Die Suche ergab 415 Treffer

von rafaella
13.09.2011, 17:42
Forum: Frage – Antwort
Thema: verzweifelt
Antworten: 46
Zugriffe: 11438

Re: verzweifelt

Ich wollte nur ein Beispiel geben, dass ich mich auch schon in so einem Dilemma befunden habe, deswegen habe ich dieses Beispiel mit Athenagoras genannt. mehr will ich dazu nicht sagen. Ich könnte hier anfangen Argumente aufzuzählen, einige Dokumente hinzufügen, aber das tue ich nicht. Jeder kann di...
von rafaella
13.09.2011, 10:47
Forum: Frage – Antwort
Thema: verzweifelt
Antworten: 46
Zugriffe: 11438

Re: verzweifelt

Lieber ilija, es geht hier nicht um meine Unwürdigkeit,ich habe ein eigenen Beispiel gegeben, es geht um das Problem das hier anfangs aufgeführt wurde. In aller geschwisterlicher Liebe möchte ich dir sagen, weil ich weiss, dass du Gott liebst und es hier zeigst, das es hier in Deutschland so verstär...
von rafaella
12.09.2011, 22:57
Forum: Frage – Antwort
Thema: verzweifelt
Antworten: 46
Zugriffe: 11438

Re: verzweifelt

Der Schutz der Orthodoxen ist der Mantel der Gaben Gottes und die warme Umarmung der Gottesmutter. wenn dich die Rechtgläubigen ( griechisch:Orthodoxen ) stören, es gibt ja genug andere, denen du folgen kannst. Wie gesagt, jeder nach seinem Gewissen. Wir nach den Heiligen Vätern und der Paradosis. H...
von rafaella
12.09.2011, 21:29
Forum: Frage – Antwort
Thema: verzweifelt
Antworten: 46
Zugriffe: 11438

Re: verzweifelt

Wir wissen alle, dass gemeinsame Gebete nicht erlaubt sind.
Ihr könnt machen, was euer Gewissen zulässt. Jeder ist für seine eigene Seele zuständig.

sehr nett holzi, haha :P
von rafaella
12.09.2011, 20:01
Forum: Frage – Antwort
Thema: verzweifelt
Antworten: 46
Zugriffe: 11438

Re: verzweifelt

Liebe Mary, deine Ausführungen sind erschreckend, entsprechen nicht den Regeln der Orthodoxie, die es aus guten Gründen gibt, du beschriebst ein Fest des Ökumenismus. Wenn es tatsächlich Reliquien gibt, können die Orthodoxen allein eine Vesper zu ihren Ehren machen. Alles andere ist des Bösen. Traur...
von rafaella
12.09.2011, 13:06
Forum: Frage – Antwort
Thema: verzweifelt
Antworten: 46
Zugriffe: 11438

Re: verzweifelt

Es ist für Dich natürlich sehr wichtig die Grenzen dessen zu erfahren, was Dir Dein Gewissen erlaubt zu tun und was nicht. Von daher halte ich Deine Frage auch für sehr wichtig, aber ich bitte Dich nicht zu schnell zu reagieren, auch wenn dieser Gewissensbildungsprozess durchaus schmerzhaft sein ka...
von rafaella
12.09.2011, 12:19
Forum: Frage – Antwort
Thema: verzweifelt
Antworten: 46
Zugriffe: 11438

Re: verzweifelt

ich würde nie sagen, dass jemand Freimaurer war, öffentlich, wenn das nicht bewiesen wäre!!!!! Alle wissen es in Griechenland, und in der großen Stoa Griechenlands (Freimaurerstoa) hängt sein Bild ganz oben! Der Teufel hat keinen streich mit mir gespielt. wir müssen natürlich für seien seele beten, ...
von rafaella
11.09.2011, 23:29
Forum: Frage – Antwort
Thema: verzweifelt
Antworten: 46
Zugriffe: 11438

Re: verzweifelt

Ich hatte auch schon so einen Konflikt mit meinem Gewissen.Ich hatte schon einmal eine Liturgie verlassen , weil gerade Athinagoras gedacht wurde (Freimaurer, der die Kirche spaltete).. Diese Entscheidung war richtig. Mein Geistlicher sagte mir dazu, dass die Gemeinde nicht häretisch ist, solange ei...
von rafaella
09.09.2011, 22:37
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Die Pentarchie und das Moskauer Patriarchat
Antworten: 3
Zugriffe: 2321

Re: Die Pentarchie und das Moskauer Patriarchat

Wenn man nach eigenen Worten um die Einigkeit der Christen kämpft, so sollte man zuerst bei sich zu hause beginnen! Jetzt fallen wohl die Masken. So eine Hierarchie der Kirche darf es nicht geben, hat es nie gegeben, ist anti-synodisch, spaltet die Kirche. Auch in Griechenland fragt man sich: Was so...
von rafaella
07.09.2011, 22:27
Forum: Gebete, Kunst und Gesang
Thema: Ikone aus Russland
Antworten: 21
Zugriffe: 9243

Re: Ikone aus Russland

Genau Nasso! Übrigens, wenn jemand aus dem Westen die mit Weihgaben behangenen Ikonen sieht, der dieses nicht gewohnt ist, kommt es ihm vielleicht auch wie ein falscher Volksbrauch der Volkes vor. Es gab Weihgaben schon in der Antike. Aber es ist ein Teil unseres Glaubens und ein Beleg für die Wunde...
von rafaella
07.09.2011, 21:49
Forum: Frage – Antwort
Thema: Weihrauch zu Hause
Antworten: 57
Zugriffe: 33585

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten!

Übrigens: das Wheirauchgefäß symbolisiert auch die menschliche Natur Christi im Bauche der Gottesmutter, die Kohlestücke das göttliche Feuer, der Duft unser gebet das yu Gott emporsteigt. Die Gottesmutter feiert übrigens heute auf morgen ihre Geburt (mit dem neuen Kalender) ... war gerade in einer w...
von rafaella
07.09.2011, 21:40
Forum: Frage – Antwort
Thema: Weihrauch zu Hause
Antworten: 57
Zugriffe: 33585

Re: Weihrauch zu Hause

Irgendwie fühl ich mich persönlich angesprochen deswegen gebe ich auch meinen Senf dazu.. :lol: Also ich wheiräuchere in der Regel auch jeden Tag, manchmal mehrmals. Es hilft mir beim Gebet, außerdem verscheucht es alles böse, das vielleicht im Hause herumschwirrt! Wenigstens für kurze Zeit. Auch we...
von rafaella
07.09.2011, 20:00
Forum: Bücher, Webseiten und Medien
Thema: Mein Video des Tages...
Antworten: 489
Zugriffe: 183796

Re: Mein Video des Tages...

wow! Und das in Englisch! Ich bin hin und weg! :loveit:
von rafaella
07.09.2011, 19:54
Forum: Frage – Antwort
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten!
Antworten: 509
Zugriffe: 201683

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten!

Dankeschön Alexej!
Leider ist es nicht der richtige. Wenn jemand das Zitat aud französisch hat, würde mir das auch sehr helfen!
von rafaella
07.09.2011, 10:54
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Soviel zum Katholizismus.
Antworten: 26
Zugriffe: 10370

Re: Soviel zum Katholizismus.

Ich denke, dass das Thema weit tiefer geht. Einiges ist in Griechenland bekannt von Darwin. Wer war Darwin? Nikolai Danilewski behauptete in seinem umfangreichen Werk, welches er der Kritik der Evolutionsmechanismen der darwinistischen Lehre widmete, dass der Darwinismus „nicht nur und weniger eine ...