Orthodoxer Medienkanal

Forumsregeln
Forumsregeln Impressum

Wie lang sollen die Gespräche sein?

3 Minuten
0
Keine Stimmen
7 Minuten
1
4%
10 Minuten
15
54%
20 Minuten
7
25%
30 Minuten
0
Keine Stimmen
40 Minuten
4
14%
Ich gucke keine orthodoxen Videos
1
4%
 
Abstimmungen insgesamt: 28

Ehemaliger
Beiträge: 218
Registriert: 21.07.2011, 22:35

Re: Orthpedia Multimedia Channel

Beitragvon Ehemaliger » 18.08.2012, 22:51

Lieber Vater,

Ich habe leider nichts Gutes dazu zu schreiben.
Ich klage sehr laut:
Was ist mit der griechischen Kirche so verdreht, dass sie solche Männer nicht ein DEUTSCHES Kloster aufbauen lässt?
ES gibt Klöster von den Russen oder auch Serben. Aber die Griechen. . . .

Big fat greek wedding?
Palmen in Bochum?
Weiss/Blau eher 'Schalke' ?

Bin schon eher sehr enttäuscht (sauer),
Benedikt

holzi
Beiträge: 1261
Registriert: 17.12.2008, 08:29
Religionszugehörigkeit: röm. katholisch
Wohnort: Regensburg

Re: Orthpedia Multimedia Channel

Beitragvon holzi » 18.08.2012, 22:53

Songul weiß mehr dazu!
Das Christentum nimmt den Menschen, wie er ist, und macht ihn zu dem, was er sein soll. (Adolph Kolping 1813-1865)

Benutzeravatar
Priester Alexej
Priester
Beiträge: 1482
Registriert: 27.11.2008, 22:18
Religionszugehörigkeit: Russisch-Orthodox
Skype: AVeselov
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Orthpedia Multimedia Channel

Beitragvon Priester Alexej » 18.08.2012, 23:21

Lieber Benedikt, ich habe noch ca. 3 Stunden Bildmaterial mit V Paisios, da erklärt er, warum er nach Griechenland gegangen ist , und nicht etwa in die Skite zu V. Basilius. Leider dauert es noch, bis es online kommt. Es gibt momentan niemanden, der die Videos bearbeiten könnte. Diese Aufnahme ist bereits ein Jahr alt.
Apostolischer Kanon 39 (32): Priester und Diakonen sollen ohne Wissen und Willen des Bischofs Nichts thun: denn dieser ist's, welchem das Volk des Herrn anvertraut worden, und von welchem Rechenschaft über ihre Seelen gefordert werden wird.

Benutzeravatar
Elias
Diakon
Beiträge: 707
Registriert: 17.12.2008, 18:08
Religionszugehörigkeit: Georgisch - Orthodox

Re: Orthpedia Multimedia Channel

Beitragvon Elias » 19.08.2012, 13:58

Lieber Vr. Diakon Alexej,

danke dir fuer die Aufnahmen, leider ist das Netz hier in Georgien etwas schlecht das ich das Bild nicht sehen kann! Benedikt, es gibt in Deutschland auch Priester die es bedauern das es kein griechisches Kloster in Deutschland gibt! Das bedaure ich auch sehr...

LG

Ilias

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 1927
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Orthpedia Multimedia Channel

Beitragvon Igor » 19.08.2012, 19:25

Grüß Gott!

Alexej hat geschrieben:Hier eine längere Aufnahme mit einem ganz neuen Autor, Priestermönch Paisios aus Greichenland: http://orthpedia.de/index.php/Orthodoxe ... l?video=50


Danke für’s reinstellen, lieber Vr. Diakon! Für mich war es damals - als ich den Vortrag hörte - neu, welche Rolle tatsächlich Karl der Große spielte, der hierzulande eher sehr positiv dargestellt wird (Vereiniger Europas, Karlspreis etc. )

Benedikt hat geschrieben:ES gibt Klöster von den Russen oder auch Serben. Aber die Griechen. . . .


Lieber Benedikt, es müssen auch einfach genug (in dem Falle Griechen) da sein, die diesen monastischen Weg hier in Deutschland beschreiten wollen. Das ist heutzutage nicht einfach…

Alexej hat geschrieben: Es gibt momentan niemanden, der die Videos bearbeiten könnte. Diese Aufnahme ist bereits ein Jahr alt.


Daher auch von mir erneut die Bitte, Alexej in diesem Punkt zu unterstützen, es ist wichtig.

