Göttliche Liturgie im ZDF

Forumsregeln
Forumsregeln Impressum
Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 1906
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Göttliche Liturgie im ZDF

Beitragvon Igor » 10.07.2013, 21:09

Igor hat geschrieben:Der orth. Gottesdienst in Bonn wird aufgezeichnet und vermutlich zu einem späteren Zeitpunkt gesendet.


...und zwar am 18.08.2013, 09:30, Uhr im ZDF.
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 1906
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Göttliche Liturgie im ZDF

Beitragvon Igor » 28.03.2014, 19:35

Die Liste des Fernsehgottesdienste im ZDF für 2014 ist unter diesem Link zu finden.

Den orthodoxen Gottesdienst habe ich dabei nicht gefunden. Vielleicht der 04.05.2014 - da gibt es noch keinen Eintrag... :?:
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 1906
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Göttliche Liturgie im ZDF

Beitragvon Igor » 28.03.2014, 22:28

Hier ist die Auflösung: http://fernsehen.katholisch.de/Kirchenp ... n2014.aspx
...doch der 04.05.2014 :!:
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

Benutzeravatar
Elias
Diakon
Beiträge: 706
Registriert: 17.12.2008, 18:08
Religionszugehörigkeit: Orthodox

Re: Göttliche Liturgie im ZDF

Beitragvon Elias » 28.03.2014, 22:38

Igor hat geschrieben:Hier ist die Auflösung: http://fernsehen.katholisch.de/Kirchenp ... n2014.aspx
...doch der 04.05.2014 :!:


Die Liturgie soll wohl in Köln, in der dortigen Antiochenisch-Orthodoxen Gemeinde "hl. Dimitrios" statt finden.

Benutzeravatar
Elias
Diakon
Beiträge: 706
Registriert: 17.12.2008, 18:08
Religionszugehörigkeit: Orthodox

Re: Göttliche Liturgie im ZDF

Beitragvon Elias » 26.04.2014, 20:50

"Orthodoxer Gottesdienst im ZDFzdf
Sonntag 04.05.2014, 09:30 - 10:15 Uhr

In diesem Jahr überträgt das ZDF den orthodoxen Gottesdienst aus der Antiochenisch-orthodoxen Gemeinde des Hl. Dimitrios in Köln (Geranienweg 27-29, 50769 Köln). Im Mittelpunkt der Liturgie steht das Gebet um Frieden und Versöhnung in Syrien. Dem Gottesdienst steht Erzpriester Elias Esber vor.

Mehr als 500 Familien leben in der Gemeinde des hl. Dimitrios, die seit 1973 besteht. Die Gläubigen kommen aus der Türkei, Syrien und dem Libanon sowie den angrenzenden Gebieten. Schwerpunkte der Seelsorge sind die Arbeit mit Frauen und Jugendlichen sowie die Hilfe für Flüchtlinge, deren Zahl in den letzten Jahren stark zugenommen hat. Für die Menschen in der syrischen Heimat organisiert die Pfarrei Hilfsgüter wie Medikamente, Kleidung und Nahrungsmittel sowie finanzielle Unterstützung. Die Gemeinde gehört zur Antiochenisch-Orthodoxen Metropolie von Deutschland und Mitteleuropa und ist seit September 2013 Sitz des ersten Metropoliten für Deutschland, Metropolit Isaak Barakat.

Die Gottesdienste werden in arabischer und deutscher Sprache gefeiert. Der Chor der Gemeinde gestaltet die Göttliche Liturgie mit."

Quelle: http://www.orthodox-bruehl.de/

Lg

Ilias

Benutzeravatar
Elias
Diakon
Beiträge: 706
Registriert: 17.12.2008, 18:08
Religionszugehörigkeit: Orthodox

Re: Göttliche Liturgie im ZDF

Beitragvon Elias » 04.05.2014, 19:35


Matwej
Beiträge: 85
Registriert: 21.02.2010, 12:11
Religionszugehörigkeit: ORTHODOX

Re: Göttliche Liturgie im ZDF

Beitragvon Matwej » 05.05.2014, 09:47

eins verstehe ich nicht: warum muss man das Fernsehen in den Altarraum lassen ?
Egal ob der Kameramann nun orthodox ist oder nicht (was wohl kaum anzunehmen ist)
geht es hier doch auch um die liturgische Bedeutung der Ikonostase die regelrecht
unterwandert wird wenn man dort filmt....

Quinni
Beiträge: 230
Registriert: 12.11.2013, 08:48

Re: Göttliche Liturgie im ZDF

Beitragvon Quinni » 05.05.2014, 10:14

Das ist mir bei einem anderen Gottesdienst aus einer Kirche in München glaube ich, auch aufgefallen. Obwohl ich mich in der Orthodoxie kaum auskenne, hat es sogar für mich störend gewirkt und ich habe es als nicht passend empfunden.

Benutzeravatar
Hermann
Beiträge: 288
Registriert: 10.11.2010, 07:55
Religionszugehörigkeit: orthodox
Wohnort: Baumkirchen (Tirol)

Re: Göttliche Liturgie im ZDF

Beitragvon Hermann » 05.05.2014, 10:57

Hallo Matwej und Quinni!

XB!

Eine einzelne Gemeinde wird nicht viel dagegen machen können, wenn sie will, dass sie ins Fernsehen kommt. Die Medienleute werden, falls es Widerstand dagegen gibt, auf genug andere Beispiele verweisen können - auf Youtube findet man aus Russland Material en masse, wo im Altarraum gefilmt wurde. Wenn man das generell nicht haben möchte, dann müsste es eine Entscheidung auf höherer Ebene geben. Wenn Filmen im Altarraum prinzipiell nicht erlaubt ist, dann werden die Fernsehleute auch andere Möglichkeiten für interessante Kameraeinstellungen finden.

LG, Hermann
Sucht zuerst das Reich Gottes, alles andere wird euch hinzugeschenkt.

Quinni
Beiträge: 230
Registriert: 12.11.2013, 08:48

Re: Göttliche Liturgie im ZDF

Beitragvon Quinni » 05.05.2014, 11:18

Ich empfand es einfach befremdlich, irgendwie schien es mir nicht richtig. Aber du hast recht, entschieden muss das woanders werden

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 1906
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Göttliche Liturgie im ZDF

Beitragvon Igor » 12.02.2015, 18:32

Neuss - Die diesjährige Direktübertragung eines orthodoxen Gottesdienstes im Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF) erfolgt am 3. Mai 2015, dem "Sonntag des Gelähmten" (4. Sonntag nach Ostern), von 9.30 - 10.15 Uhr aus der russischen Kirche der hll. Erzengel (Berliner Diözese der Russischen Orthodoxen Kirche / Moskauer Patriarchat) in Neuss. Diese Pfarrei konnte im vergangenen Jahr ihr zwanzigjähriges Bestehen feiern. Gegründet wurde sie als kleine deutschsprachige Gemeinschaft von dem aus dem Elsass stammenden deutschen orthodoxen Erzpriester Sergius Heitz (1908-1998), der bereits ab 1956 in Düsseldorf eine erste deutschsprachige Gemeinde begonnen hatte. Sein Nachfolger wurde der 1990 in Russland geweihte Erzpriester Evgenij Iljušin, der auch dem Gottesdienst bei der Übertragung vorsteht. Unter ihm entwickelte sich die Gemeinschaft in den letzten zwanzig Jahren durch Zuwanderung aus der ehemaligen UdSSR zu einer großen russischen Pfarrei, die sich auch auf die Nachbarstadt Mönchengladbach und Umgebung erstreckt. Vor zwei Jahren übernahm die aktive Gemeinde die große Kirche des inzwischen geschlossenen bzw. verlegten früheren Fachkrankenhauses für Psychiatrie und Psychotherapie St. Alexius der Alexianer-Brüder und gestaltete sie in eigener intensiver Arbeit nach den Erfordernissen des orthodoxen Gottesdienstes um - sogar mit drei Altären zu Ehren der Erzengel, des von der Orthodoxen wie der Römisch-Katholischen Kirche gleichermaßen verehrten hl. Alexius von Edessa und des hl. Nikolaus von Myra. Bei dem Gottesdienst am 3. Mai wird auch besonders eines der Tagesheiligen gedacht, der zu den bedeutendsten orthodoxen Heiligen de 20. Jahrhunderts gehört, nämlich des hl. Bischofs Nikolaj Velimirović von Žiča und Ohrid. Es singt der Gemeindechor unter Leitung von Tatjana Gellis.
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 1906
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Göttliche Liturgie im ZDF

Beitragvon Igor » 30.04.2015, 18:15

Igor hat geschrieben:Neuss - Die diesjährige Direktübertragung eines orthodoxen Gottesdienstes im Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF) erfolgt am 3. Mai 2015, dem "Sonntag des Gelähmten" (4. Sonntag nach Ostern), von 9.30 - 10.15 Uhr aus der russischen Kirche der hll. Erzengel (Berliner Diözese der Russischen Orthodoxen Kirche / Moskauer Patriarchat) in Neuss.


Hier noch der Link auf die Ankündigung der Sendung im :arrow: ZDF.

Wie immer, besteht im Anschluss an den Gottesdienst die Möglichkeit, bis 15 Uhr mit Vertretern der Orthodoxen Kirche in Deutschland Kontakt aufzunehmen.

Zuschauertelefon am Sendetag bis 15 Uhr): 0700 / 14 14 10 10 (aus dem deutschen Festnetz: 6,3 ct. / min.;aus deutschen Mobilfunknetzen: max. 42 ct / min.)
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

stephan
Beiträge: 45
Registriert: 20.04.2014, 20:55
Religionszugehörigkeit: russisch-orthodox

Re: Göttliche Liturgie im ZDF

Beitragvon stephan » 30.04.2015, 20:47

von 9.30 - 10.15 Uhr

:roll: machen die eine Ultra-Kurzfassung, extra für die zart Besaiteten hierzulande? Ich meine, niemand verlangt, dass sie den ganzen Gottesdienst über zuhause im Wohnzimmer stehen müssen. :mrgreen:

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 1906
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Göttliche Liturgie im ZDF

Beitragvon Igor » 30.04.2015, 20:58

Siehe hier:

Priester Alexej hat geschrieben:
Florianklaus hat geschrieben:Wieso werden eigentlich nur 45 min übertragen? Dauert die Liturgie nicht viel länger?

So sind die Vorgaben des ZDF, für alle Konfessionen. Wir können daran nichts ändern.
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 1906
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Göttliche Liturgie im ZDF

Beitragvon Igor » 03.05.2015, 14:25

Der (Auszug aus dem) Gottesdienst kann auf der Seite des :arrow: ZDF auch noch per Video nachgeschaut werden.

Die Resonanz am Zuschauertelefon war außerordentlich positiv. Ähnlich zu den häufigen Fragen im Forum (s.a. :arrow: FAQ) waren typische Fragestellungen - wie auch schon in der Vergangenheit:

  • Warum überträgt man nur 45‘?
  • Warum tragen die Frauen Kopftücher?
  • Was sind die Unterschiede zwischen den verschiedenen Konfessionen, insbesondere zur römisch katholischen Kirche?
  • Wo kann man orthodoxe Gemeinden besuchen?
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)


Zurück zu „Bücher, Webseiten und Medien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast