Die Suche ergab 976 Treffer

von Priester Alexej
05.10.2016, 19:00
Forum: Frage – Antwort
Thema: Weihen
Antworten: 19
Zugriffe: 4763

Re: Weihen

Hier war das auch nicht zu hektisch, hoffe ich :)

https://www.youtube.com/watch?v=Kc22JFruBLQ

Ist morgen übrigens genau drei Jahre her. Wie die Zeit vergeht...
von Priester Alexej
04.10.2016, 18:52
Forum: Frage – Antwort
Thema: Weihen
Antworten: 19
Zugriffe: 4763

Re: Weihen

Also "gezerrt" werden die, weil die meisten Leute bei der Weihe keine Ahnung haben, was sie machen sollen und wohin sie zu gehen haben :lol:
Das liegt eben daran,dass man nur einmal im Leben geweiht wird...
von Priester Alexej
02.10.2016, 18:58
Forum: Fragen an Priester
Thema: Orthodox sein- Land entscheidend?
Antworten: 1
Zugriffe: 3967

Re: Orthodox sein- Land entscheidend?

Grüß Gott Lada! Zwischen der Russischen Orthodoxen Kirche und den anderen (griechische, serbische usw.) gibt es keine theologischen Unterschiede. Alle diese Kirchen bilder zusammen die EINE Orthodoxe Kirche. Der größte Unterschied ist die Sprache und die Herkunft der Gemeindemitglieder. Nach einer K...
von Priester Alexej
23.09.2016, 17:39
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Orthodoxes Osterdatum in Verbindung mit jüdischem Pessach
Antworten: 61
Zugriffe: 16124

Re: Orthodoxes Osterdatum in Verbindung mit jüdischem Pessach

Es stimmt, dass die Regeln des kirchliches Leben keine Dogma sind aber es wurde nie eine Konzilsentscheidung von einem anderen Konzil wiederrufen. Doch, das ist nicht selten vorgekommen. Z.B. hat das Große Moskauer Konzil von 1667 Entscheidungen der Konzilien aus vorherigen Zeiten aufgehoben und re...
von Priester Alexej
20.09.2016, 13:19
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Panorthodoxes Konzil
Antworten: 281
Zugriffe: 69255

Re: Panorthodoxes Konzil

Der Patriarch von Konstantinopel ... verfolgt armselige Mönche auf dem Athos, er verfolgt sie und lässt sie verhungern und ohne medizinische Versorgung. Das muss auch einmal gesagt werden. Wieso sind die Möche auf dem Athos armselig, und woher kommt die Information, der Patriarch würde diese verfol...
von Priester Alexej
20.09.2016, 13:16
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Orthodoxes Osterdatum in Verbindung mit jüdischem Pessach
Antworten: 61
Zugriffe: 16124

Re: Orthodoxes Osterdatum in Verbindung mit jüdischem Pessach

Maxime hat geschrieben:Ma sollte nicht ausser acht lassen, dass das kirchliche (orthodoxe) Kalender von einem Konzil definiert wurde und ein Konzil kann nicht einfach aufheben was ein anderer Konzil festgelegt hatte


Warum? Wo steht so etwas?
von Priester Alexej
25.06.2016, 10:21
Forum: Orthodoxe Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Thema: Mutter Maria aus Asten entschlafen
Antworten: 0
Zugriffe: 5260

Mutter Maria aus Asten entschlafen

Mutter Maria, die Abtissin aus dem holländischen Kloster in Asten ist entschlafen. Am 28. Juni ist die Gedenk-Liturgie, um 14 Uhr das Begräbnis. Почила о Господе игуменья Мария, настоятельница православного монастыря в голландском городе Астен. Заупокойная Литургия начнется 28 июня в 9:30, погребени...
von Priester Alexej
20.06.2016, 19:51
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Panorthodoxes Konzil
Antworten: 281
Zugriffe: 69255

