Kurze Fragen - kurze Antworten!

Neu in der orthodoxen Kirche - Wie lebe ich als orthodoxer Christ? Alle allgemeinen Fragen rund um die Orthodoxie.
Forumsregeln
Forumsregeln Impressum
Benutzeravatar
Stephanie
Beiträge: 279
Registriert: 08.01.2011, 17:27
Religionszugehörigkeit: orthodox
Wohnort: Berlin

Re: Verbeugungen?

Beitrag von Stephanie » 20.06.2012, 11:39

Sieh mal hier:

http://en.wikipedia.org/wiki/File:Diffe ... _in_eo.gif

(die kleine metanie ist nr. 3, die große nr. 5)

Quelle: http://en.wikipedia.org/wiki/Bowing

noliestrue
Beiträge: 17
Registriert: 15.06.2012, 23:40
Religionszugehörigkeit: (noch)katholisch

Engel anbeten?

Beitrag von noliestrue » 28.06.2012, 14:03

Hallo beten Orthodoxe Engel an?
Und warum beten sie Engel an wenn im Evangelium ein Engel zu Johannes sagt das er ihn nicht anbeten soll?
Danke

Nassos
Beiträge: 4444
Registriert: 18.12.2008, 21:43

Re: Engel anbeten?

Beitrag von Nassos » 28.06.2012, 14:18

Nein, wir beten sie nicht an. Wir verehren sie und beten um ihre Fürbitte und Schutz, aber Anbetung gebührt nur Gott, nicht Geschöpfen. Wir beten auch Maria nicht an und sehen Sie auch nicht als Miterlöserin. Bitten an Sie “Allheilige Gottesgebärerin, errette uns“ meinen stets dies durch Ihre Fürbitte vor Gott zu tun.
Ebenso die Heiligen. Sie sollen quasi als bevorzugte Mitarbeiter bzw. sehr gute Freunde beim Chef ein gutes Wirt für uns einlegen..

Herzlich willkommen im Forum, übrigens :-)

Nassos

Benutzeravatar
Priester Alexej
Priester
Beiträge: 1496
Registriert: 27.11.2008, 22:18
Religionszugehörigkeit: Russisch-Orthodox
Skype: AVeselov
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten!

Beitrag von Priester Alexej » 03.07.2012, 15:36

Kann mir jemand sagen, ob es die Kanones der Ökumenischen Konzilien auf deutsch im Internet zu lesen gibt? Suche verzweifelt.
Apostolischer Kanon 39 (32): Priester und Diakonen sollen ohne Wissen und Willen des Bischofs Nichts thun: denn dieser ist's, welchem das Volk des Herrn anvertraut worden, und von welchem Rechenschaft über ihre Seelen gefordert werden wird.

Nassos
Beiträge: 4444
Registriert: 18.12.2008, 21:43

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten!

Beitrag von Nassos » 03.07.2012, 18:18

Sorry, kann auch nichts finden...

aber zumindest auf englisch, falls es nichts gibt (was ich nicht glauben kann...)

http://www.intratext.com/X/ENG0835.HTM

Benutzeravatar
Lazzaro
Beiträge: 997
Registriert: 09.01.2011, 17:09
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten!

Beitrag von Lazzaro » 03.07.2012, 18:32

Das ist, glaube ich auch kein Wunder, wenn man nichts findet, denn die Übersetztung stammt erst aus dem Jahr 1997 (sic!). Sie untersteht also noch die nächste Zeit dem Copyright.

Die gedruckte Ausgabe Griechisch - Lateinisch - Deutsch ist folgende:
Wohlmuth, Josef: DEKRETE DER ÖKUMENISCHEN KONZILIEN. Band 1. Konzilien des ersten Jahrtausends. Paderborn 2002. ISBN: 3-506-79806-5

Meine erste Idee war übrigens auf der seite Vatican.va :) zu suchen, aber dort gibt es nur die Texte vom Vaticanum secundum.
Lazarus
Cantábiles mihi erant justificatiónes tuæ, * in loco peregrinatiónis meæ. - Ps.118:54

Nassos
Beiträge: 4444
Registriert: 18.12.2008, 21:43

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten!

Beitrag von Nassos » 03.07.2012, 18:47

da habe ich auch schon geschaut, wie auch auf den Seiten des Ökumenischen Patriarchats.
Vielleicht muss ich auch mal genauer schauen.

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 2032
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten!

Beitrag von Igor » 03.07.2012, 19:35

Alexej hat geschrieben:Kann mir jemand sagen, ob es die Kanones der Ökumenischen Konzilien auf deutsch im Internet zu lesen gibt? Suche verzweifelt.
Lieber Vr. Diakon,

im Verlag Kloster des Hl. Hiob von Pocaev ist das folgende Buch erschienen "Die sieben ökumenischen Konzilien - Aus dem Russischen übersetzt nach den Lese-Minäen des hl. Dimitrij von Rostov", München 1999, ISBN 3-926165-79-0. Im Anhang des Buchs sind die wichtigsten Regeln (aber eben nicht alle im Detail) aufgeführt.

