ISLAM?!

Neu in der orthodoxen Kirche - Wie lebe ich als orthodoxer Christ? Alle allgemeinen Fragen rund um die Orthodoxie.
Forumsregeln
Forumsregeln Impressum
noliestrue
Beiträge: 17
Registriert: 15.06.2012, 23:40
Religionszugehörigkeit: (noch)katholisch

ISLAM?!

Beitrag von noliestrue » 01.10.2012, 19:49

Hallo Leute ich überlege ernsthaft darüber nach zum Islam zu konvertieren.
Er überzeugt mich einfach. Ich wollte nun von euch wissen was ihr dazu denkt und warum ihr denkt das der Islam falsch ist. Ich will lieber keine Voreeiligen Schlüsse ziehen deshalb frage ich hier nocheinmal nach :)

Benutzeravatar
Priester Alexej
Priester
Beiträge: 1496
Registriert: 27.11.2008, 22:18
Religionszugehörigkeit: Russisch-Orthodox
Skype: AVeselov
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: ISLAM?!

Beitrag von Priester Alexej » 01.10.2012, 20:06

Ich frage mal andersrum, womit überzeugt dich der Islam? Glaubst du daran, dass Gott keine Dreieinigkeit ist und Jesus, der Sohn Gottes, nicht auf der Welt war?

Die orthodoxe Ansicht zum Islam kann man in kürze in diesem Buch lesen: http://edition-hagia-sophia.de/de/Der-I ... rthodoxie-

Hier auch ein interessanter Text zu diesem Thema: http://de.bogoslov.ru/text/1878838.html
Apostolischer Kanon 39 (32): Priester und Diakonen sollen ohne Wissen und Willen des Bischofs Nichts thun: denn dieser ist's, welchem das Volk des Herrn anvertraut worden, und von welchem Rechenschaft über ihre Seelen gefordert werden wird.

noliestrue
Beiträge: 17
Registriert: 15.06.2012, 23:40
Religionszugehörigkeit: (noch)katholisch

Re: ISLAM?!

Beitrag von noliestrue » 01.10.2012, 20:10

Doch aber Jesus ist ja auch ein Prophet im Islam. Was mich an der Dreienigkeit irritiert ist wenn Jesus Gott ist, wie kann er dann zu Gott beten?
Mich überzeugt das man einfach einen Gott alleine dient und ihn anbetet.

Benutzeravatar
Mary
Beiträge: 449
Registriert: 27.01.2009, 13:28
Religionszugehörigkeit: orthodox

Re: ISLAM?!

Beitrag von Mary » 01.10.2012, 20:19

noliestrue hat geschrieben:Doch aber Jesus ist ja auch ein Prophet im Islam.
Genau, Jesus wird vom Islam nur als Prophet gesehen.
noliestrue hat geschrieben: Was mich an der Dreienigkeit irritiert ist wenn Jesus Gott ist, wie kann er dann zu Gott beten?
Jesus spricht in seinen Gebeten Gott immer als den "Vater" an, nie als "Gott"! Nichts anderes lehrt die Lehre von der Trinität...
noliestrue hat geschrieben:Mich überzeugt das man einfach einen Gott alleine dient und ihn anbetet.
Auch im Christentum - und in deiner römisch-katholischen Kirche - wird der EINE Gott angebetet und IHM, dem EINEN Gott gedient.

Lg Mary
Zuletzt geändert von Mary am 01.10.2012, 20:28, insgesamt 1-mal geändert.
Let Your mercy, O Lord, be upon us, as we hope in You.

Benutzeravatar
Priester Alexej
Priester
Beiträge: 1496
Registriert: 27.11.2008, 22:18
Religionszugehörigkeit: Russisch-Orthodox
Skype: AVeselov
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: ISLAM?!

Beitrag von Priester Alexej » 01.10.2012, 20:25

Und hast du schon die Bibel und den Koran durchgelesen? Was ist da dein Eindruck?
Apostolischer Kanon 39 (32): Priester und Diakonen sollen ohne Wissen und Willen des Bischofs Nichts thun: denn dieser ist's, welchem das Volk des Herrn anvertraut worden, und von welchem Rechenschaft über ihre Seelen gefordert werden wird.

noliestrue
Beiträge: 17
Registriert: 15.06.2012, 23:40
Religionszugehörigkeit: (noch)katholisch

Re: ISLAM?!