Re: Panorthodoxes Konzil

Ja, die Einstimmigkeit ist uns wichtig - so verhindert man Entscheidung, die dann nicht umgesetzt werden. Solche Konzile kennt man ja genug, wo Sachen beschlossen wurden, die nie umgesetzt wurden. Das ärgert das Kirchenvolk um so mehr. Übrigens, zu der Mehrheitsentscheidung. Bei den Konzilien des er...
von Priester Alexej
20.06.2016, 17:58
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Panorthodoxes Konzil
Antworten: 281
Zugriffe: 69255

Re: Panorthodoxes Konzil

Wie schon gesagt - die Fotos habe ich von der offiziellen FB Seite des Pressesprechers des MP Vladimir Legoyda. Ich habe vorsichtshalber nochmal bei ihm persönlich nachgefragt - ja, es handelt sich um das Dokument über die Einberufung des Konzils. https://www.facebook.com/vladimir.legoyda/media_set?...
von Priester Alexej
19.06.2016, 22:12
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Panorthodoxes Konzil
Antworten: 281
Zugriffe: 69255

Re: Panorthodoxes Konzil

In diesem Interview sagt Metr. Augustinus, dass alle Kirchen in Genf EINSTIMMIG beschlossen hätten, dass das Konzil zusammengeurfen werden soll. Dass alle Unterschrieben hätten, dass die Unterschriften vorliegen würden. Vor kurzem habe ich hier die Ablichtungen dieser Dokumente veröffentlicht. Metr....
von Priester Alexej
19.06.2016, 20:27
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Panorthodoxes Konzil
Antworten: 281
Zugriffe: 69255

Re: Panorthodoxes Konzil

Die Ablichtungen habe ich von der offiziellen FB Seite des Pressesprechers des MP Vladimir Legoyda. Ob man nicht einfach alles vor Ort hätte disskutieren können? Naja, ist auch nicht so ganz richtig. Man möchte bei dem Konzil Einstimmigkeit haben, selbst bei dem Zusammenruf soll es Einstimmigkeit ge...
von Priester Alexej
19.06.2016, 17:03
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Panorthodoxes Konzil
Antworten: 281
Zugriffe: 69255

Re: Panorthodoxes Konzil

Aber ganz im Sinne der Amerikaner.
von Priester Alexej
19.06.2016, 14:57
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Panorthodoxes Konzil
Antworten: 281
Zugriffe: 69255

Re: Panorthodoxes Konzil

Nach dem Reglament des Panorthodoxen Konzils wird das Konzil vom Patriarchen von Konstantinopel mit Zustimmung der Vorsteher ALLER Orthodoxen Kirchen einberufen. So sind die Regeln, Punkt. Wie man auf diesen Fotos vom Januar dieses Jahren erkennen kann (Französische und Griechische Variante) stimmt ...
von Priester Alexej
15.06.2016, 21:44
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Panorthodoxes Konzil
Antworten: 281
Zugriffe: 69255

Re: Panorthodoxes Konzil

Auf dem Konzil sollten Dokumente beschlossen werden, die vorher schon ausgearbeitet wurden. Diese Dokumente müssen a) theologisch absolut richtig sein, weil sie die Lehre der Kirche ausdrücken würden b) von allen unterzeichnet werden, damit Konsens besteht und die Dokumente in der gesamten Orthodoxi...
von Priester Alexej
15.06.2016, 15:13
Forum: Bücher, Webseiten und Medien
Thema: Koranlesungen in der Agia Sofia - Provokationen von türkischer Seite - Reaktion der OK???
Antworten: 7
Zugriffe: 2571

Re: Koranlesungen in der Agia Sofia - Provokationen von türkischer Seite - Reaktion der OK???

Ich glaube, das bringt einfach nichts mehr. Die Patriarchen haben sich oft dagegen ausgesprochen, dass die Heilige Sophia wieder zur Moschee wird, denn entsprechende andeutungen gibt es ja schon seit einigen Jahren. Was heute passiert ist, ist eine Reaktion auf die anerkennung des Völkermordes an de...

Zur erweiterten Suche