Die Suche ergab 81 Treffer

von Hetairos
16.01.2017, 18:18
Forum: Bücher, Webseiten und Medien
Thema: Religiöse (Kino-)filme
Antworten: 21
Zugriffe: 16413

Re: Religiöse (Kino-)filme

In der Tat bin ich auch ein wenig enttäuscht vom Film. Obwohl die Aufnahmen schön sind und ich das Konzept der Ruhe und Kommentarlosigkeit schön und gut finde, habe ich den Eindruck, dass die Spiritualität nur schwer transportiert wird - der Film leicht an Äußerlichkeiten hängt. Die kommentierte Dok...
von Hetairos
24.11.2016, 00:17
Forum: Frage – Antwort
Thema: Konventierung zum orthodoxen Christentum
Antworten: 7
Zugriffe: 8103

Re: Konventierung zum orthodoxen Christentum

Lieber Fillip, Herzlich Willkommen im Forum. Gleich zu Deinen Fragen: Mit der Gemeinschaft ist das nach meiner Erfahrung eine Sache. Zum einen sind die orthodoxen Gemeinden in der Diaspora, was das Gemeinschaftsgefühl vor Ort sicher stärkt. Da darf man nicht vergessen, dass viele zu den Gemeinden ko...
von Hetairos
15.11.2016, 11:18
Forum: Bücher, Webseiten und Medien
Thema: Verfolgung der Orthodoxen im Islam
Antworten: 90
Zugriffe: 74360

Re: Katholiken wollen Christen in Unterkünften nicht vor Gewalt schützen... :-(

Jetzt mal langsam: Wenn eine Partei aus dem rechten Spektrum die Kirche angreift - wie in dem Artikel beschrieben - dann wohl vor allem, um sich selber als bessere Alternative zu profilieren, und nicht in der Absicht, bedrohten Christen wirklich helfen zu wollen. Es ist richtig, das Thema braucht v...
von Hetairos
15.11.2016, 10:40
Forum: Bücher, Webseiten und Medien
Thema: Kindererziehung in einer christlich-orthodoxen Familie
Antworten: 46
Zugriffe: 31920

Re: Kindererziehung in einer christlich-orthodoxen Familie

Liebe Maria, wir teilen wohl die gleichen Themen!? Ich selbst beschäftige mich mit diesem Thema seit knapp zwei Jahren und kann als Antzwort aus zweierlei Gründen nur zur Vorsicht raten. 1. Gender-Mainstreaming existiert in der Tat in dieser Form. Was in diesem Film fehlte, sind die heftigen Aufklär...
von Hetairos
12.11.2016, 22:40
Forum: Bücher, Webseiten und Medien
Thema: Verfolgung der Orthodoxen im Islam
Antworten: 90
Zugriffe: 74360

Re: Verfolgung der Orthodoxen im Islam

P.S. Noch zu Hetairos: Wie gesagt finde ich deine Ausführungen schlüssig, danke! Aber eins kapiere ich trotzdem nicht - wie der Islam in diesem Weltbild als "unbefleckt" und Muslime als "Opfer" erscheinen können? Bei allem was los ist, nach allem was schon geschah... ?!? Es reicht doch mal zu schau...
von Hetairos
08.11.2016, 21:26
Forum: Bücher, Webseiten und Medien
Thema: Verfolgung der Orthodoxen im Islam
Antworten: 90
Zugriffe: 74360

Re: Verfolgung der Orthodoxen im Islam

Liebe Maria, jetzt wird es thematisch offtopic - man möge diese Diskussion entsprechend verschieben. Das Thema einer Blindheit und einer Anbiederung an den Islam seitens der "Linken" ist nicht ganz neu. Allen voran, wenn man den Nationalsozialismus als genuin links versteht (bis auf das Nationale, w...
von Hetairos
07.11.2016, 22:16
Forum: Bücher, Webseiten und Medien
Thema: Verfolgung der Orthodoxen im Islam
Antworten: 90
Zugriffe: 74360

Re: Verfolgung der Orthodoxen im Islam

Aber was mich an diesem Begriff stört, lieber Sascha, ist das Mitschwingen, dass alles Deutsche grau sei. Sicherlich ist auch mein Leben "bunt": durch Asiaten in der Familie, Griechen, Kurden, Serben und einigen Moslems im Freundes- und Bekanntenkreis. Jedoch wehre ich mich vor einer ideologischen V...
von Hetairos
07.11.2016, 20:49
Forum: Bücher, Webseiten und Medien
Thema: Verfolgung der Orthodoxen im Islam
Antworten: 90
Zugriffe: 74360

Re: Verfolgung der Orthodoxen im Islam

Daher passt auch die Aussage, dass die Kirchen so leer und zugleich so reich wie nie zuvor seien. WO ich dieses Zitat gelesen habe, weiß ich nicht mehr - aber der Artikel ähnelte dem Folgenden: https://www.welt.de/wirtschaft/article156376890/So-reich-ist-die-katholische-Kirche-wirklich.html Leider s...
von Hetairos
07.09.2016, 21:03
Forum: Frage – Antwort
Thema: Erbsünde bzw. Erbübel
Antworten: 5
Zugriffe: 4276

Re: Erbsünde bzw. Erbübel

Willkommen liebe Madlene, vielleicht noch kurz zum Begriff der Sünde: Im griechischen Neuen Testament ist die Rede von ἁμαρτία (hamartia), was soviel bedeutet wie "verfehlen, nicht treffen, abirren, abschweifen". Da unser Ziel, wie Maria schon beschrieb, die Theosis (Vergöttlichung - eins werden mit...
von Hetairos
03.09.2016, 00:12
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Sonntagspflicht!?
Antworten: 30
Zugriffe: 26299

Re: Sonntagspflicht!?

Interessant finde ich, dass das griechische Wort für Sünde, "αμαρτια", das noch aus dem Altertum stammt, ursprünglich so etwas bedeutet wie "Ziel verfehlt". :idea: Und das Wort Sünde im Deutschen kommt von sondern - absondern. Also im Prinzip das gleiche. Es ist das Absondern von Gott und hat wenig...
von Hetairos
21.06.2016, 22:38
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Was es nicht alles gibt...
Antworten: 4
Zugriffe: 5772

Re: Was es nicht alles gibt...

Zumal der Humanistenverband in Berlin-Brandenburg nichts mit dem Humanismus als solches zu tun hat. Humanismus ist schließlich nicht per se frei von Religion bzw. Konfessionen - erinnert man sich an die Jesuiten, die selbst dem neuen Geist entsprangen und Teil der Gegenreformation waren, oder die Au...
von Hetairos
31.05.2016, 23:50
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: F - wie Feindesliebe
Antworten: 41
Zugriffe: 23935

Re: F - wie Feindesliebe

Liebe Forianer, ich möchte aus gegebenen Anlass diesen Strang wiederbeleben. Es wurde schon mehrmals eingegangen auf den politischen Islam (und auch dieser Begriff ist in gewisser Weise eine neue Form des Neusprech, um nicht alle Muslime über einen Kamm zu scheren), der gerade unter den Christen im ...
von Hetairos
18.05.2016, 20:05
Forum: Frage – Antwort
Thema: Tattoos
Antworten: 20
Zugriffe: 24539

Re: Tattoos

Hallo pe(tros?)1983, Ich würde von Heiligen absehen. Wie oben schon erwähnt, gibt es Situationen, in denen eine Ikone eher entweiht wird. Wenn schon christlch, nehme doch das Siegeszeichen (Kreuz mit IC XC NIKA) oder als Grieche den Schriftzug ιχθυς in Fischform. Ich würde es persönlich nicht machen...
von Hetairos
18.05.2016, 19:31
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Eheverständnis - orthodox und das der anderen Konfessionen
Antworten: 20
Zugriffe: 11598

Re: Eheverständnis - orthodox und das der anderen Konfessionen

... „Die Türen zu unserem Herzen sind von innen verschlossen.“ Vielleicht öffnet er die Tür (das Beispiel und die Gebete des Partners helfen da bestimmt) und Gott kann eintreten. Aber trifft das nicht sogar einen Kern des Mysteriums der Ehe. Ist sie nicht ein Weg des orthodoxen Christen - neben dem...