Die Suche ergab 139 Treffer

von rafailia_3
03.12.2007, 12:17
Forum: Frage – Antwort
Thema: Frage zum Jesusgebet
Antworten: 28
Zugriffe: 8953

Lieber Bruder David, bitte entschuldige meine klaren Worte, aber ich denke, um das Jesusgebet wirklich zu praktizieren un die Frucht dieses Gebetes, wie auch jedes anderen Gebetes, zu ernten, muss man vor allem Orthodox sein, also nicht einer falschen Doxasie folgen. Also erst Taufe. Danach muss man...
von rafailia_3
03.12.2007, 11:43
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: KOSOVO
Antworten: 28
Zugriffe: 11852

Lieber Halil, ich moechte hier keine solche Diskussion starten! Der Name, den wir benutzen, ist FYROM. Beinhaltet natuerlich auch den Namen Makedonien (Fruehre Makedonische Republik), aber darauf haben sich die beiden Seiten geeinigt, dan=mit es zu keinem Konflikt kommt. Ich wuerde gern nichts mehr ...
von rafailia_3
03.12.2007, 11:19
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: KOSOVO
Antworten: 28
Zugriffe: 11852

Bitte entschuldigt, liebe Brueder und Schwestern, aber ich galaube, dies ist kein politisches Forum, sondern ein Orthodoxes. Und niemand hat das Recht, das Nationalempfinden eines Volkes in Frage zu stellen. Niemand sonst kann die dortige Situation wirklich verstehen, ausser den Voelkern, die mit di...
von rafailia_3
30.11.2007, 14:55
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: H - wie Hypostasen
Antworten: 279
Zugriffe: 40352

Lieber Halil,

bei diesen Themen kann man keine Meinung in dem Sinne haben. Deswegen gibt es die Dogmen.. an die glauben wir.
von rafailia_3
30.11.2007, 14:47
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: H - wie Hypostasen
Antworten: 279
Zugriffe: 40352

LIeber Halil, Wie der Herr Erzpr. schon sagte, drei goettliche "Personen", nicht Goetter! Willkommen im Christentum! :D Versuche nicht mit Deinem kleinen menschlichen Verstand das unverstaendliche zu verstehen. Denn wenn wir Gott wirklich verstehen und in seinem ganzen wahrnehmen koennten,...
von rafailia_3
30.11.2007, 14:34
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: H - wie Hypostasen
Antworten: 279
Zugriffe: 40352

Lieber Avner, ich sehe der Thron ist aeusserst wichtig fuer Dich! :D Noch ein Beispiel: Wird nich Christuis auf einem Thron sitzen, wenn er ueber die Menschen urteilen wird? Ist dann der Vater ohne Thron? Oder sitzen Vater und Sohn auf dem Thron aufeinander? :D Ich moechte nicht blasphemisch werden,...
von rafailia_3
30.11.2007, 14:24
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: H - wie Hypostasen
Antworten: 279
Zugriffe: 40352

Lieber Avner,
bitte versuche, dass was wir schreiben auch zu lesen!!!!
Das hat niemand gesagt, dasses drei Throene mit drei Goettern gibt!!
In Christus
von rafailia_3
30.11.2007, 14:18
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: H - wie Hypostasen
Antworten: 279
Zugriffe: 40352

Nochmal lieber Avner, entschuldige bitte, dass ich mich wiederholen muss. Das mit den Throenen ist metaphorisch, Jesus Christus hat gesagt, dass er sich auf die rechte Seite des Vaters sezten wurde. Daraus ist diese Metapher entstanden. Die drei (Vater-Sohn und Heiliger Geist) sind auf eine Art &quo...
von rafailia_3
30.11.2007, 14:07
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: H - wie Hypostasen
Antworten: 279
Zugriffe: 40352

Lieber Avner,

ich glaube, Du verstehst nicht, was ich zu sagen versuche. Die Orthodoxen sind doch keine Polytheisten! Drei und eins zusammen ist das Dogma!
Glaubst Du nicht, dass es Vater, Sohn und Heiligen Geist gibt?
von rafailia_3
30.11.2007, 13:58
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: H - wie Hypostasen
Antworten: 279
Zugriffe: 40352

Lieber Konrad, ich stimme Dir in dem Punkt zu, dass wir nicht imstande sind, ueber dieses Thema zu diskutieren. Darueber gibt es viele Werke heiliger Menschen, aber niemand konnte wirklich die Dreieinigkeit erklaeren, weil diese Dinge fuer den menschlichen Verstand einfach nicht zu fassen sind! Das ...
von rafailia_3
30.11.2007, 13:43
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: H - wie Hypostasen
Antworten: 279
Zugriffe: 40352

Lieber Avner,
Jesus Christus selbst hat gesagt, das er sich auf die rechte Seite der Vaters setzten wuerde.
Also Gottes Wort. Daher zwei Throne.
von rafailia_3
30.11.2007, 13:32
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: H - wie Hypostasen
Antworten: 279
Zugriffe: 40352

Lieber Avner, so einfach ist das leider nicht, weil auch diese Erklaerung mangelhaft ist. Denn Jesus Christus ist ja nicht nur das Wort Gottes, und der Hielige Geist das Intellekt Gottes, sondern, alle drei gibt es getrennt und zusammen. Dieses Mysterium ist nicht zu erklaeren, grosse Altvaeter und ...
von rafailia_3
30.11.2007, 13:02
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: H - wie Hypostasen
Antworten: 279
Zugriffe: 40352

Falsch!

Gleichsam Drei und eins .
Es gibt Vater, Sohn und Heiligen Geist, aber zusammen bilden sie den einen Gott. Also die Dreieinigkeit. Das ist etwas, dass die Logik des Menschen nicht fassen kann.


In Christus.
von rafailia_3
30.11.2007, 11:50
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Scholastik und Thomismus in der Orthodoxie
Antworten: 14
Zugriffe: 5144

Lieber Konrad, ich weiss nicht viel von anderen Dogmen, aber ich kenne den Geist der Orthodoxen Kirche soweit es geht und weiss sicher, dass die Orthodoxie solche Ansaetze nicht akzeptiert, die mit der menschlicher Logik versuchen, die Goetliche zu erlaeren.. Vielleicht ist gerade dieser verschieden...
von rafailia_3
30.11.2007, 11:30
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Scholastik und Thomismus in der Orthodoxie
Antworten: 14
Zugriffe: 5144

Liebe Brueder,
vielen Dank.

genauso entstehen die Haeretischen Theorien.... Ein gutes Beispiel!

In Christus

Zur erweiterten Suche