Die Suche ergab 992 Treffer

von holzi
21.02.2007, 18:06
Forum: Gebete, Kunst und Gesang
Thema: Hilfe ! Kanon des Heiligen Andrei von Kreta ?
Antworten: 20
Zugriffe: 17086

Hallo, auch hier http://kreuzgang.org/dload.php?action=category&cat_id=5 gibt es den Bußkanon des Hl. Andreas von Kreta und noch einiges mehr. Man muss sich allerdings anmelden, um die Sachen herunterladen zu können. Aber wir haben ja eh schon einige Nutzer hier im Forum, die auch im Kreuzgang lesen...
von holzi
20.02.2007, 12:08
Forum: Frage – Antwort
Thema: Fastenzeit
Antworten: 8
Zugriffe: 3175

Tamira hat geschrieben:Was ist das liturgische Fasten? Ist das so, was früher mal bei uns (RKK), daß man eine Stunde vor dem Gottesdienst nichts gegesen haben darf?
Liebe Tamira, das mit der einen Stunde ist bei uns (RKK) recht neu, vor der Liturgiereform war es auch hier seit Mitternacht!

Grüße
Konrad
von holzi
18.02.2007, 21:25
Forum: Frage – Antwort
Thema: Vergebungssonntag
Antworten: 5
Zugriffe: 2929

Lieber Konrad ! Nein, der Sonntag der Orthodoxie ist der erste Sonntag der Großen Fastenzeit - also nächste Woche; und was den Vergleich zwischen Lefebvre und Johannes von Damaskus anbelangt...das lasse ich mal einfach unkommentiert so stehen ! :wink: Einen schönen Wochenbeginn wünscht Erzpr. Peter...
von holzi
18.02.2007, 21:15
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Reflexion: Gottesdienste
Antworten: 16
Zugriffe: 7680

Re: Beichte

Lieber Konrad, mich wundert, daß Du als römischer Katholik das Beichten vor dem Gottesdienst bemerkens- und nachahmenswert findest. Ist denn in der Römischen Kirche etwa das Beichten inzwischen auch schon entfallen ? Ich dachte immer, was die Protestanten behaupten, daß die Katholiken in ihren Beic...
von holzi
18.02.2007, 21:01
Forum: Frage – Antwort
Thema: Vergebungssonntag
Antworten: 5
Zugriffe: 2929

Hallo, Ist nicht heute auch der Sonntag der Orthodoxie, wo der Überwindung der Häresie des östlichen Ikonoklsamus gedacht wird? Oder täusche ich mich da (wieder einmal)? Grüße Konrad P.S.: Ich hab vorgestern das Buch "Häresie der Formlosigkeit" von Martin Mosebach regelrecht verschlungen. Und ich fü...
von holzi
18.02.2007, 15:21
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Reflexion: Gottesdienste
Antworten: 16
Zugriffe: 7680

Lieber Konrad ! Grundsätzlich freue ich mich über den positiven Eindruck, den der Liturgiebesuch bei Ihnen hinterlassen hat - und das immerhin in einer "echten" orthodoxen Gemeinde :wink: ; zu Ihren Fragen folgende Anmerkungen: ad 1. die "Kästchen" zu beiden Seiten der Königstüre sind Ikonen Christ...
von holzi
18.02.2007, 14:26
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Reflexion: Gottesdienste
Antworten: 16
Zugriffe: 7680

Liebe Freunde, ich habe heute einmal die Russische Kirche in Regensburg besucht, vor allem, um das hier zu erledigen. Dabei sind mir einige Sachen aufgefallen, die ich euch gerne gefragt hätte: 1. an den Türen sind auf Augenhöhe kleine Kästchen (von hinten habe ich das nicht so gut unterscheiden kön...
von holzi
17.02.2007, 20:17
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Milchspenderin
Antworten: 10
Zugriffe: 5270

Lieber Konrad ! Das ist eine ganz andere Sache - vor allem, weil die genannten Kreise in ihrer minimalistisch-schrägen Interpretation die Zusammenhänge nicht erkennen wollen . Es erscheint darüberhinaus keinesfalls erstrebenswert, jenen Gruppierungen, die auch jeglichen Sinn für authentische Überli...
von holzi
17.02.2007, 09:00
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Milchspenderin
Antworten: 10
Zugriffe: 5270

Guten Morgen, Die Form der Abbildung geht darüberhinaus auf ein Pendant aus der altägyptischen Kunst - die Darstellung der Göttin Isis mit ihrem Sohn Horus - zurück; es ist wohl anzunehmen, daß im 4. oder 5. Jahrhundert während der allmählichen Verwurzelung des Christentums in den orientalischen Ges...
von holzi
17.02.2007, 08:56
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Liturgie
Antworten: 71
Zugriffe: 23571

Guten Morgen! Obwohl ich es verstanden habe das am Festtag des Apostel Jakobus es eigentlich Pflicht sein sollte diese zu zelebrieren, meinen bei uns die Vorsteher es nicht machen zu können - warum? Braucht man etwas besonderes dazu?? Offenbar Übung. Sonst könnte es sehr unbeholfen aussehen, wenn de...
von holzi
03.02.2007, 16:06
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Orthodoxie in Amerika / Nord wie Süd
Antworten: 48
Zugriffe: 13569

Liebe Freunde, zu der von Erzpriester Peter eingestellten Nachricht passt auch folgende Meldung von Radio Vatikan: USA: Orthodoxe im Aufwind Die russisch-orthodoxe Kirche ist die am raschesten wachsende christliche Kirche in den USA. Die mit dem Moskauer Patriarchat verbundenen "Orthodox Church in A...
von holzi
03.02.2007, 14:49
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Schriftwerke der Sch?ler der zw?lf Apostel
Antworten: 15
Zugriffe: 9417

Hallo Allerseits, nun meine Anmerkungen zur Didache - ich vergleiche hier auch oft mit der Traditio Apostolica/Apostolike paradosis, die gewissermaßen eine Fortschreibung der Didache ist: 1. Was mir zuerst auffiel, ist die noch starke Bindung an das Judentum, die jüdischen Gesetze: Kap. 6 empfiehlt ...
von holzi
03.02.2007, 14:28
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Schriftwerke der Sch?ler der zw?lf Apostel
Antworten: 15
Zugriffe: 9417

Gruß und Segen! Ich freue mich auf diese Vorstellung der Apostolischen Väter. Bezüglich der "traditio apostolica" gibt es jedoch schon lange (seit 1991) die deutsche Übersetzung in den Fontes christiani, Bd. 1! Ich konnte mich hervorragend in diesem Buch zurechtfinden und habe mich außerordendlich ...
von holzi
01.02.2007, 13:05
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Orthodoxie in Amerika / Nord wie Süd
Antworten: 48
Zugriffe: 13569

Hallo, hier nochmal ein Link zu einem Artikel aus 30giorni: http://www.30giorni.it/te/articolo.asp?id=12100 Darin werden nocheinmal die von mir oben erwähnten Einwanderungsbewegungen der Syrischen und Libanesischen Christen nach Brasilien skizziert. Es steht aber auch drin, dass die meisten der orth...
von holzi
31.01.2007, 10:23
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Vater der Orthodoxie?
Antworten: 3
Zugriffe: 2460

Re: Vater der Orthodoxie?

Gleichzeitig wollte ich in die verehrte Runde fragen, warum wird dieser Heilige als Vater der Orthodoxie genannt? Lieber Milo, soweit mir bekannt ist, wurde ihm dieser Beiname wegen seines unermüdlichen Kampfes für den Glauben an die Dreifaltigkeit und die Göttlichkeit Jesu im Gegensatz zur damals ...