Beitrag von noliestrue » 01.10.2012, 20:34

Nein nicht komplett aber fast und ich glaube das Evangelium ist natürlich auch vin Gott aber das glauben die Muslime ja auch. Und ich versteh das nicht wenn Jesus Gott ist wie kann Jesus dann zu Gott beten?

Nikolaj
Beiträge: 475
Registriert: 08.03.2011, 09:17

Re: ISLAM?!

Beitrag von Nikolaj » 01.10.2012, 20:46

Liebe noliestrue,
Wenn du etwas nicht verstehst, heißt es nicht das es falsch ist.
Wir Laien wissen leider nicht alles, ...

Benutzeravatar
Elias
Diakon
Beiträge: 711
Registriert: 17.12.2008, 18:08
Religionszugehörigkeit: Georgisch-Orthodox

Re: ISLAM?!

Beitrag von Elias » 01.10.2012, 21:11

noliestrue hat geschrieben:Hallo Leute ich überlege ernsthaft darüber nach zum Islam zu konvertieren.
Er überzeugt mich einfach. Ich wollte nun von euch wissen was ihr dazu denkt und warum ihr denkt das der Islam falsch ist. Ich will lieber keine Voreeiligen Schlüsse ziehen deshalb frage ich hier nocheinmal nach :)
Lieben Gruss an Pierre Vogel!! Nein im Ernst...Mach keinen Fehler Bruder...Religion ist keine Wissenschaft wo alles Logisch sein muss sondern etwas mit dem Herzen. Das Herz spricht zu dir und was sagt es? Ist es die Loik die zu dir spricht oder das Herz? Muslime begründen vieles mit Logik als wenn Gott Logisch ist? Sie rufen das Gott groß ist aber sie glauben nicht das er alles machen kann? Er hat uns so geliebt das er uns seinen Sohn gab! Er gibt uns Erlösung, die Muslime bekommen keine Erlösung... Es ist deine Wahl aber denke gut darüber nach...

LG

Benutzeravatar
songul
Beiträge: 988
Registriert: 19.12.2008, 09:47
Religionszugehörigkeit: orthodox
Wohnort: Isarwinkel

Re: ISLAM?!

Beitrag von songul » 01.10.2012, 21:22

Mich wundert das garnicht.
Deine Fragestellungen bisher waren alle so gestellt, dass das auch Moslems hätten fragen können.
Ich denke auch du bist schon längst einer wenn nicht überhaupt...
Vergiss nicht: dein Islam ist nur eine Mischung aus den damaligen Irrlehren des Christentums, jüdischer Sitten und arabischer Traditionen.
Mehr nicht.
An die Grösse und Erhabeneit unserer Religion kann sich das nicht messen.
Und weil das so ist, müssen Moslems immer alles mit Gewalt durchsetzen.
Der Islam passt wunderbar zu Leuten denen man nicht das denken abverlangt aber eben jede Menge Tun den ganzen Tag hindurch um nicht auf andere Gedanken zu kommen.
Du musst nichts wissen - tu einfach was man dir sagt und du kommst in den Himmel.

noliestrue
Beiträge: 17
Registriert: 15.06.2012, 23:40
Religionszugehörigkeit: (noch)katholisch

Re: ISLAM?!

Beitrag von noliestrue » 01.10.2012, 21:23

Danke Bruder/Schwester für deine Antwort. Die Muslime glauben doch auch an Erlösung und das Gott allmächtig ist? Und nein ich bin kein Muslim :) Was mich beim Christentum einfach irritiert ist die Trinität. Jesus ist Gott und Gottes Sohn ich verstehe das nicht? :/

Benutzeravatar
songul
Beiträge: 988
Registriert: 19.12.2008, 09:47
Religionszugehörigkeit: orthodox
Wohnort: Isarwinkel

Re: ISLAM?!

Beitrag von songul » 01.10.2012, 21:47

noliestrue hat geschrieben:Danke Bruder/Schwester für deine Antwort. Die Muslime glauben doch auch an Erlösung und das Gott allmächtig ist? Und nein ich bin kein Muslim :) Was mich beim Christentum einfach irritiert ist die Trinität. Jesus ist Gott und Gottes Sohn ich verstehe das nicht? :/
Wenn du's nicht verstehst, liess die betreffende Literatur dazu.
Bitte Gott um Einsicht und Erkenntnis in aller Demut und Einfachheit und dann sollte dir einiges klar werden.
Lies nicht den Koran um dahingehend Antworten zu finden; die dort gelehrte Trinität ( Jesus, Maria und der Heilige Geist) enspricht nicht der kirchlichen Lehre, sonder der Irrlehre der Mohammed damals auf den Leim gegangen ist durch gewisse christliche Sekten.
Glaube kommt aus dem Herzen und lässt sich nicht ins Hirn reinprügeln.

