Kurze Fragen - kurze Antworten!

Neu in der orthodoxen Kirche - Wie lebe ich als orthodoxer Christ? Alle allgemeinen Fragen rund um die Orthodoxie.
Forumsregeln
Forumsregeln Impressum
Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 1882
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Was sind die Unterschiede der Katholiken und der orthodoxen Gläubigen?

Beitragvon Igor » 24.07.2016, 17:23

Grüß Gott,

dieses Thema ist in diesem Forum nicht nur einmal behandelt worden.

Bitte benutze die Suchfunktion (oben links) und du wirst viele Antworten finden.

In Christo
Igor
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

Benutzeravatar
Sascha
Beiträge: 86
Registriert: 26.05.2011, 18:19
Religionszugehörigkeit: Orthodox
Wohnort: Bayern

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten!

Beitragvon Sascha » 12.09.2016, 21:50

Der hl. Alexander Newskij hat zwei Gedenktage. den 12. September (Übertragung der Gebeine) und 6. Dezember (Entschlafen), welcher wäre dann der Namenstag?

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 1882
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten!

Beitragvon Igor » 13.09.2016, 06:57

Es geht beides, zumeist wird der Tag genommen, der näher am Geburtstag liegt.

Wenn ich das Deiner Frage richtig entnehmen, dann bist Du gestern getauft worden, Alexander, - herzlichen Glückwunsch dazu!

In Christo
Igor
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

Benutzeravatar
Sascha
Beiträge: 86
Registriert: 26.05.2011, 18:19
Religionszugehörigkeit: Orthodox
Wohnort: Bayern

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten!

Beitragvon Sascha » 13.09.2016, 11:19

Vielen Dank.
Und da ja gestern der 12. war bietet sich dieser Tag bestens an. So kann ich den Namenstag direkt am Tag der Taufe feiern. Eine schöne Symbolik.

Benutzeravatar
Thuja
Beiträge: 866
Registriert: 05.01.2012, 01:13
Religionszugehörigkeit: russisch-orthodox
Wohnort: Oberbayern

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten!

Beitragvon Thuja » 13.09.2016, 20:24

Oh, auch von mir ganz herzliche Glückwünsche zur Taufe, lieber Sascha!!!
Gottes Segen für Dich!
Und Namenstag und Tauftag zusammenfallend - eine tolle Idee!!

Liebe Grüße
Thuja
Господи помилуй мя!

PascalBlaise
Beiträge: 92
Registriert: 12.11.2015, 15:50
Religionszugehörigkeit: katholisch

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten!

Beitragvon PascalBlaise » 27.01.2017, 08:21

Weiß jemand etwas über eine bestimmte Form der Liturgie, die am (Sonntag-?) Nachmittag stattfindet?
Es hat wohl vor allem Bußcharakter. Leider ist mir das russische Wort wieder
entfallen - vielleicht gibt es gar kein deutsches Äquivalent.
Kann jemand erraten was ich meine und mehr Informationen dazu geben?
Ich weiß, das ist ziemlich vage...

Kai
Beiträge: 100
Registriert: 20.10.2013, 10:45
Religionszugehörigkeit: orthodox
Wohnort: Südhessen

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten!

Beitragvon Kai » 27.01.2017, 13:21

Im Kalender (alter Stil) steht für Sonntag die "Verehrung der kostbaren Ketten d. Hl. und ruhmreichen Apostels Petrus". Hilft dir das weiter?

PascalBlaise
Beiträge: 92
Registriert: 12.11.2015, 15:50
Religionszugehörigkeit: katholisch

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten!

Beitragvon PascalBlaise » 27.01.2017, 13:30

Nein, Kai, das ist ein Missverständnis. Es geht nicht um den kommenden Sonntag. Ich spreche allgemein.

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 1882
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten!

Beitragvon Igor » 27.01.2017, 18:46

PascalBlaise hat geschrieben:Weiß jemand etwas über eine bestimmte Form der Liturgie, die am (Sonntag-?) Nachmittag stattfindet?
Es hat wohl vor allem Bußcharakter. Leider ist mir das russische Wort wieder
entfallen - vielleicht gibt es gar kein deutsches Äquivalent.
Kann jemand erraten was ich meine und mehr Informationen dazu geben?
Ich weiß, das ist ziemlich vage...


Vermutlich meinst Du die :arrow: Liturgie der Vorgeweihten Gaben des Hl. Gregor (Литургия преждеосвященных Даров, или св. Григория Великого), s.a. http://orthpedia.de/index.php/Liturgie_ ... hten_Gaben
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

PascalBlaise
Beiträge: 92
Registriert: 12.11.2015, 15:50
Religionszugehörigkeit: katholisch

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten!

Beitragvon PascalBlaise » 27.01.2017, 20:58

Danke Igor, das wird es sein. Ich tue mich immer schwer, soviel ist "lost in translation"

Benutzeravatar
FranzSales
Beiträge: 14
Registriert: 31.08.2016, 10:14
Religionszugehörigkeit: Katholisch

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten!

Beitragvon FranzSales » 09.02.2017, 13:56

Weiß jemand, ob es eine Übersetzung des Briefverkehrs von Archimandrid Sophroij mit David Balfur auch auf Deutsch gibt?

Benutzeravatar
Entropie
Beiträge: 6
Registriert: 02.03.2017, 23:17
Religionszugehörigkeit: russisch-orthodox

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten!

Beitragvon Entropie » 08.03.2017, 01:03

Hallöchen und einen schönen Abend (bzw. eine schöne Nacht für alle Nachteulen :P) allen miteinander !

Da ich seit einiger Zeit versuche, möglichst regelmäßig Morgen- (leider nur sehr sporadisch) und Abendgebete (jeden Abend) zu sprechen kam in mir ein bisschen Verwirrung auf. Oder eher eine Frage, die ich hier auch stellen möchte (ich hoffe, dass ich beim Durchrastern mit der Suchfunktion nichts übersehen habe):

Wann bekreuzige ich micht eigentlich - im persönlichen Gebet, nicht in den Gottesdiensten, denn darüber muss ich mich erstmal grundlegend informieren bevor ich das erste mal teilnehmen kann .... ich bin ja erstens noch nicht getauft und zweitens möchte ich nichts falsch machen bzw. irgendwen aus der Gemeinde verärgern.

Als Beispiel: Ich spreche: "Ehre sei dem Vater, dem Sohne und dem Heiligen Geiste, jetzt und für alle Zeit und von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen."

Bekreuzige ich mich dann einmal wie z.B. angedacht hier: viewtopic.php?p=12834#p12834, oder noch anders ? Und vor allem, an welchen Stellen noch ? Soll heißen: Gibt es außer der Stelle oben noch weitere Wörter bzw. Phrasen zu denen ich mich bekreuzigen muss oder sollte ? Ich mache das bisher quasi so wie ich denke, aber ich bin mir sicher ich bin an der einen oder anderen Stelle zu übereifrig (z.B. habe ich mich tatsächlich 4x bekreuzigt bei obiger Stelle, einmal für den Vater, einmal für den Sohn und einmal für den Heiligen Geist .... und dann noch einmal beim Amen) und an anderen überhaupt nicht.

Ich bitte um Verzeihung, wenn die Frage zu banal sein sollte, aber ich dachte, solche Dinge sollte ich wissen bzw. in Erfahrung bringen, bevor ich mit dem Priester das erste mal Kontakt aufnehmen ... obwohl das, jetzt wo ich es schreibe, dumpf klingt :oops:

Ich wünsche allen eine friedvolle Nacht und verbleibe mit den besten Grüßen,
Hannes
Herr Jesus Christus, Sohn Gottes, erbarme dich meiner.

Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 1882
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten!

Beitragvon Igor » 11.03.2017, 22:27

Hallo Hannes,

ja, Du hast schon die richtigen Infos gefunden. Ansonsten einfach schauen, was die anderen Gläubigen im Gottesdienst tun...

In Christo
Igor
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)

Benutzeravatar
Entropie
Beiträge: 6
Registriert: 02.03.2017, 23:17
Religionszugehörigkeit: russisch-orthodox

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten!

Beitragvon Entropie » 11.03.2017, 22:58

Ich danke vielmals !

Hochachtungsvoll,
Hannes
Herr Jesus Christus, Sohn Gottes, erbarme dich meiner.


Zurück zu „Frage – Antwort“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste