Die Suche ergab 527 Treffer

von Joseph
26.07.2011, 20:58
Forum: Frage – Antwort
Thema: Die Heilige Schrift wurde nicht vom Priester gesegnet !
Antworten: 42
Zugriffe: 12771

Re: Die Heilige Schrift wurde nicht vom Priester gesegnet !

Theodor1960 hat geschrieben:..........Ich habe noch mehr zu Schreiben, aber ihr bedarft Milch statt Brot.

Gruß Theodor
Say WHAT ???????????????????????????
von Joseph
26.07.2011, 00:59
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Reformen in der OK
Antworten: 102
Zugriffe: 17477

Re: Reformen in der OK

Josephlein mein, die haben zugehört. Die haben sich nicht hingehockt und Bücher verschlungen. Und genau das habe ich gesagt. Genau das sollte einer der Schwerpunkte des Forums sein. Ich lerne selber ständig dazu. Und es ärgert mich, dass ich nicht die Möglichkeit dazu hatte (ich hatte zwar auch gri...
von Joseph
25.07.2011, 19:40
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Reformen in der OK
Antworten: 102
Zugriffe: 17477

Re: Reformen in der OK

.........die entsprechende Bildung. Bildung zur Liturgie (danke, Igor, für Dein Supervideo!!!!!!!!), Bildung in der Sprache. Doch man kann meiner Ansicht nach nicht allen die selben Anforderungen stellen. Man muss zwar nicht die Kirchensprache lernen, und man kann sich was hirzu anlesen, aber das i...
von Joseph
25.07.2011, 17:39
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Reformen in der OK
Antworten: 102
Zugriffe: 17477

Re: Reformen in der OK

....Hier in Deutschland juckt es kaum eine Gemeinde, wenn Deutsche sich für die Orthodoxie interessieren. Da heißt es dann, dass man nur als Fast-Russe, -Serbe oder -Grieche richtig orthodox sein kann. Es mag Ausnahmen geben. Hier in meiner Gegend aber nicht. Holzi, das ist die Tragig der ethnische...
von Joseph
25.07.2011, 05:12
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Reformen in der OK
Antworten: 102
Zugriffe: 17477

Re: Reformen in der OK

@Joseph: ist die Ikonostase als trennendes Element (Trennung zwischen Himmelreich und Erde) oder als verbindendes Element (Verbindung von Himmelreich und Erde in der Liturgie/in der Kirche) zu verstehen??? So aus dem Stegreif würde ich sagen verbindend, die Heiligen schauen uns ja durch die Ikonen ...
von Joseph
23.07.2011, 19:29
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Reformen in der OK
Antworten: 102
Zugriffe: 17477

Re: Reformen in der OK

Die Ikonostase ist auch nicht ursprünglich,diese ist wie gesagt auch erst im 13-14 Jh in Griechenland eingeführt worden,in Russland im 16 Jh. Das stimmt so nicht ganz. Die Ikonsotasis, wie wir sie heute kennen, geht in die Zeit vor den Iconoclasten 717- 843 AD bis ins 5Jhd zurück. Tatsächlich geht ...
von Joseph
22.07.2011, 19:45
Forum: Frage – Antwort
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten!
Antworten: 509
Zugriffe: 206867

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten!

Um die Thematkik nicht zu streuen, bitte ich die Diskussionen um den Kriegsdienst und Pazifismus im Strang :arrow: Töten? fortzuführen. Danke. Nassos Nassos, was soll ich aber machen wenn ich keine Lust habe das Thema zu diskutieren oder gar fortzuführen (und wohin soll ich es führen? Gassi?) :) :P...
von Joseph
22.07.2011, 19:42
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Reformen in der OK
Antworten: 102
Zugriffe: 17477

Re: Reformen in der OK

..........Darauf kannst du eine ganze Predigt aufbauen :) Nicht nur da drauf, hahaha Denn wo ist die Grenze, wenn man anders vorgeht? Für einen weltlichen Menschen sind Demut und Gehorsam auch negative Begriffe, die etwas anderes bedeuten. Was passiert, wenn wir auch hier Fremdwörter einfügen? Oder...
von Joseph
22.07.2011, 03:06
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Reformen in der OK
Antworten: 102
Zugriffe: 17477

Re: Reformen in der OK

2) Wir machen das, was Anastasis versucht hat zu machen. Nämlich - wir assimilieren das Wort und geben ihm eine 100% orthodoxe Bedeutung. (Wie wir das mit den Worten Logos, Theologie, Ostern, Gnosis etc. gemacht haben.) Das erste ist angebracht, wenn wir Grenzen setzen wollen/uns verteidigen/polemi...
von Joseph
22.07.2011, 02:55
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Reformen in der OK
Antworten: 102
Zugriffe: 17477

Re: Reformen in der OK

Florianklaus hat geschrieben:..Meinst Du mir AOC Antiochia?
Mit ähnlicher Begründung wie die von Schmemann hat man übrigens auch bei uns die Kanonstille abgeschafft.
Ja... die Antiochian Orthodox Christian Archdiocese of North America.... so eigentlich AOCA http://www.antiochian.org/
von Joseph
21.07.2011, 19:50
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Reformen in der OK
Antworten: 102
Zugriffe: 17477

Re: Reformen in der OK

In welchen Kirchen und Traditionen wird denn die Anaphora laut bzw. leise gesprochen? Seit wann gibt es diesbezüglich Unterschiede? Bislang habe ich geglaubt, daß sie immer leise gesprochen wird. Das habe ich mal in einem Buch von Professor Felmy über die göttliche Liturgie gelesen. Laut in der OCA...
von Joseph
21.07.2011, 18:58
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Reformen in der OK
Antworten: 102
Zugriffe: 17477

Re: Reformen in der OK

Lieber Joseph! Lieber Nassos! Ich habe mich nicht deutlich genug ausgedrückt, deshalb habt ihr beide meine Intention nicht verstehen können; ich sagte: Findet ihr das in Ordnung, wenn die Gläubigen nur stumm dastehen und gucken was ihnen Priester hinter der Ikonostasis und Chor auf der Empohre "bie...
von Joseph
21.07.2011, 02:33
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Reformen in der OK
Antworten: 102
Zugriffe: 17477

Re: Reformen in der OK

von Joseph
21.07.2011, 01:53
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Reformen in der OK
Antworten: 102
Zugriffe: 17477

Re: Reformen in der OK

Noch mal zurück zu Gemeindegesang: :shock: Findet ihr das in Ordnung, wenn die Gläubigen nur stumm dastehen und gucken was ihnen Priester hinter der Ikonostasis und Chor auf der Empohre "bieten" :?: Lazzaro Um etwas (nicht) in Ordnung zu finden - insbesondere in der Kirche - sollte man wissen, waru...
von Joseph
20.07.2011, 19:38
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Reformen in der OK
Antworten: 102
Zugriffe: 17477

Re: Reformen in der OK

Noch mal zurück zu Gemeindegesang: :shock: Findet ihr das in Ordnung, wenn die Gläubigen nur stumm dastehen und gucken was ihnen Priester hinter der Ikonostasis und Chor auf der Empohre "bieten" :?: Lazzaro Nur wenn sie Eintritt bezahlt haben und im Besitz von gültigen Eintrittskarten sind.... anso...