Die Suche ergab 221 Treffer

von stefan1800
27.06.2011, 22:10
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Papsttum
Antworten: 167
Zugriffe: 79687

Re: Der päpstliche Primat

@Nassos: Ich denke nach wie vor, vielleicht durch meine Prägung als Hobbyhistoriker bedingt, daß man zwischen Primär- und Sekundärquellen unterscheiden muß. Das Problem sind Leute, die in ihrem Glauben nicht gefestigt sind, wie mir Daniela erklärt hat. In dem Fall sollte man von einem vergleichenden...
von stefan1800
27.06.2011, 19:22
Forum: Bücher, Webseiten und Medien
Thema: Der Schmale Pfad
Antworten: 8
Zugriffe: 4742

Re: Der Schmale Pfad

Ich habe diese Schrift auch abonniert und lese sie regelmäßig. Obwohl ich nicht orthodox bin. Jede Ausgabe hat immer interessante Beiträge.

LG, Stefan
von stefan1800
27.06.2011, 12:24
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Papsttum
Antworten: 167
Zugriffe: 79687

Re: Der päpstliche Primat

@Nassos: Ich denke, daß Songul und Alexej recht haben. Wenn ich mich mit der RKK beschäftigen möchte, muß ich den RK-Ketechismus lesen, also eine Primärquelle, und keine Sekundarquelle aus einem anderen, in dem Fall orthodoxen, Umfeld. Nur so kann ich dann nach Igors Methode vorgehen und A und B mit...
von stefan1800
23.06.2011, 22:26
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Anerkennung von Taufen / 2. Auflage
Antworten: 213
Zugriffe: 89946

Re: Anerkennung von Taufen / 2. Auflage

@Ilija: 1. Es mag diese Menschen geben, die den letzten Schritt verpassen. Aleksandar, als er noch hier war, und Daniela denken das ja auch. Nur: Ich habe noch nicht alles erkannt und kann daher diesen Schritt auch nicht tun. 2. Woher weißt Du, daß dies bei einem bestimmten Menschen nicht wirkt ? Be...
von stefan1800
23.06.2011, 21:28
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Anerkennung von Taufen / 2. Auflage
Antworten: 213
Zugriffe: 89946

Re: Anerkennung von Taufen / 2. Auflage

Liebe Daniela, Du sorgst Dich ja selbst um Menschen, die heterodox sind und nach Deiner Überzeugung orthodox werden sollen. Das ist doch ein guter Dienst christlicher Nächstenliebe Deinerseits, wofür ich Dich auch kennen- und schätzengelernt habe ! Weshalb sollte dies nicht auch für den römischen Pa...
von stefan1800
21.06.2011, 17:47
Forum: Bücher, Webseiten und Medien
Thema: Aus dem Zeitlichen in die Ewigkeit
Antworten: 20
Zugriffe: 19439

Re: Aus dem Zeitlichen in die Ewigkeit

@Hermann:
Der Alte Bund soll neben dem Neuen Bund fortbestehen ? Dann müßten sich die Juden nicht bekehren. Das wäre dann eine Häresie.
von stefan1800
21.06.2011, 15:25
Forum: Bücher, Webseiten und Medien
Thema: Aus dem Zeitlichen in die Ewigkeit
Antworten: 20
Zugriffe: 19439

Re: Aus dem Zeitlichen in die Ewigkeit

Lieber Alexej,

danke für den Hinweis ! Die ROKA bietet ja zum gleichen Thema das Buch von Seraphim Rose "Die Seele nach dem Tod" an. Ich habe es noch nicht gelesen und wäre Dir bzw. Euch daher für einen kurzen Vergleich oder ein paar Stichworte dankbar.

LG, Stefan
von stefan1800
21.06.2011, 13:11
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Anerkennung von Taufen / 2. Auflage
Antworten: 213
Zugriffe: 89946

Re: Anerkennung von Taufen / 2. Auflage

@rafaella: Interessanter Verweis zum Thema Konversion. Danke, Alexia ! Dann kommen wieder die Themen hoch, die in dem Vortrag dort leider nicht behandelt werden: 1. Wer sagt uns, daß wir im Westen die Chrysostumos-Liturgie übernehmen sollen, obwohl wir mit der ehrwürdigen westkirchlichen Liturgie ei...
von stefan1800
21.06.2011, 12:00
Forum: Bücher, Webseiten und Medien
Thema: Orthodoxe Apps für Smartphones (iOS, Android, ... )
Antworten: 14
Zugriffe: 8688

Re: Apps

Lieber Igor, leider ist nicht jeder der russischen Sprache mächtig. Ich kann daher mit manchen Verweisen nichts oder nur wenig anfangen. Das gilt übrigens leider auch für die deutsche Seite des MP, die leider gar keine Möglichkeit hat, von der russischen auf die deutsche Sprache zu wechseln. Was die...
von stefan1800
20.06.2011, 11:25
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Ukraine
Antworten: 70
Zugriffe: 12974

Re: Ukraine

@Mykrokosh: Ich sagte Ihnen ja bereits, daß man dieses schwierige Thema sehr kontrovers diskutieren kann. Mir ging es mehr um die Polemik Ihrerseits. Zitat: "Oder gibt es für Sie einfach Völker und Staaten erster und zweiter Klasse, sozusagen orthodoxe Herrenmenschen und Untermenschen ?" Das fand ic...
von stefan1800
20.06.2011, 09:02
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Ukraine
Antworten: 70
Zugriffe: 12974

Re: Ukraine

@Mykrokosh: Die Frage, ob jedes Land seine autokephale Kirche bekommt, ist so schwierig wie die Frage, ob jedes auch noch so kleine Volk seinen eigenen Staat haben soll. Daher halte ich Elvis Bemerkung für nicht übertrieben und der Diskussion für wert. Ich denke im Gegenteil, daß Ihre Polemik dazu e...
von stefan1800
17.06.2011, 21:29
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Estland
Antworten: 29
Zugriffe: 10584

Re: Estland

Die Auseinandersetzung mit Alexej zu diesem Thema (ROKA) geschah sehr sachlich und war überhaupt nicht irgendwie feindselig.
von stefan1800
17.06.2011, 21:27
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Estland
Antworten: 29
Zugriffe: 10584

Re: Estland

Lieber Konstantin,

Deine Ermahnung und Dein Hinweis auf Vater Theodor sind gewiß berechtigt. Da aber die Diskussion in letzter Zeit gar nicht ausgeartet ist, verzeih mir bitte, wenn ich den konkreten Zusammenhang in diesem Fall nicht verstehe.

LG, Stefan
von stefan1800
17.06.2011, 20:06
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Estland
Antworten: 29
Zugriffe: 10584

Re: Estland

@Nicaios:
Danke für Deine Ausführungen und Deine Zusammenfassung. :) Ist alles richtig, wurde aber schon mehrfach diskutiert.
von stefan1800
17.06.2011, 17:12
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Papsttum
Antworten: 167
Zugriffe: 79687

Re: Der päpstliche Primat

@Daniela und Hermann: Da sind wir wieder beim Problem der Rechtfertigungs- und Gnadenlehre: Im Westen wird, mit Ausnahme der Jesuiten, mehr die Gnade und weniger die eigene Leistung betont. Der Westen rezipiert im diesem Sinn sehr stark den Hl. Augustinus. Auch Luther ging noch überspitzter in diese...