Die Suche ergab 125 Treffer

von Kai
12.04.2016, 22:01
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Orthodoxes Osterdatum in Verbindung mit jüdischem Pessach
Antworten: 61
Zugriffe: 27680

Re: Orthodoxes Osterdatum in Verbindung mit jüdischem Pessach

Lieber Luka,
jetzt wo du es schreibst kommt es mir auch wieder vom Anfang des Threads bekannt vor. :oops: Entschuldige, dass ich dir da die Mühen gemacht habe. Ich fang einfach nochmal vorne an zu lesen. Beste Grüße
Kai
von Kai
12.04.2016, 19:14
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Orthodoxes Osterdatum in Verbindung mit jüdischem Pessach
Antworten: 61
Zugriffe: 27680

Re: Orthodoxes Osterdatum in Verbindung mit jüdischem Pessach

Aber jetzt kommt ja das Tolle, warum ich mich an der Ungenauigkeit des julianischen Kalenders immer wieder erfreuen kann!!! :D Da dieser Kalender sowohl dem astronomischen Sonnenjahr (derzeit 13 Tage) als auch dem jüdischen Mondjahr (mehrere Tage) hinterherhinkt, kann dieses Paradoxon doch gar nich...
von Kai
12.04.2016, 13:41
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Orthodoxes Osterdatum in Verbindung mit jüdischem Pessach
Antworten: 61
Zugriffe: 27680

Re: Orthodoxes Osterdatum in Verbindung mit jüdischem Pessach

@Luka: Ganz vielen Dank für die Antworten! Zu 1.) Gab es denn schon einmal ein Konzilsentscheidung, die in einem späteren Konzil zurückgenommen wurde (auch, bzw. gerade, wenn man damit für eine bessere Entscheidung zunächst Anlauf genommen hat so wie es Luka vorschlägt)? Zu 2.) D.h. das Problem ist ...
von Kai
11.04.2016, 11:11
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Orthodoxes Osterdatum in Verbindung mit jüdischem Pessach
Antworten: 61
Zugriffe: 27680

Re: Orthodoxes Osterdatum in Verbindung mit jüdischem Pessach

Lieber Luka, ganz herzlichen Dank für deine ausführliche Ausarbeitung. Ich finde es sehr interessant und nachvollziehbar, dass nun zu dem naturwissenschaftlich-astronomischen und theologischen Aspekten auch ein ekklesiologischer Aspekt dazu kommt der, wie du schon schreibst, eine nicht zu vernachläs...
von Kai
06.04.2016, 09:02
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Orthodoxes Osterdatum in Verbindung mit jüdischem Pessach
Antworten: 61
Zugriffe: 27680

Re: Orthodoxes Osterdatum in Verbindung mit jüdischem Pessach

Liebe MariaM Jetzt ist die FRage - wie wichtig ist es bei Weihnachten und Ostern, dass sie im Winter (um die Wintersonnenwende) und im Frühjahr (irgendwann nach Frühlingsanfang) gefeiert werden? Wie gesagt, diese Idee kam mir auch beim Lesen des Threads in den Kopf, aber beantworten kann ich sich ni...
von Kai
05.04.2016, 13:31
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Orthodoxes Osterdatum in Verbindung mit jüdischem Pessach
Antworten: 61
Zugriffe: 27680

Re: Orthodoxes Osterdatum in Verbindung mit jüdischem Pessach

Lieber Luka, zunächst muss ich dich enttäuschen: Ich habe die Texte leider nicht, aber ich habe den Text von Ginzel gefunden, der auf http://www.nabkal.de/ostern.html zitiert wird: FK Ginzel: Das Zeitrechnungswesen der Völker (hier S. 217, wie bei nabkal.de zitiert, im Grunde aber ab S. 210) , viell...
von Kai
04.04.2016, 10:23
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Orthodoxes Osterdatum in Verbindung mit jüdischem Pessach
Antworten: 61
Zugriffe: 27680

Re: Orthodoxes Osterdatum in Verbindung mit jüdischem Pessach

Um vielleicht nicht nur Werbung für einen Podcast zu posten sondern auch etwas inhaltliches beizutragen, möchte ich einen Punkt von M. Kallistos wiedergeben. Er spricht davon, dass das Früjahrsäquinoktium eben KEINE Frage des Kalenders sei sondern eine astronomische Gegebenheit. Nun hat ja Luka in s...
von Kai
03.04.2016, 19:16
Forum: Frage – Antwort
Thema: Kerzen anzünden
Antworten: 22
Zugriffe: 16673

Re: Kerzen anzünden

Mir fällt spontan die Kirch des Hl. Spyridon auf Kreta ein, die vor der Kirchentür Kerzenständer hat.
von Kai
03.04.2016, 19:10
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Orthodoxes Osterdatum in Verbindung mit jüdischem Pessach
Antworten: 61
Zugriffe: 27680

Re: Orthodoxes Osterdatum in Verbindung mit jüdischem Pessach

Ich höre zur Zeit einen AncientFaith-Podcast über das kommende Konzil mit Metropolit Kallistos (Ware). Er spricht dort u.a. über die Kalenderfrage und die Frage, ob das Pessachdatum von Bedeutung für das orth. Osterdatum sein sollte. Ich mag diesen Podcast jedem gerne empfehlen (nicht nur aber auch ...
von Kai
30.03.2016, 15:57
Forum: Frage – Antwort
Thema: Tattoos
Antworten: 20
Zugriffe: 21162

Re: Tätowierungen und Orthodoxie

Ich versuche es mal mit ein wenig mehr topic: Das bedeutet, daß es seit hunderten von Jahren üblich ist, daß Christen im Orient religiöse Tätovierungen haben. Da im Islam Tätovierungen generell und christliche erst recht verboten sind, ist der Sinn dieses Brauches, die Kinder von einer Konversion ab...
von Kai
25.03.2016, 08:37
Forum: Bücher, Webseiten und Medien
Thema: Programmhinweis 25.03.2016
Antworten: 4
Zugriffe: 3603

Programmhinweis 25.03.2016

Liebes Forum,
ich sehe gerade, dass heute um 13:20 im ZDF die Dokumentation "Walaam - Die verborgene Welt eines russischen Klosters" läuft. Es handelt sich dabei um eine RUS/D/F Dokumentation aus dem Jahre 2015, der Programminfo zufolge geht es wohl hauptsächlich um die Osterliturgie.
Beste Grüße
Kai
von Kai
24.03.2016, 11:05
Forum: Frage – Antwort
Thema: Orthodoxe Lehre
Antworten: 8
Zugriffe: 11420

Re: Orthodoxe Lehre

Ein Argument (unter vielen) ist sicherlich, dass der Kanon der Bibel erst 300 Jahre nach Christus verbindlich beschlossen wurde - bewahrt durch die Tradition und die frühen Kirchenväter. Vor diesem Hintergrund wäre dann also nach protestantischer Argumentation die Bibel selbst unbiblisch (zumindest ...
von Kai
21.03.2016, 21:37
Forum: Frage – Antwort
Thema: Vom Katholizismus zur Orthodoxie konvertieren
Antworten: 23
Zugriffe: 15865

Re: Vom Katholizismus zur Orthodoxie konvertieren

Küken hat geschrieben:Die wahre Gnade Gottes in der Orthodoxen Kirche zu erfahren und dann nicht dementsprechend zu handeln, ist womöglich schlimmer für die Seele, als sich erst gar nicht darauf einzulassen...
Das allerdings ist ein Satz, der ziemlich deutlich klarmacht, worum es geht. Danke dafür!
von Kai
05.03.2016, 20:58
Forum: Frage – Antwort
Thema: Abendgebet in welche Richtung?
Antworten: 16
Zugriffe: 10925

Re: Abendgebet in welche Richtung?

Nein, im Gegenteil. Ich glaube, das hilft mir ein ganzes Stück weiter, ich muss nur drüber nachdenken, bevor ich mich weiter dazu äußere. Alles gut, danke!
von Kai
04.03.2016, 22:24
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Petition: Nur christliche Flüchtlinge als Asylbewerber in Deutschland
Antworten: 6
Zugriffe: 4715

Re: Petition: Nur christliche Flüchtlinge als Asylbewerber in Deutschland

Nun, ich glaube ein funktionierender Staat muss und sollte fähig sein, denjenigen Hilfe und Schutz zu geben, die dies benötigen. Unabhängig von einer Gegenleistung, welcher Art auch immer, wenn jemand in Not ist, braucht er Hilfe. Punkt. Von einer ausschließenden Hilfe halte ich nichts und mir ist a...