Mein Gott & Walter

Forumsregeln
Forumsregeln Impressum
Antworten
Benutzeravatar
Mirjanin
Beiträge: 309
Registriert: 04.07.2009, 11:38

Mein Gott & Walter

Beitrag von Mirjanin » 07.04.2011, 10:43

Kürzlich wies ich im Rahmen meines Beitrags im Thread Wort zum Sonntag noch auf die Bemühungen des emsigen katholischen Kpl. Schwarz hin, schon gibt es Neues zu vermelden. Sein Glaubenskurs "Mein Gott & Walter" wird in Kürze auf DVD ausgeliefert und kann noch bis zum 15. April vorbestellt werden.

Der in Episoden eingeteilte Kurs lässt sich teilweise auch online betrachten:

http://www.meingottundwalter.com/index.html

Bisher habe ich nur in die erste Episode reingesehen, bin aber wieder positiv angetan. Kann man in Ermangelung eines eigenen solchen Projekts sicherlich auch als Orthodoxer reinsehen.

So etwas würde ich mir auch für die Orthodoxie wünschen: Glaubensinhalte kompakt, jedoch nicht extrem simplifiziert. Und aufbereitet für die Aufmerksamkeitsspanne der Generation Facebook. Chapeau! 8)
Was sie nicht verstehen können, ist das wir keine politische Partei bekämpfen, sondern die Mörder der spirituellen Kultur.

holzi
Beiträge: 1291
Registriert: 17.12.2008, 08:29
Religionszugehörigkeit: röm. katholisch
Wohnort: Regensburg

Re: Mein Gott & Walter

Beitrag von holzi » 07.04.2011, 10:55

Auch drüben im Kreuzgang wird munter darüber diskutiert: http://www.kreuzgang.org/viewtopic.php?f=3&t=13244 - auch der Kaplan Schwarz selbst hat sich eingeschaltet.
Das Christentum nimmt den Menschen, wie er ist, und macht ihn zu dem, was er sein soll. (Adolph Kolping 1813-1865)

Loukia
Beiträge: 982
Registriert: 17.12.2008, 01:34
Skype: moonbeam-icecream

Re: Mein Gott & Walter

Beitrag von Loukia » 09.04.2011, 21:47

Auf Englisch gibt es so geniale Sachen auch für uns^^
Ἡ χάρις τοῦ Κυρίου Ἰησοῦ Χριστοῦ μεθ' ὑμῶν. 1. Korinther 16,23

Benutzeravatar
Mirjanin
Beiträge: 309
Registriert: 04.07.2009, 11:38

Re: Mein Gott & Walter

Beitrag von Mirjanin » 09.05.2011, 22:15

Ich habe mein Exemplar (vier DVDs + Arbeitsheft) heute erhalten. Bin sehr überrascht über die wirklich hohe Qualität. Steht einem professionellen Erzeugnis in nichts nach. Inhaltlich habe ich bei fast allen Episoden kurz reingesehen - sehr positiv angetan. Die 4 DVDs sind in 24 einzelne Episoden á 15-25 Minuten unterteilt, jeweils zu einem Thema. Als Faustregel wird eine Folge pro Tag empfohlen. Großes Lob an Kaplan Schwarz für die offensive Auseinandersetzung mit dem Zeitgeist, z. B. in Fragen Ehe & Sex, Atheismus oder dem angeblichen Gegensatz von Glaube & Wissenschaft.

Es versteht sich allerdings nicht als eine Replik auf die Angriffe des Feutillion. Mein Gott & Walter leistet stattdessen überwiegend jene "Grundlagenarbeit" die in den letzten 50 Jahren im Religionsunterricht versäumt wurde. So gibt's eine Einführung ins Naturrecht, Schöpfung & Evolution werden thematisiert, ebenso wie Christus / die Menschwerdung oder die Sakramente. Offenbarung, Bibel und der dreifaltige Gott fällt erhöhte Aufmerksamkeit zu.

Und bei allem werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt. Die Präsentation ist zielgruppengerecht auf junge Menschen ausgelegt, ohne anbiedernd zu wirken (und dadurch abzuschrecken). Natürlich ist die katholische Perspektive unverkennbar (z. B. in den Kapiteln "Der Vatikan", "Kirchengeschichte(n)", "Die Messe" und "Die Beichte", aber das ist ja kein Beinbruch und ich freue mich schon darauf, hier & da etwas hinzuzulernen.

Summa Summarum: Unternehmung geglückt - das Werk schliesst eine meines Erachtens sehr große Lücke! Ich hoffe Kaplan Schwarz wird sich von den Unkenrufen (die 100% kommen werden!) nicht entmutigen lassen und weiterhin derart ambitionierte Projekte umsetzen. Und für die deutschsprachige Orthodoxie gilt: Zur Nachahmung empfohlen! 8)
Was sie nicht verstehen können, ist das wir keine politische Partei bekämpfen, sondern die Mörder der spirituellen Kultur.

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 2032
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Mein Gott & Walter

Beitrag von Igor » 11.05.2011, 06:53

Mirjanin hat geschrieben: Und für die deutschsprachige Orthodoxie gilt: Zur Nachahmung empfohlen! 8)
Einen Ansatz gibt es ja bereits, den :arrow: "Orthpedia Multimedia Channel"

Allerdings braucht dieser Unterstützung, hier nochmal die Bitte von Alexej:
Alexej hat geschrieben:An der Stelle möchte ich nochmal einen Aufruf starten - der Multimedia Channel braucht einen Cutter, der mit Magix Video Delux oder einem ähnlichen Programm bei der Berabeitung der Videos helfen könnte!
Bitte unterstützt ihn, dann werden wir auch mit der Zeit entsprechendes Material haben.

In Christo
Igor
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

Antworten