Die Suche ergab 139 Treffer

von theofan
23.02.2020, 20:26
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Gebetsleben-Gebetsregel
Antworten: 29
Zugriffe: 20857

Re: Gebetsleben-Gebetsregel

Ich denke, Marian ging es darum, die vereinheitlichten Gebetstexte der OBKD einzuarbeiten. Das halte ich für sinnvoll, die "Äonen der Äonen" haben sich (leider) nicht durchsetzen können.
von theofan
23.02.2020, 20:04
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Gebetsleben-Gebetsregel
Antworten: 29
Zugriffe: 20857

Re: Gebetsleben-Gebetsregel

Guten Abend, Marian, hab dir den Text per pn rausgeschickt. Mit e-books kenne ich mich nicht so aus, aber es ist vermutlich auch nicht viel schwerer als ein pdf, dafür auf dem Smartphone besser lesbar. Muss man sich mal mit beschäftigen. Bücher im Internet zu prduzieren ist auch keine Hexerei, es gi...
von theofan
21.02.2020, 22:50
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Gebetsleben-Gebetsregel
Antworten: 29
Zugriffe: 20857

Re: Gebetsleben-Gebetsregel

Ein paar Kleinigkeiten könnte man noch verbessern, an manchen Stellen ist alte und neue Rechtschreibung vermischt zB. Ich schicke dir das per pn wenn ich durch bin damit. Schade, dass ihr nicht die Horen-Texte von Sergius Heitz verwendet habt, die sind viel schöner, zumindest nach meinem Gefühl. Sow...
von theofan
21.02.2020, 21:35
Forum: Begriffe und Übersetzung
Thema: Kann jemand diesen Namen lesen
Antworten: 3
Zugriffe: 4131

Re: Kann jemand diesen Namen lesen

Wenn es denn kyrillisch ist, dann kann es eigentlich nur И. Наттор (I. Nattor) heißen, auf dem letzten Bild ist es eindeutig kein П. Und И. Напор (I. Napor) wäre als Name noch ungewöhnlicher, außerdem stehen auf dem unteren Bild eindeutig zwei t in der Mitte, jedenfalls kein п. Russisch klingt beide...
von theofan
12.04.2009, 12:39
Forum: Bücher, Webseiten und Medien
Thema: Orthodoxes Europa
Antworten: 3
Zugriffe: 2985

Grüß Gott, Rene, gut, dass du den Verlegertext nachgeschoben hast, da weiß man in etwa, "wohin die Reise geht" in dem Büchlein. Vielleicht nochmal aus der subjektiven Sicht eines Lesers der Inhalt: 1. Orthodox-Sein als Abenteuer Thesen zu den Grundzügen der Orthodoxie, eine Art Vortragsskript (12 S....
von theofan
06.12.2007, 22:34
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Frauenweihe
Antworten: 74
Zugriffe: 43196

Lieber OrthoHans, zwischen Diakonin/Diakonisse und Priesteramt gibt es aber nun doch feine Unterschiede, die aus orthodxer Sicht (also auf der Basis von Hl. Schrift und Hl. Überlieferung) Priesterinnen relativ unmöglich machen. Da wäre zum Einen die typologische Rolle des Priesters in der Liturgie (...
von theofan
03.12.2007, 12:43
Forum: Frage – Antwort
Thema: Frage zum Jesusgebet
Antworten: 28
Zugriffe: 14587

Liebe Rafailia, vielleicht bist du doch etwas streng? Schließlich haben nicht alle das Glück, in die Orthodoxie hineingeboren zu werden. Vielleicht lässt ja gerade das intensive Herzensgebet bei Br. David die Liebe zur Orthodoxie wachsen? Und wenn das der Weg wäre, den Gott ihm vorgezeichnet hat - h...
von theofan
26.11.2007, 18:16
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: orthodoxe Christen besser verstehen
Antworten: 20
Zugriffe: 8655

Tut es wirklich not sich darüber zu erregen, dass eine evangelische Pfarrerin die Orthodoxie aus evangelischer Sicht darstellt? Für mich beweist die Frau Doktor recht weitgehendes Verständnis für die orthodoxe Thematik. Das mag natürlich an ihrem Wirkungsort liegen, aber selbstverständlich ist diese...
von theofan
26.11.2007, 16:02
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Wikipedia - Darstellung in orthodoxer Gesinnung
Antworten: 6
Zugriffe: 3911

Grüß Gott, es ist bestimmt eine gute Idee, hier einen Alarm-Thread für daneben geratene Wiki-Artikel einzurichten. Polemik entfernen kann jeder, der Zeit dazu hat, direkt im Wikipedia. Ganze Artikel neu zu erstellen, hat m.E. aber wenig Sinn, es wird ja doch alles wieder geändert. Außerdem haben ja ...
von theofan
16.11.2007, 11:44
Forum: Frage – Antwort
Thema: Schöpfung und Evolution
Antworten: 49
Zugriffe: 26249

Also ich bin kein Kreationist. 8)
von theofan
09.11.2007, 12:31
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Nachwuchs an Geistlichen in der Orthodoxie in Deutschland
Antworten: 13
Zugriffe: 8579

Hallo Elia, ich bin zwar nicht V. Peter, hoffe aber, nichts falsch zu machen, wenn ich dennoch antworte, schließlich bezog sich deine Frage auf meinen Beitrag. Lektor ist das gleiche wie Vorleser. Er liest die sog. Epistel (Abschnitte aus den Apostelbriefen, Perikopen) in der Liturgie (bevor der Pri...
von theofan
07.11.2007, 14:36
Forum: Frage – Antwort
Thema: Frage zum orthodoxen Gebet
Antworten: 20
Zugriffe: 10140

Liebe Mary, danke für die Segenswünsche. Es gibt Glückliche, die haben wirklich einen solch engen Kontakt zu "Ihrem" geistlichen Vater. Die Kirchenväter raten allgemein dazu, nie etwas "aus sich selbst heraus" zu tun. "Frage notfalls den ersten, der durch die Türe kommt", hat mir mein geistlicher Va...
von theofan
07.11.2007, 11:47
Forum: Frage – Antwort
Thema: Frage zum orthodoxen Gebet
Antworten: 20
Zugriffe: 10140

Guten Tag, Mary, es gibt eine Gebetsregel für die Morgen- und Abendgebete, die findet man auch im Internet, und zwar hier: Morgengebete und Abendgebete Eingestellt wurden diese Gebete von der ROK-Gemeinde in Neuss . Der Klick auf den weiterführenden Link dort hat bei mir aber zum Öffnen mehrerer une...
von theofan
05.11.2007, 11:52
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Orthodox-Katholisches Treffen in Ravenna
Antworten: 38
Zugriffe: 19677

Liebe Gemeinde, in der Erklärung steht: The Orthodox members (metropolitans, bishops; priests and lay theologians) represented the Ecumenical Patriarchate, the Patriarchate of Alexandria, the Patriarchate of Antioch, the Patriarchate of Jerusalem, the Patriarchate of Moscow , the Patriarchate of Ser...
von theofan
05.11.2007, 11:11
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Nachwuchs an Geistlichen in der Orthodoxie in Deutschland
Antworten: 13
Zugriffe: 8579

Hallo, Christoph, Priester kann man auf vielen verschiedenen Wegen werden. Normalerweise hat man als Priester mal "klein angefangen" - im Chor oder als Lektor. Für den letzterenDienst ist formal bereits eine Weihe bzw. Segnung durch den Bischof erforderlich, die während einer bischöflichen Liturgie ...