Benutzeravatar
Mary
Beiträge: 449
Registriert: 27.01.2009, 13:28
Religionszugehörigkeit: orthodox

Re: ISLAM?!

Beitrag von Mary » 01.10.2012, 22:28

noliestrue hat geschrieben:Danke Bruder/Schwester für deine Antwort. Die Muslime glauben doch auch an Erlösung
Sicher. Nach islamischer Vorstellung ist der erlöst, der aufgrund seines Handelns und der Vorherbestimmung ins Paradies kommt.
Pech hat, wer nicht vorherbestimmt wurde...
noliestrue hat geschrieben:und das Gott allmächtig ist?

Es muss ja auch nicht alles grottenfalsch sein im Islam. Richtig wird er dadurch nicht notwendigerweise.
noliestrue hat geschrieben:Was mich beim Christentum einfach irritiert ist die Trinität. Jesus ist Gott und Gottes Sohn ich verstehe das nicht? :/
Formuliere es anders - so wie im Glaubensbekenntnis übrigens.
Jesus ist Gott vom wahren Gott. Jesus ist der Sohn. Gott, der Sohn.
Etwas naiv erklärt:
Die Antwort auf die Frage WAS ist Jesus Christus lautet: Er ist Gott.
Die Antwort auf die Frage WER ist Jesus Christus lautet: Er ist der Sohn, nicht der Vater, nicht der Heilige Geist.
Mach Dir kein Problem, wenn Du das nicht in deinen Kopf bringst... um Verstehen geht es nämlich nicht! Orthodoxie ist nicht verstandene und für wahr gehaltene Lehre, sondern Leben aus dem Glauben.

Lg Mary
Let Your mercy, O Lord, be upon us, as we hope in You.

Benutzeravatar
Hermann
Beiträge: 291
Registriert: 10.11.2010, 07:55
Religionszugehörigkeit: orthodox
Wohnort: Baumkirchen (Tirol)

Re: ISLAM?!

Beitrag von Hermann » 02.10.2012, 05:33

Hallo noliestrue,

Eine kleine philosophische Anmerkung zur Dreieinigkeit: Person wird man erst durch Beziehung mit anderen Personen. Stünde ein Gott der im Gegensatz zu uns nicht in Beziehung steht nicht unterhalb einer Person? Wenn der Mensch Abbild Gottes ist und dieser erst im Verhältnis zu anderen Menschen zum Menschen wird - man kann auch sagen, der Mensch wird durch die Liebe zu dem was er ist bzw. sein sollte - warum will man genau das Gott absprechen - was man beim Menschen als das Höchste ansieht?

LG, Hermann
Sucht zuerst das Reich Gottes, alles andere wird euch hinzugeschenkt.

Benutzeravatar
Mirjanin
Beiträge: 309
Registriert: 04.07.2009, 11:38

Re: ISLAM?!

Beitrag von Mirjanin » 02.10.2012, 05:58

songul hat geschrieben:Mich wundert das garnicht.
Deine Fragestellungen bisher waren alle so gestellt, dass das auch Moslems hätten fragen können.
Ich denke auch du bist schon längst einer wenn nicht überhaupt...
Genau den Gedanken hatte ich auch. Schon früher. Weiß nicht warum. Grammatik und Vokabular der Beiträge ? Vielleicht.

Egal welchen Weg du gehst, alles Gute noliestrue. Mögest du die Wahrheit finden.
Was sie nicht verstehen können, ist das wir keine politische Partei bekämpfen, sondern die Mörder der spirituellen Kultur.

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 2032
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: ISLAM?!

Beitrag von Igor » 02.10.2012, 07:15

Liebe Noliestrue,

in Ergänzung zum oben geschriebenen zwei Hinweise auf weitergehende Informationen zur Thematik:

Der Mönch Joseph Bryennios über den Islam und
Beiträge über Bücher zum Thema Islam und Orthodoxie

Vielleicht hilft die darin referenzierte Literatur dabei, Dir ein genaueres Bild zu veschaffen.

In Christo
Igor
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

Gesperrt