Die Suche ergab 117 Treffer

von Kai
24.08.2015, 11:58
Forum: Bücher, Webseiten und Medien
Thema: Kindererziehung in einer christlich-orthodoxen Familie
Antworten: 46
Zugriffe: 24379

Re: Kindererziehung in einer christlich-orthodoxen Familie

Hallo, ich kann auch nur über Kindergartenkinder schreiben, aber ich glaube, das Alter ist nicht allzu entscheidend, wenn wir über Erziehung VOR der Pubertät sprechen. Einen Ratgeber speziell zur orthodoxen Erziehung kenne ich nicht. Ich kann aber die Bücher von Jesper Juul empfehlen. Das ist ein se...
von Kai
20.08.2015, 20:59
Forum: Orthodoxe Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Thema: Konversion
Antworten: 96
Zugriffe: 39929

Re: Konversion

Leichter tut man sich aber mit der Sprachkenntnis auf jeden Fall. Ich will hier ja auch nicht den Standpunkt vertreten, dass alles toll ist, solange man es nicht versteht. Es ist mühevoll (ob im römischen oder byzantinischen Ritus oder übertragen auf irgend ein anderes Sprachproblem), es ist nicht ...
von Kai
20.08.2015, 19:30
Forum: Orthodoxe Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Thema: Konversion
Antworten: 96
Zugriffe: 39929

Re: Konversion

stephan hat geschrieben:Ich habe sogar eher das Gefühl, es würde mich stören, verstünde ich alles.
Das ist dann sozusagen die (gute) Kehrseite des Sprachenproblems: Man muss sich vor- oder nachbereiten und auf vieles einfach einlassen.
von Kai
20.08.2015, 15:44
Forum: Frage – Antwort
Thema: Abendgebet in welche Richtung?
Antworten: 16
Zugriffe: 9677

Re: Abendgebet in welche Richtung?

Gabriel Bunge führt dieses Thema in seinem Buch Irdene Gefäße aus. Er schreibt dort auch über Gebetshaltungen und -gesten, das Buch lohnt sich sehr!
von Kai
20.08.2015, 13:52
Forum: Orthodoxe Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Thema: Konversion
Antworten: 96
Zugriffe: 39929

Re: Konversion

Abt Tryphon schreibt heute morgen über den Umgang mit Zorn und Ärger und darüber, das man ihn nicht vermeiden, sondern aktiv bekämpfen soll: The morning offering - Anger. Hat mich sehr nachdenklich gemacht.
von Kai
19.08.2015, 20:38
Forum: Orthodoxe Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Thema: Konversion
Antworten: 96
Zugriffe: 39929

Re: Konversion

Liebe Quinni, es würde mir sicher auch das eine oder andere Mal helfen, etwas mit der Antwort zu warten, aber nicht jetzt ;-) Natürlich kann ich auch aus "meiner" Gemeinde Geschichten erzählen, schlechte und gute. Aber ich glaube nicht, dass das etwas aussagt, und wenn dann wohl mehr über mich. Ich ...
von Kai
19.08.2015, 14:23
Forum: Orthodoxe Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Thema: Konversion
Antworten: 96
Zugriffe: 39929

Re: Konversion

Vater Paisios (Jung) hat in diesem Vortrag davon gesprochen, dass er in der ganzen Diskussion um deutschsprachige Orthodoxie zwei Dinge immer vermisse: Zum einen die Dankbarkeit denjenigen gegenüber, die die Orthodoxie nach Deutschland gebracht und fortgeführt haben und zum anderen die Demut, sich s...
von Kai
06.07.2015, 13:05
Forum: Bücher, Webseiten und Medien
Thema: Literaturempfehlungen
Antworten: 42
Zugriffe: 63848

Re: Literaturempfehlungen

Hallo, kennt jemand den Autor Martin Tamcke bzw hat schon etwas von ihm gelesen? Kann man ihn empfehlen? Danke und Gruß, Nassos Er ist/war Professor in Göttingen. Ich habe "Achtsamkeit in jedem Atemzug" von ihm gelesen und empfand es als sehr akademisch und dicht. Ich habe für das kleine Heftchen E...
von Kai
02.07.2015, 22:10
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Christlich-orthodoxes Informationszentrum e.V.
Antworten: 61
Zugriffe: 155636

Re: Christlich-orthodoxes Informationszentrum e.V.

Thuja hat geschrieben:Auf pravoslavie.ru ist im Kalender immer noch von Theophanes dem Klausner der "Gedanke für den jeweiligen Tag" abgedruckt. Ich weiß nicht, ob's dieses Buch auf Deutsch gibt
Hallo Thuja, das Buch gibt es auf Deutsch, und zwar hier: http://www.orthlit.de/gedanken.html.
Grüße,
Kai.
von Kai
22.06.2015, 14:23
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: "Kein Zutritt für Hunde und Katholiken" - Wahrheit oder Lüge
Antworten: 11
Zugriffe: 5790

Re: "Kein Zutritt für Hunde und Katholiken" - Wahrheit oder

Alf hat geschrieben:Wie kann dann ein Blinder unter sehenden Christen, die ihm die Hand reichen können, auf seinen Hund angewiesen sein?
Mir ist nicht so klar, worauf du hinaus willst, oder war das ein Statement?
von Kai
22.06.2015, 09:14
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: "Kein Zutritt für Hunde und Katholiken" - Wahrheit oder Lüge
Antworten: 11
Zugriffe: 5790

Re: "Kein Zutritt für Hunde und Katholiken" - Wahrheit oder

Hallo. Das wird jetzt vielleicht ein bisschen zu sehr OT, aber es mag als erster Hinweis gelten: In der St. Anthony's Monastery (USA) sind nur Blindenhunde und die nicht in der Kirche erlaubt: http://stanthonysmonastery.org/visitorguide.php
Grüße,
Kai
von Kai
25.05.2015, 10:03
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Orgel und mehrstimmiger Kirchengesang - Pro & Contra
Antworten: 218
Zugriffe: 75834

Re: Nochmal zurück zum Kirchengesang - bin grad etwas verwir

MariaM hat geschrieben:... - ist das hier jetzt etwa kein "typischer" bzw. "richtiger" griechisch-orthodoxer Gesang, da mehrstimmig???

https://www.youtube.com/watch?v=vpUafkBCro0
So wie ich das höre, ist die "zweite Stimme" doch der Ison.
von Kai
18.05.2015, 19:42
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Die Bibel
Antworten: 146
Zugriffe: 68750

Re: Die Bibel

aled1911 hat geschrieben:Du bewertest die Probleme die bei einer Übersetzung entstehen können über, wie ich finde.
Nun, ich finde, genau das tue ich eben nicht, aber seis drum. Warten wir auf die Experten, welche die Aussagen der Väter zu diesem Thema kennen.
Grüße,
Kai
von Kai
18.05.2015, 09:56
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Die Bibel
Antworten: 146
Zugriffe: 68750

Re: Die Bibel

Hallo aled, ganz klar muss man sich bei jeder Übersetzung die Frage stellen, wie nahe sie dem Urtext kommt (bei manchen Übertragungen darf man sicher auch fragen, ob sie mit diesem überhaupt etwas zu tun hat). Es mag vielleicht sogar sein, dass die byzantinischen Handschriften am nächsten an den Urt...
von Kai
17.05.2015, 22:11
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Die Bibel
Antworten: 146
Zugriffe: 68750

Re: Die Bibel

Hallo, ich verstehe den Wunsch nach einer orthodoxen Übersetzung gut. Dahinter steckt ja der Wunsch, eine "richtige" Übersetzung haben zu wollen, die einem den Urtext in der eigenen Sprache so nahe bringt, wie es nur irgendwie möglich ist. Ich bezweifle aber, dass es eine Übersetzung gibt (und jemal...