In Christo
Igor
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

Benutzeravatar
Priester Alexej
Priester
Beiträge: 1496
Registriert: 27.11.2008, 22:18
Religionszugehörigkeit: Russisch-Orthodox
Skype: AVeselov
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten!

Beitrag von Priester Alexej » 04.07.2012, 14:41

Vielen Dank für die Tipps! Es ist unglaublich, dass es diese Dekrete nicht auf Deutsch gibt. Sollte es nicht das erste sein, was man in der Kanonistik übersetzt?! Naja. Das Band von Wohlmuth kostet ganze 80 Euro. Werde wohl in der Bibliothek Kopien machen müssen....
Apostolischer Kanon 39 (32): Priester und Diakonen sollen ohne Wissen und Willen des Bischofs Nichts thun: denn dieser ist's, welchem das Volk des Herrn anvertraut worden, und von welchem Rechenschaft über ihre Seelen gefordert werden wird.

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 2032
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten!

Beitrag von Igor » 09.07.2012, 06:09

Alexej hat geschrieben:Kann mir jemand sagen, ob es die Kanones der Ökumenischen Konzilien auf deutsch im Internet zu lesen gibt? Suche verzweifelt.
Kleine Ergänzung: Habe es (auf Russisch) auf der Seite der Holy Trinity Orthodox Mission gefunden (mit Erläuterungen):

:arrow: Епископ Никодим (Милош) "Правила Святой Православной Церкви с толкованиями"
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

Doxa_Si
Beiträge: 23
Registriert: 24.03.2010, 11:04
Religionszugehörigkeit: orthodox

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten!

Beitrag von Doxa_Si » 13.07.2012, 20:05

Igor, Den Milaš gibt es auf Deutsch, und das Copyright ist längst abgelaufen... (er ist 1915 gestorben)

Es gibt sogar einen Link dazu auf Orthpedia
http://orthpedia.de/index.php/Das_Kirch ... hen_Kirche

Benutzeravatar
Priester Alexej
Priester
Beiträge: 1496
Registriert: 27.11.2008, 22:18
Religionszugehörigkeit: Russisch-Orthodox
Skype: AVeselov
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten!

Beitrag von Priester Alexej » 14.07.2012, 00:31

Doxa_Si hat geschrieben:Igor, Den Milaš gibt es auf Deutsch, und das Copyright ist längst abgelaufen... (er ist 1915 gestorben)

Es gibt sogar einen Link dazu auf Orthpedia
http://orthpedia.de/index.php/Das_Kirch ... hen_Kirche
Wow, super, danke für den Tipp! Ich gehe mich baldmöglichst das Buch aus der UniBibliothek besorgen, dann wird gescannt. Orthpedia ist hilfreicher, als ich angenommen habe :)
Apostolischer Kanon 39 (32): Priester und Diakonen sollen ohne Wissen und Willen des Bischofs Nichts thun: denn dieser ist's, welchem das Volk des Herrn anvertraut worden, und von welchem Rechenschaft über ihre Seelen gefordert werden wird.

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 2032
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten!

Beitrag von Igor » 14.07.2012, 07:57

Alexej hat geschrieben:
Doxa_Si hat geschrieben:Igor, Den Milaš gibt es auf Deutsch, und das Copyright ist längst abgelaufen... (er ist 1915 gestorben)

Es gibt sogar einen Link dazu auf Orthpedia
http://orthpedia.de/index.php/Das_Kirch ... hen_Kirche
Wow, super, danke für den Tipp! Ich gehe mich baldmöglichst das Buch aus der UniBibliothek besorgen, dann wird gescannt. Orthpedia ist hilfreicher, als ich angenommen habe :)
Ja, danke Doxa_Si, wirklich ein Supertipp! :thanks:
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

noliestrue
Beiträge: 17
Registriert: 15.06.2012, 23:40
Religionszugehörigkeit: (noch)katholisch

Alkohol verboten?

Beitrag von noliestrue » 23.07.2012, 11:19

Hallo ist im Orthodoxen Christentum Alkohol verboten wie bei den Muslimen?
Oder ist es erlaubt?

Nikolaj
Beiträge: 475
Registriert: 08.03.2011, 09:17

Re: Alkohol verboten?

Beitrag von Nikolaj » 23.07.2012, 11:56

Denn alles, was Gott geschaffen hat, ist gut und nichts ist verwerflich, wenn es mit Dank genossen wird; es wird geheiligt durch Gottes Wort und durch das Gebet.
1. Timotheus 4,4.

Alkohol ist erlaubt. Was natürlich gilt, wie bei allem anderen ist der mäßige Umgang - wie mit allem anderen. Das was natürlich eine Sünde ist, wäre die Sucht, also die Leidenschaft selbst.

Antworten