (Spr. 15, 3)

Benutzeravatar
Hermann
Beiträge: 289
Registriert: 10.11.2010, 07:55
Religionszugehörigkeit: orthodox
Wohnort: Baumkirchen (Tirol)

Re: Frage zu einem Buch

Beitragvon Hermann » 04.03.2016, 08:04

Hallo Łukasz,

das Buch habe ich nochmals kurz zur Hand genommen. Der Hl. Theophan bietet in dem Buch eine Fülle von Einsichten, Ratschlägen, Anweisungen und Empfehlungen für das geistliche Leben. Sicher sind sie die Frucht vieler Jahre eigener Erfahrung und seelsorgerischen Tätigkeit. Vielleicht ist es wirklich am besten, einfach einmal in das Buch hineinzulesen und zu schauen, ob es einem anspricht oder ob andere Bücher einem mehr geben. Ehrlich gesagt, mir geht es derzeit auch so wie Küken, dass ich mit den Werken des heiligen Ignatij Brjanchaninov mehr anfangen kann. Andererseits ist in dem Buch des Hl. Theophan sicher ein Schatz verborgen.

Zu einer kleinen Orientierung um was es im Buch geht, habe ich die Überschriften der Abschnitte und Kapitel herausgeschrieben (die dann nochmals in Absätze unterteilt sind)

Teil I: Der Beginn des christlichen Lebens durch die hl. Taufe, nebst Hinweisen, wie die Gnade in der Zeit des Aufwachsens bewahrt wird
Kap 1: Wie beginnt das christliche Leben in uns
Kap 2: Die wesentlichen Aktivitäten des Körpers, der Seele und des Geistes
Kap 3: Unterweisung und Führung für Jugendliche
Kap 4: Die Bewahrung der Taufgnade

Teil II: Der Beginn des christlichen Lebens durch die Reue, oder: die Umkehr des Sünders zu Gott

Kap 1: Wie beginnt das christliche Leben im Mysterium der Reue?
Kap 2: Der Zustand des Sünders
Kap 3: Das Wirken der göttlichen Gnade
Kap 4: Das Erwachen des Sünders aus dem Schlaf der Sünde
Kap 5: Die besondere Wirkung der göttlichen Gnade, wenn sie Sünder aus dem Schlaf der Sünde erweckt
Kap 6: Die übliche Ordnung, in der die erweckende Gnade geschenkt wird
Kap 7: Aufstieg zu dem Entschluß, die Sünde preiszugeben und sein Leben zum Wohlgefallen Gottes zu führen
Kap 8: Die Ausstattung mit Kraft aus der Höhe zu gottgefälligen Werken im Mysterium der Beichte und Kommunion

Teil III: Wie das christliche Leben geführt wird, wie es reift und gestärkt wird, und über die Ordnung eines gottgefälligen Lebens

Kap 1: Das letztendliche Ziel des Menschen - eine lebendige Einheit mit Gott
Kap 2: Weshalb die Gnade Gottes nicht mit einem Mal vollständig in die Seele einwohnt
Kap 3: Ein Leitfaden für ein gottgefälliges Leben
Kap 4: Den Geist des Feuereifers für Gott bewahren
Kap 5: Vorgeschriebene Übungen, die hilfreich sind, die Kräfte der Seele un des Körpers im wahren Tun zu festigen
Kap 6: Annäherung an eine fortdauerndes govenie
Kap 7: Regeln für den Kampf mit den Leidenschaften oder der Anfang des Widerstreitens gegen sich selbst
Kap 8: Der Beginn des Aufstiegs zu einer lebendigen Vereinigung mit Gott


LG, Hermann
Sucht zuerst das Reich Gottes, alles andere wird euch hinzugeschenkt.

Łukasz
Beiträge: 85
Registriert: 16.12.2015, 19:33

Re: Frage zu einem Buch

Beitragvon Łukasz » 06.03.2016, 16:29

@ Hermann

Vielen Dank lieber Hermann, dass du dir die Mühe gemacht hast und das Inhaltsverzeichnis abgeschrieben und hier reingestellt hast. Dadurch ist das Buch nun doch viel interessanter für mich geworden, als am Anfang gedacht. Vielleicht leg ich es mir nächsten oder übernächsten Monat zu. Kannst du mir noch sagen, wie viele Seiten das Buch umfasst? Ist auf der Internetseite von Edition Hagia Sophia leider nicht mit angegeben.

Benutzeravatar
Hermann
Beiträge: 289
Registriert: 10.11.2010, 07:55
Religionszugehörigkeit: orthodox
Wohnort: Baumkirchen (Tirol)

Re: Frage zu einem Buch

Beitragvon Hermann » 06.03.2016, 18:28

Das Buch hat 272 Seiten.

LG, Hermann
Sucht zuerst das Reich Gottes, alles andere wird euch hinzugeschenkt.


Zurück zu „Bücher, Webseiten und Medien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast