Die Suche ergab 375 Treffer

von MariaM
04.11.2016, 12:17
Forum: Frage – Antwort
Thema: Umgang mit Zorn im Gottesdienst
Antworten: 2
Zugriffe: 4781

Re: Umgang mit Zorn im Gottesdienst

Hallo Agnieska, also ich finde, du hättest das dem Priester nach dem Gottesdienst sagen sollen, was dich geärgert hat bzw. du nicht zustimmen konntest (verständlicherweise). Was bringt es denn, wenn du einfach nicht mehr hingehst? Der Priester sollte doch eine Rückmeldung erhalten, damit er das Gesa...
von MariaM
16.10.2016, 20:11
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Beichte
Antworten: 21
Zugriffe: 19078

"Kollektive" Beichte bzw. Lossprechung?

Hallo, liebe Schwestern und Brüder in Christus, ich hätte heute auch mal eine Frage zur Beichte - und zwar: Wie ich in früheren Beiträgen auch schon schrieb, gibt es ja in der hiesigen (Tschechien) Orthodoxen Kirche so ein bisschen "Mischmasch", was verschiedene TRaditionen usw, betrifft, da in manc...
von MariaM
13.10.2016, 21:53
Forum: Bücher, Webseiten und Medien
Thema: Verfolgung der Orthodoxen im Islam
Antworten: 90
Zugriffe: 48615

Re: Verfolgung der Orthodoxen im Islam

Hallo, hier gibt es Berichterstattung über die Christenverfolgung von seiten muslimischer Gesellschaften und Einzelpersonen... Schon krass :-( https://de.gatestoneinstitute.org/9123/christenverfolgung-juni Man kann den Newsletter abonnieren. Sehr beeindruckt hat mich auch Sabatina James, die mit 10 ...
von MariaM
09.09.2016, 10:02
Forum: Frage – Antwort
Thema: Übertritt ja oder nein?
Antworten: 13
Zugriffe: 6869

Re: übretritt ja oder nein?

Hallo, ist das wirklich in Deutschland überall so? Kann man das so allgemein sagen? Also dass die Orthodoxie in Deutschland im Prinzip immer irgendwie "von aussen kommt" und man sich als Deutsche/r eher "fremd" fühlt? Liegt das an historischen Gegebenheiten? Oder woran? Also dass es historisch nicht...
von MariaM
07.09.2016, 14:40
Forum: Frage – Antwort
Thema: Erbsünde bzw. Erbübel
Antworten: 5
Zugriffe: 2891

Re: Erbsünde bzw. Erbübel

Hallo, also eine theologische Abhandlung kann ich absolut nicht liefern ;-), aber mal aus meiner Laiensicht, wie ich es bisher aus allem im Rahmen der Katechese Gelesenen und Gehörten verstanden habe: Soweit ich weiss, geht es gar nicht wirklich um "ErbSÜNDE", denn Sünden können nur persönlich sein,...
von MariaM
06.09.2016, 23:07
Forum: Frage – Antwort
Thema: Die Eucharistie bei den Russisch-Orthodoxen
Antworten: 30
Zugriffe: 9136

Hallo, also das mit den Zetteln hab ich trotzdem noch nicht so ganz verstanden... Hier bei uns ist es so, dass es manchmal Gottesdienste gibt, wo mehr di russische Tradition beachtet wird (z.B. an einem Feiertag, den traditionall viele Russen und Ukrainer feiern), sonst eher die griechische bzw. hie...
von MariaM
04.09.2016, 18:05
Forum: Gebete, Kunst und Gesang
Thema: Bitte um Gebet
Antworten: 7
Zugriffe: 5836

Hier auch eine Bitte um Gebet...

Hallo,
könnt ihr bitte auch für meine Cousine Marketa beten? Ich habe heute erfahren, dass sie Krebs hat... :(

Sie hat mit ihrem Mann zwei kleine Kinder, das zweite erst ein Baby...

Ich hoffe und bete so sehr, dass sie gesund wird! Bitte helft auch. Danke.

Gruss, Maria
von MariaM
02.09.2016, 12:46
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Sonntagspflicht!?
Antworten: 30
Zugriffe: 19119

Re: Sonntagspflicht!?

Nikolaj, ja das fand ich in der o.g. Diskussion auch seltsam... Dieses pseudojuristische Verständnis undmit Schwerpunkt auf "Paragrafen" entspricht wohl eher der RK Auffassung. Sünde ist doch eher etwas (Taten, Gedanken...), das einen von Gott entfernt, einen Abstand zwischen uns und Ihm schafft - w...
von MariaM
02.09.2016, 11:59
Forum: Gebete, Kunst und Gesang
Thema: Bitte um Gebet
Antworten: 7
Zugriffe: 5836

Re: Bitte um Gebet

Ich bete auch für sie...
Maria

(Thuja, du hast PN)
von MariaM
28.08.2016, 22:17
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Warum hält die Orthodoxe Kirche nicht den Sabbat?
Antworten: 98
Zugriffe: 32584

Re: Warum hält die Orthodoxe Kirche nicht den Sabbat?

Und im Griechischen heisst der Sonntag Κυριακή, also "Tag des Herrn" - der Tag, an dem unser Herr Jesus Christus von den Toten auferstanden ist.
von MariaM
24.08.2016, 13:19
Forum: Frage – Antwort
Thema: Frage zu den Sakramenten
Antworten: 15
Zugriffe: 10057

Re: Frage zu den Sakramenten

Hm, aha... OK, dann ist es vielleicht wirklich unterschiedlich von Fall zu Fall? Es werden ja auch andere Sachen unterschiedlich gehandhabt - z.B, Protestanten, die zur Orthodoxie kommen, zu taufen (weil sie quasi einst keine "richtige" Taufe hatten) oder eben nicht (weil ja auch christlich und im N...
von MariaM
21.08.2016, 12:21
Forum: Frage – Antwort
Thema: Frage zu den Sakramenten
Antworten: 15
Zugriffe: 10057

Re: Frage zu den Sakramenten

Hallo soviel ich weiss, gibt es genau in diesen Fällen eben die Myronsalbung. Plus natürlich vorher Metanoia - Umkehr, d.h. man bereut, spricht mit dem gesistl. Vater, beichtet usw. UNd mit der Myronsalbung wird die Rückkehr dann quasi besiegelt. Ich habe auch als Argument für die Kinder/Babytaufe g...
von MariaM
12.08.2016, 10:41
Forum: Orthodoxe Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Thema: Orthodoxe Kirchengebäude im deutschsprachigen Raum
Antworten: 12
Zugriffe: 9693

Re: Orthodoxe Kirchengebäude im deutschsprachigen Raum

Und hier haben wir letzten Winter auf dem Weg in den Skiurlaub Halt gemacht :) - die serbisch-orthodoxe Kirche in Saalfelden am Steinernen Meer (ein bisschen surrealistisch irgendwie, der byzantinische Stil und dahinter die Alpen, in Nebel gehüllt.. ;-)) http://www.salzburg.com/wiki/images/e/e5/Serb...
von MariaM
12.08.2016, 10:28
Forum: Orthodoxe Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Thema: Orthodoxe Kirchengebäude im deutschsprachigen Raum
Antworten: 12
Zugriffe: 9693

Re: Orthodoxe Kirchengebäude im deutschsprachigen Raum

Meine beliebte Holzkirche, Kirche des Hl.Erzengels Michail, im waldähnlichen Park auf dem Berg Petrin in Prag - ursprünglich aus den Karpaten stammend, kam Anfang des 20.Jahrhunderts als Schenkung nach Prag... :love: OK, deutschsprachiger Raum ist das nicht so ganz, da bekanntlich Tschechien ;-) (ab...
von MariaM
10.08.2016, 10:10
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Neues aus dem Moskauer Patriarchat
Antworten: 137
Zugriffe: 111249

Re: Neues aus dem Moskauer Patriarchat

Christian, dass aber ausgerechnet die Türkei die (angeblich oder wirklich) "nicht freien Medien" anderswo kritisiert, ist schon ziemlich absurd. Man sollte erstmal vor der eigenen Haustür kehren, und gerade die Türkei hat ja wohl wirklich mehr als genug "Dreck am Stecken" - und das schon jahrzehntel...