In Christo
Igor
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

Benutzeravatar
songul
Beiträge: 985
Registriert: 19.12.2008, 09:47
Religionszugehörigkeit: orthodox
Wohnort: Isarwinkel

Re: Orthpedia Multimedia Channel

Beitragvon songul » 19.08.2012, 20:18

Igor hat geschrieben:Lieber Benedikt, es müssen auch einfach genug (in dem Falle Griechen) da sein, die diesen monastischen Weg hier in Deutschland beschreiten wollen. Das ist heutzutage nicht einfach…

Das ist auch schwierig, gerade in dieser Zeit, aber es liegt nicht am Unwillen von Männern und Frauen die den monastischen Weg gehen wollen sondern am Unwillen bestimmter Leute hierzulande.
Mehr möchte ich dazu nicht sagen.
Wer in der griech. Kirche Mönch oder Nonne werden möchte muss entweder ins westeurop. Ausland gehen oder nach Griechenland oder nach Übersee.

Benutzeravatar
Priester Alexej
Priester
Beiträge: 1482
Registriert: 27.11.2008, 22:18
Religionszugehörigkeit: Russisch-Orthodox
Skype: AVeselov
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Orthpedia Multimedia Channel

Beitragvon Priester Alexej » 20.08.2012, 15:41

Ich sehe bei den Männerklöstern ehrlich gesagt das Problem nicht so grawierend, wer auf Griechisch Mönch werden möchte, wird doch viel lieber nach Griechenland gehen und direkt an der Quelle schöpfen (wie z.B. V. Paisios), in der EU ist es überhaupt kein Problem, man braucht nicht mal ein Visum, anders als z.B. nach Russland oder Serbien. Wer auf deutsch Mönch werden will, ist in der Skite des hl. Spyridon gut aufgehoben, die übrigens von einem Schemaarchimandirt geleitet wird, der auf dem Athos Mönch wurde und dort vor seiner Rückkehr nach Deutschland 10 Jahre verbrachte. Immer, wenn ein Grieche in die Skite kommt, wird dort auch griechisch gebetet.
Apostolischer Kanon 39 (32): Priester und Diakonen sollen ohne Wissen und Willen des Bischofs Nichts thun: denn dieser ist's, welchem das Volk des Herrn anvertraut worden, und von welchem Rechenschaft über ihre Seelen gefordert werden wird.

holzi
Beiträge: 1261
Registriert: 17.12.2008, 08:29
Religionszugehörigkeit: röm. katholisch
Wohnort: Regensburg

Re: Orthpedia Multimedia Channel

Beitragvon holzi » 23.08.2012, 10:19

Igor hat geschrieben:
Alexej hat geschrieben: Es gibt momentan niemanden, der die Videos bearbeiten könnte. Diese Aufnahme ist bereits ein Jahr alt.


Daher auch von mir erneut die Bitte, Alexej in diesem Punkt zu unterstützen, es ist wichtig.

In welchem Format liegen die Aufnahmen denn vor? Und in welchem Format werden sie in der Medienbibliothek eingestellt?
Das Christentum nimmt den Menschen, wie er ist, und macht ihn zu dem, was er sein soll. (Adolph Kolping 1813-1865)

Benutzeravatar
Priester Alexej
Priester
Beiträge: 1482
Registriert: 27.11.2008, 22:18
Religionszugehörigkeit: Russisch-Orthodox
Skype: AVeselov
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Orthpedia Multimedia Channel

Beitragvon Priester Alexej » 28.08.2012, 23:19

Die Quelldateien haben verschiedene Formate, je nach benutzer Kamera. Das Ausgabeformat für Orthpedia ist mp4.

Man kann die Dateien ja auch auf den PC laden, unter dem Video ist immer ein Link dafür.
Apostolischer Kanon 39 (32): Priester und Diakonen sollen ohne Wissen und Willen des Bischofs Nichts thun: denn dieser ist's, welchem das Volk des Herrn anvertraut worden, und von welchem Rechenschaft über ihre Seelen gefordert werden wird.

Benutzeravatar
Priester Alexej
Priester
Beiträge: 1482
Registriert: 27.11.2008, 22:18
Religionszugehörigkeit: Russisch-Orthodox
Skype: AVeselov
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Orthodoxer Medienkanal

Beitragvon Priester Alexej » 30.08.2012, 12:56

Das Video http://orthpedia.de/index.php/Orthodoxe ... l?video=50 wurde tatsächlich nicht vollständig angezeigt. Ich habe die Datei jetzt neu hochgeladen, nun kann der gesamte Vortrag (60 Min) angezeigt werden.
Apostolischer Kanon 39 (32): Priester und Diakonen sollen ohne Wissen und Willen des Bischofs Nichts thun: denn dieser ist's, welchem das Volk des Herrn anvertraut worden, und von welchem Rechenschaft über ihre Seelen gefordert werden wird.

Benutzeravatar
Priester Alexej
Priester
Beiträge: 1482
Registriert: 27.11.2008, 22:18
Religionszugehörigkeit: Russisch-Orthodox
Skype: AVeselov
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Orthodoxer Medienkanal

Beitragvon Priester Alexej » 13.11.2012, 17:50

Hier ist der zweite Teil des Gesprächs mit Vater Paisios, dieses Mal geht es um seinen Werdegang. Er antwortet ebenfalls auf verschiedene Fragen der Zuhörer. http://orthpedia.de/index.php/Orthodoxe ... l?video=51
Apostolischer Kanon 39 (32): Priester und Diakonen sollen ohne Wissen und Willen des Bischofs Nichts thun: denn dieser ist's, welchem das Volk des Herrn anvertraut worden, und von welchem Rechenschaft über ihre Seelen gefordert werden wird.

