Die Suche ergab 790 Treffer

von Milo
15.11.2007, 23:44
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Orthodox-Katholisches Treffen in Ravenna
Antworten: 38
Zugriffe: 16258

Lieber Brüder, keine Panik auf der sinkenden Titanik :wink: Nun rein de jura und de chronica ist das korrekt und wir können das unterschreiben, aber... Bevor die RKK sich nicht der einigen "neuen Dogmen" (die ja wohl auch das rk Volk als unwiederrufbar sieht) entsagt, gibt es nicht die Teilhabe am H...
von Milo
15.11.2007, 23:17
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Orthodoxe Mariologie
Antworten: 82
Zugriffe: 38614

Amin,

Br. Anastasios :)
von Milo
15.11.2007, 23:13
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Austausch über die Kopten, Altkalendarier, Altgläubige, usw.
Antworten: 160
Zugriffe: 35546

Hallo, wie sieht denn eure Haltung bzgl. der Finnisch-Orthodoxen Kirche aus, die nicht nur den neuen Kalender, sondern sogar die westliche Osterdaten übernommen hat? Fragt sich Konrad Lieber Konrad, passende Ablenkung - danke fürs Nachfragen. Die relativ junge Orthodoxe Kirche Finnlands steht in vo...
von Milo
15.11.2007, 22:21
Forum: Frage – Antwort
Thema: Fasten
Antworten: 16
Zugriffe: 5947

Ja ihr lieben Asketen, man muss natürlich differenzieren zwischen Ortsgemeinde und Kloster, zwischen gesundheitlichen Umständen, Alter und und und... Es soll ja auch dazu dienen seinen Geist zu zähmen und nicht seine Körper zu entschlacken wie es sonst die Diät abzielt. Daher ist es für viele nicht ...
von Milo
14.11.2007, 21:44
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Lk 2,14 - ?
Antworten: 13
Zugriffe: 4732

Lieber Mp und Arhim. Theodor,

danke für Deine demütige Fürsprache.
Ich glaube aber das ich noch fehlbarer bin als Du.

Gedenke...

unw. knecht milo
von Milo
14.11.2007, 21:31
Forum: Frage – Antwort
Thema: Duophysiten
Antworten: 23
Zugriffe: 7952

Guten Abend, nicht zu vergessen gilt, das zuvor Patr. Nestor mit seiner häretischen Lehre Unsicherheit über den Audruck "zwei Naturen" brachte. Folglich hatten manche Überreaktion und diese Definition "in zwei Naturen" nicht gerne. Andererseits, wie will man den wesensgleichen Sohn Gottes mit dem Ne...
von Milo
14.11.2007, 20:58
Forum: Frage – Antwort
Thema: Symbole
Antworten: 11
Zugriffe: 5509

Ah, doch, denk' ich mir, dass das von Byzanz kommt. Was hat das bei den Byzantinern bedeutet? Lieber Ioan, statt dem "C" wurde dort "B" verwendet. Β ασιλεὺς Β ασιλέων Β ασιλεύων Β ασιλευόντων Zu Deutsch: König der Könige herrscht über den Königen! Aus Offb. Gnade sei mit euch und Friede von dem, de...
von Milo
12.11.2007, 18:55
Forum: Frage – Antwort
Thema: Fest des Schutzmantels der Gottesmutter
Antworten: 14
Zugriffe: 4480

Liebe Mary,

hier ein kurzer Einblick:

http://www.russische-kirche-l.de/kalend ... 4maria.htm

Amerkung: dieses Fest wird nicht in der ganzen Orthodoxie gefeiert, kurioserweise gerade von Griechen (Byzantienern) nicht.

Gruß,

Milo
von Milo
10.11.2007, 15:21
Forum: Frage – Antwort
Thema: Unbefleckte Empfängnis
Antworten: 7
Zugriffe: 3301

Guten Tag zusammen,


das Thema wurde schon mal intensiv diskutiert, siehe hier:
http://orthodoxes.forum-on.de/ftopic317.html

Gesegnetes Wochenende wünscht,

br. milo
von Milo
10.11.2007, 00:57
Forum: Frage – Antwort
Thema: Fasten
Antworten: 16
Zugriffe: 5947

Lieber Halil, sieher hier: http://www.orthodoxer-kalender.de.ms/ Fasten hat immer zwei Seiten einer Medalie. Eine ist Verzicht auf Nahrung, Andere aber (wichtigere) Verzicht auf faule Früchte des Geistes (Worte, Taten, Gedanken, Gefühle...) Das Erste soll zu dem Zweiten verhelfen. Oder wie unser HEr...
von Milo
06.11.2007, 21:38
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Lk 2,14 - ?
Antworten: 13
Zugriffe: 4732

Re: Hl. Schrift und Hl. Überlieferung

Lieber Bruder Milo, wahrscheinlich ist die Übersetzung nach der Vulgata.Doch im griech. NT heißt es ganz deutlich Wohlgefallen. Guck im griech. deutsch. (griech.-altsl.) Wörterbuch nach. Ist Deine Bibel wirklich altslavisch oder die sog. synodale Übersetzung? Wie auch immer. "guten Willens" ist f a...
von Milo
06.11.2007, 12:46
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Lk 2,14 - ?
Antworten: 13
Zugriffe: 4732

Lieber P. Theodoro,

danke für den Hinweis!

Ich habe nochmals die kirchenslawische Version gelesen, es müsste dann heißen:

Ehre sei Gott in der Höhe und Friede auf Erden, unter Menschen der gute Wille!

Hoffe nun dem Sinn auf Deutsch näher zu sein.


Grüße!

noch fehlbarer milo
von Milo
05.11.2007, 23:37
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Orthodox-Katholisches Treffen in Ravenna
Antworten: 38
Zugriffe: 16258

Guten Abend, ich muss Vater Peter Recht geben. Was will man am Ende als Ergebnis wahr haben? Und ein kanonischer Beschluss eines ökum. Konzils in dieser Angelegenheit bietet doch die beste "Plattform" für Verhandlungen. Zum spekulieren bleibt da wenig übrig, sowohl für die OK als auch für die RKK. N...
von Milo
05.11.2007, 23:09
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Lk 2,14 - ?
Antworten: 13
Zugriffe: 4732

Ehre sei Gott in der Höhe und Friede auf Erden unter Menschen die Gott gefällig sind!

Von mir Nichtznutz aus dem serbischen NT (Emilian Carnic) übersetzt.

Herzlich,

milo
von Milo
05.11.2007, 21:50
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Liturgie
Antworten: 71
Zugriffe: 21419

Lieber Halil, ich will Vater Peter die Antwort nicht vorweggreifen, aber... in diesem Kontext wie Du fragst, sind eben nur die Liturgien göttlich, die eben auch von der einen heiligen Kirche praktiziert werden. Wenn wir meinen die anderen Formen wieder beleben zu wollen, dann unter der Prämisse das ...