Die Suche ergab 22 Treffer

von BratIvan
18.11.2007, 14:18
Forum: Frage – Antwort
Thema: Schöpfung und Evolution
Antworten: 49
Zugriffe: 31910

Zwischenruf

Liebe Leute, Ich denke wir haben nun viel über die Herangehensweise bei unserem Thema gesprochen. Lasst uns doch Schritt für Schritt über die Bibelverse sprechen. So werden wir nacheinander alle Themen behandeln, von der Abstammung des Menschen bis zum Urknall, oder umgekehrt. Beginnen wir also mit ...
von BratIvan
17.11.2007, 16:39
Forum: Frage – Antwort
Thema: Schöpfung und Evolution
Antworten: 49
Zugriffe: 31910

gegen Missverständnisse

Liebe Teilnehmer, Ich verfolge mit Spannung eure Diskussion und stelle fest, dass es unter einigen vielleicht ein paar Missverständnisse gibt. Erst einmal: Unter "Kreationismus" versteht man heute verschiedenes. Die extremsten Kreationisten in den USA haben den Geist der Bibel vollends verworfen und...
von BratIvan
15.11.2007, 16:28
Forum: Frage – Antwort
Thema: Schöpfung und Evolution
Antworten: 49
Zugriffe: 31910

Antwort

Lieber V. Peter,

Danke für Ihre entfaltenden Gedanken bezüglich des Schriftwortes. Ich habe mich auch auf Gregor von Nyssa bezogen.

Einen schönen Abend
s.N.J.
von BratIvan
15.11.2007, 15:46
Forum: Frage – Antwort
Thema: Schöpfung und Evolution
Antworten: 49
Zugriffe: 31910

Holla!

Liebe neue Gesprächsteilnehmer! Ich freue mich sehr, dass dieses Thema wieder Anhang gefunden hat und das auch gleich mit großem Temperament. So sind wir auch gleich wieder in media res unseres Problems: Was können wir von der Naturwissenschaft lernen und wie interpretieren wir die Bibel als Christe...
von BratIvan
11.12.2006, 10:51
Forum: Frage – Antwort
Thema: Schöpfung und Evolution
Antworten: 49
Zugriffe: 31910

Lieber Walter, Deine Antwort war sehr gut, nur indem du dich von falschen Wegen abgegrenzt hast, hast du noch nicht gezeigt, wie wir nun positiv vorgehen können. Die wissenschaftlichen Erkenntnisse lassen sich, wie du sagst, weder ignorieren noch gefahrlos integrieren, es ist ein Dilemma der Theolog...
von BratIvan
09.12.2006, 16:44
Forum: Frage – Antwort
Thema: Schöpfung und Evolution
Antworten: 49
Zugriffe: 31910

Versuch

Versuchen wir es noch besser, indem wir uns direkt die Stellen der Bibel vornehmen. Hier der "erste" Tag. 1Mose 1,1 Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde. 1Mose 1,2 Und die Erde war wüst und leer, und es war finster auf der Tiefe; und der Geist Gottes schwebte auf dem Wasser. 1Mose 1,3 Und Gott sprac...
von BratIvan
08.12.2006, 14:46
Forum: Frage – Antwort
Thema: Schöpfung und Evolution
Antworten: 49
Zugriffe: 31910

"ireduzierbar komplex"

Liebe Teilnehmer, zwei Dinge von mir zum Thema: 1) Mindestens einer von euch hat wohl die neue amerikanische creation-science adaptiert (Michael Behe). Hier müssen wir als orthodoxe sehr vorsichtig sein. Denn wenn fundamentalistische Protestanten behaupten, dass die Evolutionstheorie nicht mehr wiss...
von BratIvan
22.11.2006, 20:14
Forum: Frage – Antwort
Thema: Schöpfung und Evolution
Antworten: 49
Zugriffe: 31910

Schöpfung und Evolution

Hallo, Da ich ein Theologiestudent bin, würde ich gerne einmal ein spezielleres Thema anbieten, auch wenn ich dazu kein passendes Forum gefunden habe. Dieses Forum heist "Allgemeine Fragen" und das ist wohl nicht ganz, was ich vorhabe... Also, Schöpfung und Evolution! Wie kann man als Orthodoxer zur...
von BratIvan
11.11.2006, 12:32
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Russisch-Orthodoxe Wiedervereinigung
Antworten: 23
Zugriffe: 12211

Liebe Brüder, Ich wollte noch einen Link zur Geschichte anbieten. Wer sich über die mit Meletios Metaxakis zusammenhängende Geschichte des 20. Jh. und über dessen Lebensweg informieren will, dem kann ich einen Artikel in Englisch empfehlen: http://www.orthodoxengland.btinternet.co.uk/meletios.htm Üb...
von BratIvan
10.11.2006, 21:19
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Russisch-Orthodoxe Wiedervereinigung
Antworten: 23
Zugriffe: 12211

Lieber Walter, Es tut mir leid, wenn ich irgendjemanden mit meinem historischen Aufriss verletzt habe! Die Kirche Christi ist und bleibt die makellose Braut Christi, woran auch das Fehlverhalten der Kirchenführer nichts ändern kann, auch wird sie vom Hl. Geist gelenkt und beschützt, so dass die pers...
von BratIvan
10.11.2006, 20:39
Forum: Frage – Antwort
Thema: Kalenderfrage
Antworten: 50
Zugriffe: 37968

Liebe Brüder,
auf wunderbare Weise habt ihr meine Frage gelöst! Offenbar hat sie sich als fruchtbar erwiesen. Ja, über die Wunder Gottes kann man nur staunen! Vielen Dank euch allen.

S.N.J.
von BratIvan
08.11.2006, 11:29
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Russisch-Orthodoxe Wiedervereinigung
Antworten: 23
Zugriffe: 12211

Güß Gott allerseits! Walter hat Geschrieben Die ROKA war bislang unkanonisch, nicht wegen irgendwelcher Häresien, sondern weil sie sich eigenmächtig aus der kanonischen Gemeinschaft der orthodoxen Kirchen losgelöst hatte. Dass sie erst jetzt wieder in die kanonische russische Kirche aufgenommen wurd...
von BratIvan
06.11.2006, 17:31
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Britisch Airways verbietet das Kreuz
Antworten: 18
Zugriffe: 8803

Kreuz rauf und runter

Liebe Brüder und Schwestern, liebe Talita, Ich schließe mich den bekennenden Christen an. Sicherlich ist es schwierig aus so einem Bericht zu ersehen, welche Motive im Einzelnen dahinter standen, sicher ist nur, dass die Fluggesellschaft sich übertrieben und christenfeindlich verhalten hat, indem si...
von BratIvan
03.11.2006, 10:46
Forum: Frage – Antwort
Thema: Kalenderfrage
Antworten: 50
Zugriffe: 37968

Liebe Alexandra, Wäre es nicht prüfen, wenn man von Gott verlangen würde, dass Er uns Sein Zeichen, das Er uns über Jahrunderte gibt an einem von uns gewählten Datum gibt? Die Kirche hat bereits auf dem 1. Ökum. Konzil gezeigt, dass sie durch ein vom Hl. Geist geleitetes Konzil durchaus Entscheidung...
von BratIvan
25.10.2006, 15:41
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Liste der orthodoxen Kirchen
Antworten: 6
Zugriffe: 5320

Lieber Br. Sebastian, vielen Dank für diese offenbar nicht ungefährliche Bemerkung! Das MosPatr hat ebenfalls in den bisherigen Verhandlungen und offiziellen Stellungnahmen (abgesehen von ein-zwei ausrutschern in der Presse) zur geplanten Wiedervereinigung unsere (ROKA) Position angenommen, dass es ...