Benutzeravatar
Priester Alexej
Priester
Beiträge: 1482
Registriert: 27.11.2008, 22:18
Religionszugehörigkeit: Russisch-Orthodox
Skype: AVeselov
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Orthodoxer Medienkanal

Beitragvon Priester Alexej » 29.11.2012, 11:48

Nun ist die Videoreihe über die Geschichte der Orthodoxen Kirche in Deutschland abgeschlossen. Zur Reihe gehören 10 Folgen, die im Orthodoxen Medienkanal angesehen werden können. In den letzten beiden Folgen antwortet Hypodiakon Nikolaj Thon, Generalsekretär der Bischofskonferenz, auf verschiedene Fragen zur aktuellen Situation der Orthodoxen Kirche in Deutschland. Wenn noch weitere Fragen existieren, kann es an dieser Stelle auch eine Fortsetzung geben. Die Fragen können direkt an Hypodikaon Nikolaj adressiert werden: generalsekretariat@obkd.de

An dieser Stelle möchte ich mich beim Autor herzliche für diese sehr informativen und wertvollen Aufnahmen bedanken!

http://www.orthpedia.de/index.php/Ortho ... laj%20Thon
Apostolischer Kanon 39 (32): Priester und Diakonen sollen ohne Wissen und Willen des Bischofs Nichts thun: denn dieser ist's, welchem das Volk des Herrn anvertraut worden, und von welchem Rechenschaft über ihre Seelen gefordert werden wird.

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 1927
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Orthodoxer Medienkanal

Beitragvon Igor » 04.12.2012, 19:20

Die beiden Frage-Antwort-Videos beantworten wirklich einige der Fragen zur Orthodoxie in Deutschland, die auch hier schon diskutiert worden sind, wie:

  • Wann wird es einen flächendeckenden orthodoxen Religionsunterricht geben?
  • Wann ist mit der Gründung einer autokephalen orthodoxen Kirche in Deutschland zu rechnen?
  • Warum gibt es in Deutschland fast keine orthodoxen Klöster?
  • Warum gibt es nicht mehr Übertragungen orthodoxer Gottesdienste im Fersehen?
  • Warum äußert sich unsere Kirche nicht zu ethischen Fragen?
  • Wie steht es um die gemeinsame Übersetzung der gottesdienstlichen Texte?
  • Wann werden alle Gottesdienste in Deutsch abgehalten?

In dem Zusammenhang empfiehlt es sich auch, die Folge 8 - Perspektiven anzuschauen.
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

Benutzeravatar
Priester Alexej
Priester
Beiträge: 1482
Registriert: 27.11.2008, 22:18
Religionszugehörigkeit: Russisch-Orthodox
Skype: AVeselov
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Orthodoxer Medienkanal

Beitragvon Priester Alexej » 05.12.2012, 18:42

Ihr Lieben, hier ein weiteres Video von Vater Paisios. http://orthpedia.de/index.php/Orthodoxe ... l?video=58 Die Videodateien kann man ab jetzt auch als mp3 anhören und herunterladen.

Damit weitere Gespräche mit orthodoxen Geistlichen aufgenommen werden können, benötigt der Verein Orthodoxes Informationszentrum e.V. regelmäßige Spender. Bitte hilft mit! http://orthodoxinfo.de/index.php/foerderung
Apostolischer Kanon 39 (32): Priester und Diakonen sollen ohne Wissen und Willen des Bischofs Nichts thun: denn dieser ist's, welchem das Volk des Herrn anvertraut worden, und von welchem Rechenschaft über ihre Seelen gefordert werden wird.

Benutzeravatar
Priester Alexej
Priester
Beiträge: 1482
Registriert: 27.11.2008, 22:18
Religionszugehörigkeit: Russisch-Orthodox
Skype: AVeselov
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Orthodoxer Medienkanal

Beitragvon Priester Alexej » 29.07.2013, 12:40

Die neue Videoreihe mir Erzpriester Ilya Limberger zum Thema der Ehe und Familiengründung beginnt im Orthodoxen Medienkanal. Hier die ersten Aufnahmen: http://www.orthpedia.de/index.php/Ortho ... +Limberger
Apostolischer Kanon 39 (32): Priester und Diakonen sollen ohne Wissen und Willen des Bischofs Nichts thun: denn dieser ist's, welchem das Volk des Herrn anvertraut worden, und von welchem Rechenschaft über ihre Seelen gefordert werden wird.


Zurück zu „Bücher, Webseiten und Medien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste